In meinem Stein einen Drachen manifestiert?

Ich weiß: es scheint jetzt so, als wäre ich das letzte dahergelaufene Kiddie, aber ich weiß net was das sein soll. Ich und eine Freundin haben uns, als wir 5 waren oder so, zwei Steine gekauft (Labradorid). Wir hatten halt Phantasie und haben uns eingebildet, dass das Dtacheneier wären.

Ja, klingt jetzt nicht sonderlich besonders, aber das war nicht alles, diese Steine waren wirklich irgendwie creepy. Sie haben manchmal einfach random mehr und weniger geleuchtet und sie sind wärmer und kälter geworden. Es war auch so, als hätten sie Gefühle und würden mit uns kommunizieren. Wir waren, bis wir 10 waren, süchtig nach diesen Steinen und Drachen. Dort waren auch Umrisse von Gestalten und in meinem Stein ist sogar eine Pfote.

Wir haben dann mit 11 aufgehört uns dafür zu interessieren und haben sie für ein paar Jahre weg gepackt. Jetzt interessieren wir uns ziemlich für Manifestation und haben die Steine aus Langeweile mal wieder rausgeholt. Wir wollten mal wieder Kindheits-Vibes. Doch dann wurden sie wieder komisch. Sie haben wieder angefangen, mehr zu leuchten und so. Wir haben uns also überlegt, ob wir vielleicht einen Drachen reinmanifestiert haben...

Ja, ich weiß, man kann nichts Übernatürliches manifestieren. Aber es ist creepy, und wir haben schon irgendwie manifestiert. Also wir haben voll lange darauf gestarrt, und dann kamen diese Umrisse. Und wenn mir jetzt jemand sagt 💫"das bildet ihr euch nur ein"💫 oder 🙂"hä, was ist jetzt so komisch daran"🙃...

JA toll, ich habe gerade ein mega creepy Gefühl und es ist gerade mega strange, und wenn sich jemand damit auskennt, wäre das nett, wenn der sich melden würde. Ja, HAHAHA. ok, danke. :)

Spiritualität, Steine, spirituell, Psychologie, Drachen, Manifestieren, Manifestation
In Heilstein Drachen manifistiert?

Also,

Ich weiss das hört sich jz so an als wäre ich nen kleines Kind aber ich weiss nicht was das ist.

Also es ist so, dass meine Freundin und ich wo wir so ungefähr 6 waren so einen Stein ( labradorit) auf einem Mittelalter Markt gekauft haben...

Wir dachten damals immer, es wäre ein Drachenei gewesen. Heute denken wir das nicht mehr aber trotzdem ist dieser Stein sehr seltsam.

Früher wollten wir den Drachen zum schlüpfen bringen und ich weiss noch, als wir auf dem Pausenhof nach umrissen von Drachen gesucht haben Also ob man nen Drachen durchs Ei sehen kann. Und als ich mir so einen Drachen vorgestellt habe und auf diesem Stein währenddessen geschaut habe ist langsam so ein Umriss entstanden, der genau meiner Vorstellung entsprach. Ich konnte sehen wie der Umriss entstand und das ist keine Einbildung denn andere haben es auch gesehen, und dieser Umriss ist bis heute noch da.

Ok, ihr könnt mich jz für verrückt halten aber es ist alles wahr😂 aufjeden fall seit ich das gemacht habe mit dem Umriss im Stein sind seltsame sachen mit dem ding passiert... als ich es gewaschen habe zum beispiel ist es weich geworden und es hat sich öfters mal bewegt, auch entstehen manchmal random Risse und wenn ich es in der Hand halte kribbelt sie oder wird warm. Auch ist es so gewesen dass wenn ich früher mit dem Ding geredet habe oder halt "kontakt" mit ihm aufgenommen habe es an Stellen, wo es sonst nicht leuchtet (diese Edelsteinart leuchtet an paar bestimmten Stellen, googelt einfach labradorit) geleuchtet hat....

Allgemein es ist irgendwie komisch, kann es sein dass ich irgendwie einen Drachen oder so da rein manifestiert habe (war schon immer gut im manifestieren) oder irgendein Lebewesen nicht unbedingt nen Drachen oder was ist das? Ausser Einbildung?

Bitte nicht lachen ich weiss es ist cringe 😂

Hoffe einer kann helfen

Magie, Spiritualität, spirituell, Drachen, Übernatürliches, übernatürliche Kräfte
Ideen für Drachenrassen?

Hallo!

Für mein Lexikon habe ich bereits eine menge Drachenrassen zusammen getragen. Auch auf meiner Liste stehen noch viele Ideen, aber nun habe ich ein paar, zu denen ich noch keine passenden Bezeichnungen gefunden habe.

Deswegen suche ich noch für drei gezeichnete Drachen einen Namen.

