Welcher haken und welches blei?

Guten Tag.

Ich habe mich in der letzten Zeit, viel mit Friedfisch angeln beschäftigt. Dabei sind mir mehrere Fragen aufgekommen.

1. Woher weiss ich eigentlich, dass ich z.b. einen guten Schleien oder Karpfen bestand habe? Also z.b. in meinem Gewässer habe ich mal 1 Schleie gefangen, weil ich aber nur selten dort nachts geangelt habe, kann ich den Bestand schlecht beurteilen ausserdem habe ich, nicht so wie ich es jetzt machen möchte mit Boilies geangelt (Außer Googeln). (Habe noch nie, etwas rollen sehen bzw. drauf geachtet).

2. Da ich mich mehr mit großen Friedfischen beschäftigen möchte, sprich schleien und Brassen evtl auch dicke rotaugen bzw. Rotfeder beangeln möchte und dies mit einem selbsthak Effekt bezwecken will, stellt sich mir natürlich die Frage, wie viel Gramm Blei nehme ich? Ich angel an einem Kanal, der nicht viel Strömung beherbergt. Ich angel oft mit 8 oder höchstens 15 Gramm aber wie gesagt mit Laufblei und Wurm.

3. Da ich durch die "kleineren Fische" mit 8 oder 10mm großen Boilies angel, weil ich auch weiß, dass der normale Friedfisch sprich Rotauge, Rotfeder oder Brassen nicht so groß in meinem Gewässer sind wobei ich auch dort schon schöne Fische gefangen habe, Frage ich mich auch hier welche hakengröße ich nehmen sollte? Ich denke er so z.b. an Gamakatsu A1 Team Feeder Strong Carp #12?

4. Welche Boilies? Da ich ein ziemlich Krautvolles Gewässer beangel, habe ich bzw. schrecke ich vor sinkenden Boilies eher ab. Außerdem habe ich "Angst" das ein zb. grundfarbender Boilie nicht gesichtet wird und ich somit nichts fange?! Also welche Boilies soll ich nehmen? Pop up hell dunkel ? Sinkend hell dunkel?

Ich weiss, dass es jetzt ein wenig mehr zu beantworten ist. Ich würde mich aber trotzdem über eine oder mehrere Antworten freuen.

LG

angeln, Schleifen, haken, Blei, karpfen, friedfisch
2 Antworten
Karpfenangeln ohne Freilauf - Wann Klappe schliessen?

Hallo! Sind Karpfenprofis anwesend?

Ich möchte mehr auf Kaprfen angeln, jedoch möchte ich nur unnötig Geld ausgeben wenn ich viele Frontbremsrollen sowieso zuhause liegen hab. Momentan hab ich auf meinen zwei Karpfenruten (Prologic C.O.M 2.5lbs) jeweils eine Cormoran Sportline 4PiF FB montiert.

Als Montage habe ich mich nach vielen Versuchen und Experimentieren für die einfach Selbsthakmethoder mittels eines Inline-Blei entschieden. Nun, mit der Selbsthakmethode habe ich nun das Problem das es mir wohl oder übel die Angel ins Wasser reissen wird, auch wenn ich einen eher hochwertigen RodPod besitze. (Anaconda Rod Pod Extension)

Meine Ruten haben schon vom Werk her Schnurclips montiert. Sprich, wenn ich das richtig verstehe kann ich einfach die Klappe von der Rolle öffnen so das die Schnur abläuft und mittels des Schnurclips kann ich die Schnur aufstecken so das sie nicht durch den Wind frei abläuft. Wenn ich einen Biss habe, läuft die Schnur frei runter, aber es verwickelt sich aufgrund der Spannung die Schnur nicht. Sehe ich das rchtig?

Jetzt aber zu meiner Frage: Was mache ich bei einem bis? Drehe ich einfach an der Kurbel und richtet sich so die Schnur in die richtige Position? Oder schliesse ich die Klappe mit der Hand? Dann denke ich jedoch das die Gefahr groß ist, das ich mich am Finger schneide. Wie seht ihr das? Habt ihr eine Lösung?

Wenn ich schon mal hier bin gleich noch 2 Fragen:

Frage 1: Meine Ruten haben 2.5 lbs, also ein Wurfgewicht zwischen 60 und 80 gramm. In meinem Store gab es aber erst Wurfgewichte ab 85g, jetzt hab ich die genommen. Wird das ein Problem darstellen?

Frage 2: Wenn ich die Schnur in den Schnurclip einhänge, kann ich dann ein normales Bummerl als Schnuranzeiger einhängen? oder stört das bei einem Biss?

DANKE und LG

Freizeit, angeln, Cars, karpfen
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Karpfen

wie schmeckt eigentlich ein Koi?

3 Antworten

Privatsee verschlammt, was tun?

11 Antworten

Was ist der teuerste koi-karpfen?

5 Antworten

Beissen Karpfen bei heißen Wetter?

9 Antworten

Spiegelkarpfen Geschlechtserkennung

3 Antworten

Was ist der beste Boilie zum Karpfenfischen?

10 Antworten

Fressen Karpfen andere Fische

7 Antworten

Karpfen krank , Koi zu dick?

2 Antworten

Kreuzung Koi + Goldfisch

1 Antwort

Karpfen - Neue und gute Antworten