Was denkt ihr, wie sahen die Wikinger aus?

Ja, ich weiß, es gab tausende Stämme, teils mit ganz anderen Lebensideen, Weisheiten usw. Von mir aus ein Mittelwert oder vor allem die Wikinger, die in England die Klöster angriffen.

Und kommt nicht mit, "schon die Skythen tätowierten sich vor 3000 Tausend Jahren einen Adler auf die Brust!", das weiß ich, es geht mir nicht darum, was möglich ist, sondern was realistisch und glaubhaft ist.

Sahen die Wikinger eher so aus: 1)

https://img.netzwelt.de/dw1200_dh900_sw2880_sh2160_sx480_sy0_sr4x3_nu0/picture/original/2019/01/vikings-514-243783.jpeg

Moderne Flechtfrisuren, mit Undercut, häufig rasierte Glatzen, mit Tätowierungen, sehr viel Dreck und Schlamm überall, auch die Bekleidung, eher viel Fell um die Schultern, Felljacken, Fellschuhe, quasi direkt aus dem erlegten Wild wie Steinzeitmenschen?

Oder sahen die Wikinger eher so aus: 2)

https://deutschland-im-mittelalter.de/bilder/vikinger.jpg

Also mit gekämmten Haaren, einheitlichen Helmen, gewebten Hemden, wie europäische Soldaten zur Zeit auch, nur mit mehr Bart und längeren Haaren.

Die Wikinger werden als die "Wilden" beschrieben, als "Barbaren", doch war es deren Äußeres, die sie in der Zeit stehengeblieben erschienen lassen, oder war es doch viel mehr deren Auftreten gegenüber dem Christentum und anderen Kulturen, sowie deren Moralverständnis, die sie zu "Barbaren" machten? Und sahen ansonsten den anderen europäischen Kulturen eher recht ähnlich, bezüglich Bekleidung usw.

2. Sahen eher aus, wie langhaarige/bärtige und gekämmte Soldaten 85%
1. sahen eher aus wie tätowierte felltragende Steinzeitmenschen 15%
Kleidung, Freizeit, Bart, Geschichte, Mode, Aussehen, Kultur, äußeres, Archäologie, Fell, Filme und Serien, historisch, Mittelalter, Rasur, Skandinavien, Stil, Stoff, Wikinger, Authentizität, Viking, Abstimmung, Umfrage
Ähnlicher/Gleicher Kunststil wie ein anderer Künstler legal?

Hallo zusammen,

ich male schon etwas länger mit Acrylfarben. Dabei male ich hauptsächlich einfach aus dem Kopf heraus. Allerdings arbeite ich in meine Bilder den s. g. "Dripping effect" ein (es sieht dann aus als das was ich gemalt habe tropft oder die Farbe aus der Figur herausfliest) und dazu einen Schatten, damit es einen leichten 3D-Effekt hat.

Nun habe ich bemerkt, dass es eine Künstlerin gibt (Luisa Stroh alias isi_carolina) die auch häufig in diesem Stil malt und damit auch Geld verdient. Allerdings ist mir aufgefallen, dass sie oft bzw. fast immer Gegenstände/Kunstwerke abmalt und diesen Effekt und den Schatten dann nur noch dazu einarbeitet (rechtlich doch eigentlichauch fraglich?). Außerdem malt sie hauptsächlich in Goldfarben. Das mache ich nicht. Ich male in allen möglichen Farben.

Meine Frage ist jetzt, ob es legal ist in dem ähnlichen/gleichen Stil wie ein anderer Künstler zu malen und damit auch Geld zu verdienen oder ob ich mir da Sorgen machen muss, dass ich da mal Probleme bekommen könnte...🤔

Denn eigentlich muss man ja sagen, dass man das ja bei jedem irgendwie ein bisschen sagen könnte...jeder malt irgendwie etwas im Stil vom Anderen oder benutzt Formen etc. wie ein Anderer. Oder liege ich falsch?

Vielen Dank auf jeden Fall schon mal für eure Hilfe!👍🏻

Kunst, Künstler, Legalität, Stil
Wie findet ihr diese Bauwerke, diesen Baustil?

Unglaublich oft, wenn man sich die chinesischen, aktuellen Hochhäuser anschaut, stellt man oft eine Architektur fest, die sehr leicht und transparent wirkt. Sie wird meist mit "Postmoderne" beschrieben.

Ich möchte ein paar Bauwerke vorstellen und fragen, wie ihr diesen Stil findet, ob ihr euch vorstellen könntet, dass es solche Gebäude auch in Deutschland geben könnte.

Shanghai Tower

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/89/Shanghai_tower_dec_26%2C_2014.jpg

Tianjin Chow Tai Fook Binhai Center

https://www.floornature.de/media/photos/1/15204/01_Tianjin-CTF_landscrape_full.jpg

Ping An International Finance Center

https://c8.alamy.com/compde/p6xby5/ping-an-international-finance-center-weltweit-s-4-hochste-gebaude-im-jahr-2017-auf-600-m-futian-shenzhen-guangdong-china-p6xby5.jpg

Zhongguo Zun

https://www.ubm-development.com/magazin/wp-content/uploads/2019/10/S_CITIC-c-HG-Esch-3a.jpg

Was sagt ihr?

Schön, so haben die Städte der Zukunft auszusehen 45%
Spannende Formen und beeindruckende Höhe 24%
Ich mag keine Wolkenkratzer 14%
Zu viel Glas 7%
Schön luftig, die Gebäude glänzen regelrecht 3%
langweilige Fassade, generisch und monoton, ohne Verzierung 3%
Fügen sich kaum in das sonstige Stadtbild ein 3%
China, Haus, Arbeit, Office, Kunst, Zukunft, wohnen, Peking, Shanghai, Hotel, Menschen, Asien, Kultur, Stadt, Glas, Büro, Architektur, bauwerke, Beton, