PC zusammenstellen, einige Fragen?

Also ich beschäftige mich alle 5 Jahre mit PCs, wenn ich mir einen neuen Rechner zusammenstelle und bin deswegen etwas out of date und hab vieles vergessen.

Lohnt sich ddr5 statt 4 (Für gaming/streaming)?
Lohnt es sich einen i9 12900 statt i712700 zu holen oder ist der unterschied so gering das es den aufpreis nicht lohnt?
Soweit ich das gelesen habe würde ich mich für eine Wasserkühlung entscheiden da die mittlerweile auch wartungsfrei sind oder gibt es einen Grund bei Luftkühlung zu bleiben? Denke mal das wasserkühlung auch deutlich leiser ist?
Lohnt es sich auf die 4000 gen zu warten zwecks preisfall der 3000 series ? Würde mir aktuell eine 3090 24gb holen weil die Leistungssteigerung zu 3090 ti nicht wirklich ins Gewicht fällt, deswegen auch die frage ob sich vll eine 4090 lohnen würde, oder ob man für aktuelle games (und so probably auch games der nächsten jahre) sowieso die an was kommt wo eine 3090 ausgemaxt wird?
Mir ist halt im allgemeinen einfach wichtig Spiele auf den besten Grafikeinstellungen spielen zu können und zwar möglichst lange, mein jetziger pc mit 2080 ti geht immer noch recht gut und die meisten spiele gehen immer noch auf den höchste einstellungen, aber ich merke halt auch wie er an sein limit kommt, deswegen auch jetzt das upgrade

PC, Computer, Technik, Streaming, Gaming, Technologie, zusammenstellen, Gaming PC zusammenstellen, Gaming Pc Hardware, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema Gaming PC zusammenstellen