Extensions entfernen und hochsetzen Kosten?

Hallo liebe Community!

Ich bin neu hier und hab ne Frage. Wie oben erwähnt geht es ums Entfernen und neu Anbringen von Haarextensions mit der Bondingmethode.
Fänds toll wenn es hier vllt Friseure gibt die was dazu sagen können, gibt hier ja viele Experten.

Also eine Kundin trägt so ca 125 Extensions und möchte diese komplett entfernen und wieder hochsetzen lassen. Den Preis der Haare lassen wir mal ausser acht, sie bringt ihre Haare zb selbst mit und dazu auch noch das Liquid um die Haare zu entfernen, Haare werden auch nicht gewaschen, es wird quasi nur entfernt, ausgebürstet und die neuen frisch angeschweisst und ein wenig zugeschnitten, allerdings erst zum schluss, die eigenen nicht. Was ist für diese Dienstleistung ein normaler Preis?

Ich frage das alles weil ich das Gefühl habe meine Friseurin zockt mich ab. Ich lasse meine Haare nie komplett alle entfernen und gehe fast jeden Monat zu ihr und lasse immer entweder die Seiten oder den mittleren Bereich/Hinterkopf machen und sie rechnet nach Stunden. Bin schon des öfteren so 2 Std manchmal auch 2 1/2 bei ihr und sie verlangt dann um die 160€ was mir halt schon sehr viel vorkommt. Teilweise sinds dann nur so um die 40 Extensions die sie gewechselt hat und bringe mein Liquid zum entfernen selbst mit weil sie sonst von ihrem extrem wenig nimmt und dann voll an den Haaren rumzieht. Gewaschen wird nie, auch kein Reinigungsschnitt. Einmal hatte ich alles bei nem anderen Friseur entfernen lassen, damals waren es um die 160 Extensions und der andere Friseur verlangte 50€ fürs komplette entfernen. Ging dann zu ihr zum neu einsetzen und sie wollte über 250€. Bin mit meinem Haar sehr zufrieden und sieht toll aus und möchte auch das der Dienstleister ordentlich bezahlt wird für seine Arbeit. Kommt mir aber sehr viel vor, möchte aber nicht knausrig sein. Sie hat ja ausser das Handwerkliche und die Zange bzw Strom keine Ausgaben, es wird nicht gewaschen und schneiden muss man meist kaum was. Was sagt ihr dazu? Vielen Dank schonmal für die Antworten :)

Zu teuer 67%
Gerechtfertigt, Preis normal 33%
Haarverlängerung, Friseur, Extensions, Frauen
Was ist schon normal und was nicht (optische Veränderungen der Personen)?

Ständig diskutieren Leute über die optische Veränderung am Menschen.

Es gibt einige, die behaupten, eine Frau ohne schminke sei viel schöner. Wenn man ihnen aber eine "natürlich" geschminkte Frau vorzeigt, ohne zu erwähnen, dass diese geschminkt ist, finden sie viele oftmals schöner, als die nicht geschminkte Frau. Schminken bedeutet nicht, bunt wie ein Regenbogen auszusehen. Genauso, wie Silikonbrüste nicht wie, kurz vorm platzen stehende Luftballons aussehen müssen. Zudem empfindet Schönheit jeder anders.

Unser Äußeres Bild, beeinflussen wir durch vieles.

Wir schminken uns, schneiden und färben uns die Haare, verlängern die Haare und lassen sie auffüllen, verlängern die Nägel und bemalen sie, bringen sie in unnatürliche formen, kleben uns Wimpern auf, entfernen an unerwünschten stellen Haare, tragen schmuck, stechen Kindern Ohrlöcher, tragen Piercings, lassen uns körperteile vergrößern, sowie Verkleinern, lassen Körperteile entfernen, machen Sport, tattoowierer uns, tragen shapewear und Push Up BHs, etc...

Warum empfindest du die eine Veränderung in Ordnung, aber die andere nicht? Ist das ganze nicht nur eine subjektive Meinung & spiegelt letztlich nur gewohntes und deine Meinung von Schönheit wieder?