Was mir nicht hilft sind Links und Verweise. Ich kenne die Temeraire-Chroniken, Drachenzähmen leicht gemacht und sehr, sehr viele Listen im Internet. Darauf muss ich nicht schon wieder hingewiesen werden.
Und auch 'Giftdrache', 'Feuerdrache', 'Wyvern' oder 'Lindwurm' sind nicht hilfreich. Denn das ist das erste, was man entgegen geworfen bekommt, wenn man nach Rassen sucht.

Beispiele, was ich so habe: Gemeiner Weißling; Himmelsblitz; Flammenzunge; Summender Tod und auch einen Sui-Lung (ich mochte die Kombination aus dem japanischen Wort für Wasser und dem chinesischem Lung).

Deswegen nehme ich gerne alle möglichen Vorschläge an, solange diese ernst gemeint sind. Es können auch Fantasieworte sein.

Die Drachen, für die ich Namen brauche:

  1. Ein lilaner Drache mit dunkelgrünen Kreisen und Flecken. Der Bauch ist gelb und die Hörner goldgelb. Die Flügel sind etwas heller und haben einen grünen Rand. Er hat dunkellilane Stacheln, recht normal große Schwingen und läuft eher geduckt. Die Schnauze ist spitz und am Schweifende hat er eine verhornte, grüne Spitze. Wird wahrscheinlich giftig sein, steht aber noch nicht fest.
  2. Ein kleiner, beiger Drache. Der Rücken ist dunkelbraun, die Beine und der Kopf gehen ins sandfarbene Über. Er hat kleine, dunkle Stacheln. Der Schwanz ist auffällig hellblau. Die Innenseite der Flügel hat verschiedene Brauntöne, die Rückseite, also wenn man von oben drauf gucken würde, sind sie auch ein wenig blau.
  3. Der letzte Drache hat eine dunkle, orange Färbung mit dunkleren, braunen Streifen. Die Rasse hat am Hinterkopf, den Beinen und am Schwanzende sehr viele, weiche Stacheln, welche ein wenig wie zerzauste Federn aussehen. Die Spitzen dieser Stacheln sind rot. Die Flügel dieses Drachen sind heller, fast golden und haben große, rote Wellen.

Wie gesagt, ich suche für die drei Rassen noch passende Namen.

Liebe Grüße und schon mal großen dank im Voraus!

Fantasy, Drachen, Ideen, Ideen gesucht
[Umfrage] Welchen Drachen würdet ihr als Partner wählen?

Ich habe ja schon oft danach gefragt, wie ich die Drachenrassen benennen könnte. Heute möchte ich euch mal welche vorstellen und eure Meinung dazu wissen. Wen würdet ihr als Reitdrachen wählen und warum? Und welchen Namen würdet ihr eurem Partner geben?

Bluthorn

Ein gefräßiger, großer Drache, der sehr rücksichtlos kämpfen kann. Der Bluthorn hat einen schwierigen Charakter, da er sehr dickköpfig und starrsinnig sein kann. Bis auf seine Größe, er gehört zu den Schwergewichten, und seiner Kraft hat er keine besonderen, natürlichen Waffen. Aber das braucht er auch gar nicht. Sie sind allerdings nicht sonderlich klug.

Flammenzunge

Ebenso ein Schwergewicht. Diese Rasse ist schwer zu züchten, kann jedoch mit einem Atemzug ganze Flotten verbrennen. Allerdings sind sie danach nicht mehr in der Lage, dies zu wiederholen, weswegen sie sich dann zumeist zurück ziehen müssen. Sie gelten als loyal aber sind auch leicht aufzuregen.

Himmelsblitz

Diese Rasse ist ein Mittelgewicht und nicht so groß wie die anderen beiden. Dafür jedoch sind sie wendige Flieger, welche die beeindruckendsten Kunststücke vollführen können. Sie sind sehr ausgeglichen und ruhig. Sie können zwar kein Feuer spucken, aber der Wind ihrer Flügel kann Menschen und Pferde umwerfen.

Sui-Lung

Ebenso ein Schwergewicht, doch nicht ganz so hoch wie andere Drachen. Das liegt an dem eher breitem Körperbau. Sie können sehr gut schwimmen, meistens sogar besser als sie fliegen und sind zudem in der Lage, Wasser zu schlucken und zu speichern. Dieses können sie später wieder wie einen Schwall ausspucken. Die Rasse ist ziemlich ausgeglichen, bevorzugen es jedoch, ihre Ruhe zu haben. Zudem sagt man ihnen nach, sehr intelligent zu sein.

An dieser Stelle möchte ich noch mal meinem Bruder dafür danken, dass dieser meine Drachen so wunderbar umgesetzt hat! Vielen lieben Dank!

[Umfrage] Welchen Drachen würdet ihr als Partner wählen?
Himmelsblitz 33%
Bluthorn 22%
Feuerzunge 22%
Sui-Lung 22%
Fantasy, Drachen, Abstimmung, Umfrage

Meistgelesene Fragen zum Thema Drachen