Frage an die Crossdresser: haben die Verkleidungen und Frauenrollen, die Ihr darstellt, etwas mit realen Frauen aus Eurer Vergangenheit zu tun?

Ich habe einen sehr engen Freund, der Crossdressing beim Sex gemocht hat.

Hierbei sind mir 2 prägnante Dinge aufgefallen:

1.) Er wollte als Frau verkleidet mit mir einen "Mädelsabend" feiern. Später stellte sich heraus, dass seine feste Freundin im gemeinsamen Haus mit Freundinnen immer Mädelsabende gefeiert hat.

2.) Er wollte mir dienen und dabei ein sehr knappes Hausmädchen Kleid tragen, in dem er von mir sexuell "belästigt" werden wollte.

Später stellte sich heraus, dass er von der Babyzeit bis weit in die weiterführende Schule ein Kindermädchen hatte, die gleichzeitig auch Hausmädchen war. Allerdings vermutlich in normaler Kleidung.

Frage: könnte er etwas mit diesen Rollenspielen kompensiert haben, irgendwelche Erlebnisse z.B.?

Kompensiert Ihr beim Crossdressing bestimmte Erlebnisse der Vergangenenheit oder orientiert Ihr Euch an realen weiblichen Vorbildern, die Euch menschlich sehr geprägt haben oder deren Kleidungsstücke in Euch etwas ausgelöst haben?

Ich danke Euch für Euer Vertrauen.

Kleidung, Männer, Fetisch, Wäsche, Erotik, Klamotten, Sexualität, Psychologie, Crossdresser, crossdressing, DWT, Erinnerung, Erlebnis, frauenkleidung, Kindheit, Rollenspiel, Sissy, Unterwäsche, Vergangenheit, kompensation, Mädelsabend, Femboy, Frauenkleidung als Mann, Sissyboy
Vorliebe für Mädchenfrisuren/MädchenMakeup/Mädchenkleidung - Bin ich trans?

Hallo,

vom Geschlecht her seien ich klar ein Junge mit um die 20 Jahren.

Ich habe etwas über schulterlanges Haar, das braun ist. Ich bin etwa 1,70 groß und von durschnittlicher Statur, wobei ich eher etwas leicht schmächtiger bin.

Vorab: Ich fühle mich eigentlich als Junge. Von den Geschlechtsorganen würde ich nie auf die Idee, kommen ein Mädchen sein zu wollen. Auch psychisch fühle ich mich nicht so wie ein Mädchen. Ich bin eigentlich ein JUNGE.

Aber äußerlich möchte ich ein Mädchen sein. Das betrifft folgende Punkte:2.

  1. FRISUREN UND HAARE

Das ist der bei weitem stärkste Punkt. ich mag meine Haare nicht wie ein Junge tragen. Ich will meine Haare wie ein Mädchen tragen. Ja, auch Jungs können Pferdeschwänze und Manbuns haben. Aber das sind eben immer noch männliche Frisuren. Ich würde da gerne mehr ausprobieren, wie Mädchen eben. Mal einen Bobschnitt, mal gelockte Haare. Am meisten würde ich aber gerne Gestylte Damenfrisuren tragen. Zum Beispiel einen hohen Pferdeschwanz mit ein paar Haarspangen, oder zwei seitlich geflochtene Zöpfe, oder eine kunstvolle Hochsteckfrisur..

2 KLEIDUNG: Ich würde mich gerne wie ein Mädchen kleiden. Also auch gerne mal Tops und Röcke tragen, Kleider ausprobieren usw...

3. MAKEUP
Ich würde gerne wie ein Mädchen Makeup tragen. Ich weis, auch Jungs können sich schminken. Aber ich möchte mich eben schminken wie ein Mädchen.

Insgesamt: Ich möchte auf keinen Fall biologisch eine Frau sein, aber eben äußerlich doch eine Frau sein.
Ich habe zum Beispiel Bart und Beinhaare abrasiert. gerade trage ich dezentes Makeup. Meine Haare habe ich zu einem lockeren Dutt hochgesteckt, den Pony geflechtet.
Könnt ihr mir helfen was ich habe?
Vlt. würde ich gerne auch so mal rausgehen, aber das traue ich mich nicht.

Beauty, Haare, Mädchen, Dutt, Frisur, Kleid, crossdressing, Jungs, Transgender, Transsexualität

Meistgelesene Fragen zum Thema Crossdressing