Sport, Muskeln, Kleidung, Beauty, Männer, abnehmen, Schönheit, rasieren, Mode, Haarentfernung, Aussehen, Style, Diskussion, Haarverlängerung, Extensions, Piercing, Frauen, Schmuck, Nagellack, Beine, Tattoo, Veränderung, Acrylnägel, Attraktivität, Bodymodification, Brustvergrößerung, Gesellschaft, Gewichtszunahme, Glatze, Haare färben, Kritik, Mainstream, Ohrringe, Schönheitsoperation, Lippen aufspritzen
Können Maden, Larven o. Ä unbemerkt im Körper sein?

Hallo.

S. Letzte Fragen..

Hab da momentan echt Panik. Ja ich bin in Therapie aber da wurde das noch nicht besprochen. Demnach würde ich einfach gerne eine logische Antwort haben ob das möglich WÄRE.

Also kurz:

Ich hatte extensions für etwas mehr als 24std am kopf. Hab aber mal eine Serie gesehen wo eine Frau davon auf einmal Maden oder Larven in der Kopfhaut hatte. Wohl weil die Haare geklaut waren von jemand Toten.

So die Haare die ich hatte, da stand europäisches Echthaar. Aber als ich nachfrage meinten die es gibt bei denen keine, dabei steht es auf deren Seite. Sie meinten die kommen aus Indien. Ich hatte dann Angst, dass die Haare mit irgendwas kontaminiert sind und nicht sauber..

Und dann kam mit sowas wie die Dasselfliege bzw. Myiasis in die Gedanken und jetzt habe ich Angst, dass irgendwas in meinem kopf sein Unwesen treibt, ohne, dass man deutlich was merkt.

Heute morgen habe ich es im Zahnfleisch an einem Zahn etwas pochen gespürt und mein erster Gedanke waren Parasiten oder Maden, die sich vielleicht durch meinen Kopf fressen.

Ja ich habe da wirklich extrem Angst vor. Seitdem juckt meine Kopfhaut ständig und jetzt fühlt sich meine Wange auch komisch an..

Jedoch müsste man doch dann irgendwie eine Wunde oder Loch haben wo die Larven reingekommen sind oder? Weil da habe ich nichts gespürt oder gesehen am kopf.

Ich möchte das neue Jahr nicht mit solchen ekligen Ängsten starten, also bitte hilft mir jemand :(

Medizin, Gesundheit, Zähne, Insekten, Haarverlängerung, Friseur, Extensions, Krankheit, Biologie, biologe, Kiefer, naturkunde, Naturwissenschaft, Parasiten, Schädlinge, Larven, Parasitenbefall, extensions echthaar
Hat jemand Erfahrung mir rizinusöl für die Haare?

Wenn ja in welchem Zeitraum sind sie wie schnell gewachsen und wie oft in der Woche kann man das benutzen? Ich nehme Orthomol hair intense Tabletten als Nahrungsergänzungsmittel! Ich habe mir jetzt Rizinusöl bestellt kaltgepresst für die Haare und ich nehme Spülung und Haarwäsche einmal in der Woche zu mir von Kerastase. Ich fixiere mich sehr darauf auf Haare da ich endlich mal längere Haare haben möchte. Und im August mache ich einen spielschnitt da ich welligere Haare habe sahen sie kaputt aus aber die Friseusen meinte ich habe sie immer zu früh abgeschnitten die sind gar nicht kaputt das sieht nur so aus weil die so lockig sind meine Haare sehen momentan viel gesünder aus ich hoffe aber trotzdem dass alles nicht umsonst ist und dass meine Haare so lang werden wie es mir vorstelle.. Oder zumindest ein bissen länger als sonst. Ich denke Haare machen sehr viel aus und ich denke wenn ich bessere Haare habe sehe ich viel besser aus ich finde sie einfach an den spitzen nicht so füllig.. Das könnte echt besser sein wenn ich nächstes Jahr keine längeren Haare habe dann lasse ich sie mir verlängern ist zwar nicht gesund aber meine Haare sind blöd😅

Falls ihr auch andere gute marken-shampoos kennt oder was man machen kann immer her damit LG

Bild zum Beitrag
Beauty, Kosmetik, Haarverlängerung, Frisur, Haarschnitt, Haarwachstum, Produkte, Rizinusöl, Splissschnitt
Extensions bei feinen, schulterlangen Haaren?

