Für welches Land/Region würdet ihr diese Szene halten?

Hallo,

wir sollen eine Beschreibung (also nur eine kurze Szene ohne Handlung) schreiben, aus der heraus andere dann raten sollen, um welches Land es sich dort handelt. Ich bin nicht sicher, ob man das bei meiner erkennt.. Welches Land denkt ihr ist das?

"Die ungleichmäßige Küste, die rechts von den moosbewachsenen Steinplatten sofort abfällt, erstreckt sich bis zum Horizont. Hier stürzt sie sich noch steil und felsig ins Meer, das sich dutzende Meter weiter unten tosend am Geröll bricht, doch schon ein wenig weiter in der Ferne senkt sich die Hügellandschaft sacht zum Wasser und ist bis zum Ufer mit Gras bedeckt. Auch wenn man ins Land schaut, ist Gras das meiste, was man sieht. Die sanften, grünen Hügel verbergen hier und da ein Haus, einen Bauernhof, manchmal sogar eine kleine Ortschaft, doch die nächste Stadt ist noch viele Kilometer entfernt. Direkt an der Küste schlängelt sich ein loser, ausgetretener Pfad entlang, der an dieser Stelle eine Ausbuchtung macht. Er zeugt von zahllosen Füßen, von Anwohnern, Wanderern, Spaziergängern, die seit hunderten Jahren auf eben diesen ausgetretenen Wegen wandeln und hier, genau hier stehen bleiben - an den Steinplatten.

Es sind eher Findlinge als Platten, zu dritt im Kreis angeordnet und auf das sich immer ändernde Meer blickend. Dunkelgrau strecken sie sich dem ebenso grauen, wolkigen Himmel entgegen, der langsam mit sporadisch fallenden, winzigen Regentropfen zu antworten beginnt. Man mag sie für ein Produkt des Zufalls halten, einen Teil der Natur, doch schaut man sich ihre raue Oberfläche näher an, entdeckt man kleine Muster, Kreise aus geflochtenen Strängen, die vor Jahrhunderten im Stein verewigt wurden."

Reise, deutsch, Schule, Schreiben, Welt, Länder, Landschaft, Beschreibung
5 Antworten
Macht man sich in der Schweiz wirklich strafbar, wenn man eine Wiese betritt?

Ich bin mal vor zwei Jahren in der Schweiz eine Autobahn entlanggefahren, die u.a. auch am Bodensee entlangführte. Dort gab es auch einen Autobahnparkplatz, an welchem ich angehalten hatte.

Von dem Autobahnparkplatz sah man den Bodensee. Aus Neugier trat ich ein paar Meter in eine angrenzende Wiese, um einen besseren Blick zu haben. Man konnte gerade noch über den Bodensee drüberblicken und sah im Horizont Deutschland.

Als Deutscher natürlich erst recht interessant, mal sein Land "von außen" zu sehen, machte ich da paar Fotos.

Eines dieser Fotos zeigte ich heute Abend beiläufig einem Bekannten, der wissen wollte, wie der Bodensee von der anderen Seite aussieht.

Dieser sagte dann aber "mutig mutig"... der Tenor war, daß ich froh sein kann, daß mich die Schweizer Polizei nicht erwischt hat, weil die da gar kein Spaß verstehen einfach auf eine Wiese zu gehen, die gehört ja schließlich jemandem, und Hausfriedensbruch, Schadensersatz, usw. drohen könnte... (Die Wiese war weder eingefriedet, noch waren Kühe oder so drauf oder eine erkennbare Nutzung!!)

Nun, falls ein Schweizer zufällig da ist, ist da was dran und es können tatsächlich Strafen drohen? Die Wiese grenzte an einen Autobahnparkplatz. Mir ist ja bekannt, daß man in einigen Sachen in der Schweiz ziemlich aufpassen muß, aber davon hörte ich noch nie. Es sind auch andere auf die Wiese (hauptsächlich Deutsche, die wohl auch unser Land aus der Perspektive mal sehen wollten).

Wirklich verboten? Verboten, aber wird geduldet? Verboten und wenn Polizei kommt, ist man richtig dran? Wie muß man sich das vorstellen?

Schweiz, Bodensee, Landschaft, Schweizer Recht, Schweizer Gesetz
3 Antworten
Viele Kneipen auf dem Land haben geschlossen - Stattdessen sind nun China Restaurants oder Spielhallen dort - Warum?

Hallo, heute schaute ich aus dem Fenster und sagte zufrieden: "Die Sonne scheint, ich bin gesund, mein Geld arbeitet für mich, ich habe nichts zu tun - Super". Ich überlegte mir wie ich den Tag heute nutzen kann und kam auf die Idee mir einen schönen Mittag zu machen und mich etwas zu verwöhnen. Ich stieg ins Auto und fuhr einfach mal los. Nach 25 Minuten war ich irgendwo auf dem Land und dachte mir: "Vielleicht gibt es hier eine Kneipe". Ich fuhr durch den kleinen Ort und sah mehrere Rentner vor einem Haus.

Ich sagte: "Hallo, ich wollte mal fragen ob es hier eine Kneipe gibt". Einer der Männer winkte ab und sagte: "Ach, schon lange nicht mehr, lesen sie keine Zeitung? Das Kneipensterben ist in vollem Gange, früher gabs hier zwei, jetzt keine mehr". Ein anderer Mann sagte: "Stattdessen ist dort jetzt ein China Restaurant". Ich sagte: "Wie ein China Restaurant?", und er erklärte: "Da wo früher oft Eckkneipen waren, sind jetzt Spielhallen (gibt es auch eine im Ort) oder Asiaten". Ich sagte: "Achso, ja aber es scheint ja zu klappen, Asiatisch schmeckt vielen, und die primitiven Leute vom Land können sich am Wochenende "günstig vollstopfen"". Die Männer schauten mich nur wortlos an, daher bedankte ich mich und fuhr weiter.

Statt zum Chinesen, fuhr ich jedoch nach Hause, wo ich jetzt am Computer sitze und grüble. Wie kommt es dass oft Kneipen sterben und dort dann zum Beispiel China Restaurants oder Spielhallen entstehen, was meint ihr?

China, Restaurant, Dorf, Gastronomie, Länder, Landschaft
11 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Landschaft

Was ist denn potentielle Landschaftsverdunstung?

1 Antwort

berg aus Pappmaschee

2 Antworten

Gute Foto Locations / Schöne Gegenden, landschaften in und um Stuttgart

5 Antworten

Pflastersteine streichen?

8 Antworten

Hat man an der Meisterschule Ferien wie normale Schulen?

4 Antworten

Was versteht man unter einem Flächennutzungskonflikt

5 Antworten

Wie bestimmen Klima und Vegetation die Ausprägung einer Landschaft?

3 Antworten

Wie beschreibt man am Besten einen Wald? :)

8 Antworten

Lanschaft / Ort aus dem aktuellen Kinofilm ziemlich beste Freunde gesucht..

3 Antworten

Landschaft - Neue und gute Antworten