Wie viel Energie steckt in einem Handyakku?

Könnte man mit der Energie eines gewöhnlichen Smartphone-Akkus (sagen wir, eines der größeren Modelle, wie bei iPhones):

  • eine Defibrillation durchführen?
  • einem Auto Starthilfe geben?

Habe da mal was aus dem Bereich der Azubistreiche gehört. Eine Freundin von mir, die eine Ausbildung zur Notfallsanitäterin macht, ist nämlich auch schon mehrmals zum Opfer solcher derber Scherze geworden. Neben dem "13er-Zugang", den es nicht gibt, wurde sie auch schon nach der "Defi-App" gefragt.

Die es aber natürlich so nicht gibt. Wobei es mich trotzdem interessiert, ob man mit einem Smartphone-Akku defibrillieren könnte (ohne Berücksichtigung der Ladezeit und der notwendigen Hochtransformation der Spannung, rein nach Betrachtung der Energie).

Ähnlich ist es mit der "ADAC-Starthilfe-App". Nachdem ich in einschlägigen Online-"Shops" (traumshop.net) Scherzartikel wie ein USB-Starthilfekabel gesehen habe, frage ich mich, ob ein normaler Handyakku ein Auto starten könnte und besagte Starthilfe-App tatsächlich funktionieren würde.

Einige größere Powerbanks können das ja sogar.

Hat also irgendjemand Zahlen dazu und kann das ausrechnen, ob ein Handyakku für eine Defibrillation bzw. Starthilfe ausreicht (und wenn ja, wie oft geht es mit 1 Akkuladung?)?

Handy, Akku, Smartphone, Defibrillator, Mathematik, Technik, Apps, Strom, Energie, ADAC, Autobatterie, Automobil, Elektrizität, Gesundheit und Medizin, Joule, Krankenwagen, Mobiltelefon, Notfallmedizin, Physik, PKW, Rettungsdienst, rettungssanitaeter, Technologie, Starthilfe, Anlasser, Powerbank, notfallsanitäter, Auto und Motorrad
Handyvirus immer noch da nach Zurücksetzung?

Leute ich bin gerade total am verzweifeln und bin einfach nur verwirrt. Vor einigen Tagen hat es damit angefangen, dass ständig ungewollte Werbungen und Pop-Up Benachrichtigungen auf meinem Handy erschienen sind. Außerdem hat mich auch eine total komische Nummer angerufen und ich konnte nicht mehr auf WhatsApp zugreifen. Da hieß es plötzlich "Deine Nummer ist nicht mehr für WhatsApp zugelassen".

Bin davon ausgegangen, dass es sich hier wahrscheinlich um ein Virus handelt und habe die wichtigsten Bilder und Videos auf einem Stick gespeichert und das Handy auf seinen Werkstand zurückgesetzt. Alles schien wieder gut zu sein. Habe mich beim erneuten Einrichten meines Handys wieder in meinen E-Mail Account eingeloggt und WhatsApp neu installiert, da ich dachte der Spuk wäre vorbei.

Heute morgen wache ich auf und mich haben auf WhatsApp zwei komplett fremde Nummern kontextlos angeschrieben. Wieder erscheinen mir diese Werbungen (zwar nicht so extrem wie vorher aber trotzdem erscheinen sie!) und Avira hat auch wieder Schadenssoftware erkannt. Kann mir mal jemand bitte erklären was hier los ist? Ich dachte, sobald ich das Handy zurücksetze sollte es keine Probleme mehr geben? Ich habe gestern nacht hier noch gefragt ob es nötig wäre nach der Zurücksetzung meine Nummer zu ändern und viele haben mir davon abgeraten. Ich verstehe aber sonst nicht wie mein Gerät dann schon wieder unter Visier kommen kann? Bitte um Hilfe :(

PC, Computer, Handy, Software, Smartphone, Technik, Virus, Elektronik, Mobiltelefon, Technologie, Trojaner
Abofalle Filmara.de mit Handynummer getappt!?

Leute, ich habe scheiße gebaut.

Ich habe gerade eben auf schnell schnell einen Film streamen wollen, und bin im Eifer des Gefächts auf

https://filmara.de

reingefallen, da ich dort meine Handynummer angegeben und mich Registriert habe. Ich habs mit ner 10 Min mail gemacht, weswegen ich jetzt auch nicht sehen kann was die mir für Mails schicken.

Bei der Registration steht nur, wenn sie dieses Feld ausfüllen, stimmen sie unseren Terms of Use zu. Darin stehen 100 seiten Gelaber aber wenn ich das wichtigste raussuche steht das da:

Die Registrierung sollte immer mit einer kostenlosen Testphase von 5 Tagen beginnen. Wenn Sie Ihr Abonnement innerhalb dieser Frist kündigen, wird Ihr Konto vollständig aus unserer Datenbank entfernt. Wenn Sie Ihr Abonnement während der kostenlosen Testphase nicht kündigen, wird Ihr Konto automatisch für einen Zeitraum von einem Jahr in Premium geändert.

Hab das mal durch den Google Übersetzer gejagt.

Darin steht auch wie ich das Kündigen kann:

Sie sollten Ihre HD-FILME-Mitgliedschaft jederzeit kündigen können und bis zum Ende Ihres jährlichen Abrechnungszeitraums weiterhin Zugriff auf den HD-FILME-Service haben. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Abonnement kündigen sollten, bevor es für einen neuen Jahreszeitraum wieder aufgenommen wird, um die nächste Abrechnung zu vermeiden. Um Ihr Konto zu kündigen, sollten Sie in der Lage sein, zu Ihren Kontoeinstellungen zu wechseln und "Konto kündigen" auszuwählen. Sie können uns auch anrufen oder schreiben: info@filmara.de.

Ich habe dort kein Kästchen angeklickt, keinem explizit zugestimmt. Gilt das Abo trotzdem? Ich habe zur sicherheit mit meiner zweiten, nicht so wichtigen Email eine Email mit dem "Cancel Account" hingeschickt, und meine Mobilnummer eingetippt.

Ich würde morgen bei meinem Vertragspartner anrufen und fragen wie ich fortfahren soll.

Kann mir Geld über meine Handynummer abgebucht werden?

Habt ihr paar Tipps? Ich scheiß mir gerade mega in die Hose...

Handy, Smartphone, Technik, Vertrag, Abofalle, Handynummer, Hilfeleistung, Mobiltelefon, Technologie

Meistgelesene Fragen zum Thema Mobiltelefon