Hallo! (:

Das geht an alle professionellen Friseure und alle die, die sich mit Extensions/Haarverlängerungen auskennen :)

Ich habe sehr, sehr feines blondes Haar, welches an den Spitzen so kaputt war, dass ich es auf ca. Schlusselbeinlänge (Pagenschnitt, vorne länger, hinten kürzer) kürzen ließ. Ich weiß nicht, ob man mein Haar auch als dünn bezeichnen kann - es sind vielmehr einfach die einzelnen Haarsträhnen, die extrem fein und zart sind, etwa wie "Puppenhaar"? Und es ist sehr glatt und gerade.

Auf jeden Fall wünsche ich mir seit langem nun, wenigstens einmal volles, langes Haar bis unter die Brust/Mitte des Rückens - ohne Perücke.

Ich dachte zuerst an Clip in Extensions - aber was, wenn die Übergange sichtbar sind? Ich möchte nicht welche für 100 - 200€ bestellen und dann umsonst gekauft haben, weil es zu künstlich aussieht. :/ Gibt es eine Möglichkeit, die irgendwie zu testen, bevor man sie kauft? Beim Friseur vielleicht?

Ich habe auch an eine Haarverlängerung nachgedacht, da scheint es aber viel Kritik zu geben, dass es die Haare kaputt macht und man keinen Pferdeschwanz/Zopf/Dutt machen kann, weil man sonst die Bondings sieht.

Leider habe ich gar keine Ahnung, welche Methode bei meiner Haarstruktur und - Zustand die optimalste zu sein scheint, doch meine Frage ist nun: kann man beim Friseur auch einfach mal ausprobieren lassen? Ich weiß, dass sie beraten, aber muss ich da auch etwas beachten? Dass sie mich nicht am Ende falsch ebraten und ich für ein katastrophales Ergebnis 200€ usonst blechen musst...

Meine Kernfrage ist, ob es überhaupt bei meinem Haarzustand möglich ist, ein schönes Ergebnis zu erzielen. Ich habe BIlder angefügt, wie lang/voll ich sie gerne hätte! :)

Bild zum Beitrag
Beauty, Haare, Styling, Style, Haarverlängerung, Friseur, Extensions, Frisur
Wer weiß ein Extension-Shampoo für empfindliche Kopfhaut?

Ich habe seit 5 Wochen eine Haarverdichtung mit Nanoringen. Ich habe hochwertige Haare und es wurde beim Profi gemacht, somit also alles gut. Es sieht ordentlich aus und ich komme gut damit zurecht.

Nur habe ich etwas Probleme mit den Pflegeprodukten, die mir mitgegeben wurden, ich bekomme Juckreiz davon. Ich habe etwas empfindliche Kopfhaut und habe vorher meist Naturkosmetik benutzt. Das geht nun aber nicht mehr, da das Zeug den Extensions nicht gut bekommt. Für alle Kritiker von Extensions: ich habe definitv keine Probleme mit den angebrachten Haaren, wenn ich das alte Shampoo nehme ist alles ok, aber es pflegt die Haare zu wenig und kann somit nicht ständig benutzt werden.

Kennt jemand Shampoo und Spülung für Extensions, die für empfindliche Kopfhaut sind und trotzdem gut pflegen? Mit möglichst wenig Chemie.

Bitte nur Produkte empfehlen, die ihr wirklich bei empfindlicher Kopfhaut und Extensions verwendet habt - keine Vermutungen, sondern Erfahrungen.

Ich bitte darum Kommentare wie "die Natur dachte sich was dabei", "selbst schuld" etc. zu unterlassen. Seit meiner Chemo sind meine Haare einfach nichts mehr und ich möchte nicht ständig auf der Straße angestarrt werden als wäre ich Frankenstein persönlich. Die Verdichtung ist einfach angenehmer zu tragen als eine Perücke. Wer etwas gegen Haarverdichtungen hat und mir keine sinnvolle Antwort gegen kann, möge bitte seine Meinung für sich behalten .

Haare, Haarverlängerung, Extensions, Haarverdichtung
Tape Extensions beim Friseur machen lassen oder kann man es selbst genauso gut hinbekommen,Haar -Empfehlungen?

hei also ich habe ein großes Problem und zwar habe ich schon immer sehr sehr feine Haare . Ich kenne niemanden der feinere hat . Doch ein Kurzhaarschnitt steht mir auch nicht. Jetzt sind meine Haare schulterlang,doch ich trage sie nie offen da ich mich schäme ,weil sie wirklich so dünn sind und total furchtbar aussehen. Ich habe schon alles versucht meine Haare zu verbessern doch nichts hat geholfen. Ich leide wirklich daran.Jetzt war ich beim Friseur und habe nachgefragt war eine Haarverdichtung(Verlängerung kosten würde . Die meinten es würde ca 250 Euro kosten mit dem anbringen bei einer länge von 45 cm . Und sie würden es mit mit Tape in Extensions machen .Doch ich habe leider nicht viel Geld und das ist mir echt zu viel Geld, vorallem hält es auch nur einen Monat. Doch ich fühle mich wirklich total unwohl. Jetzt habe ich daran gedacht mir Tape Extensions zu bestellen doch weiß nicht wo und welche ich kaufen soll.Ich habe mal ne Zeit lang Clip Extensions getragen ,doch es war total ätzend jeden morgen die dran zumachen und es war auch total unbequem .Habe Haare von Remmy gehabt aber die sind nach ein paar Wochen total verfilzt ,nun ja sie haben auch nur 30 euro gekostet. Jetzt wolle ich fragen, ob mir jemand helfen kann. Denn es ist auch ein Problem Haare in derselben Farbe zu finden, die Friseure würden das natürlich alles super machen und gegebenfalls färben .Aber das wären zu hohe Kosten für mich. Meine Frage ist ob ihr mir gute Extensions empfehlen könnt? und ob ihr meint ,ich sollte es selber machen oder doch zum Friseur gehen .Was würdet ihr machen ??

Haare, Körper, Haarverlängerung, Extensions, Frauen
Wie kann ich dagegen vorgehen? (Haarverlängerung)?

Brauche dringend Hilfe..Habe mir vor ca. 2 Monaten eine "echthaar"verlängerung mit bondings machen lassen, war auch echt verwundert als sie fertig waren da die bondings echt dick waren aber da ich dass das erste mal gemacht habe, war ich mir nicht wirklich sicher ob das so sein sollte. Habe nach 2 Wochen dann die ersten Strähnen verloren, obwohl ich alles beachtet habe was mir gesagt wurde. Habe die Friseurin dann angeschrieben und sie hat gesagt sie haftet nicht wenn man ihre Produkte nicht benutzt und das es normal sei das man ein paar Strähnen am Anfang verliert. Das war ja auch das kleinste Problem. Ich bin in den Urlaub gefahren, bin mit geflochtenen Haaren schwimmen gegangen (mir wurde nicht erzählt das man nicht mit den Haaren schwimmen darf) und habe sie danach nicht aus einander bekommen. Sie waren so verfilzt auch nach Spülung und Kur habe ich sie gerade so mit Knoten aus einander bekommen, wo ich wieder um die 15 Strähnen mit meinem eigenen Haar verloren habe so dass ich jetzt auf einer Seite eine kleine glatze habe. Musste sie dann in Deutschland ganz raus nehmen lassen wo mir dann eine Freundin die Friseurin ist, aber selber keine Extensions macht aber ein bisschen Erfahrung damit hat, gesagt hat dass es nicht zu 100% echthaar ist und das die Technik und alles daran falsch war. Mir wurde auch nie was von dem reinigungsschnitt erzählt und ich habe sogar eine Freundin dabei gehabt die das alles mitbekommen hat. Mir geht es allgemein nicht um das Geld was ich eigentlich dafür wieder haben möchte, aber wer schmeißt gerne so viel Geld aus dem Fenster? Wollte eigentlich nur fragen was man da machen kann, weil sie selber ja sagt dass ich sozusagen selber schuld bin. Müsste ich mein Geld wieder kriegen oder ist sie im Recht? Würde sonst auch Bilder rein stellen. Danke im voraus :(

Haare, Haarverlängerung

Meistgelesene Fragen zum Thema Haarverlängerung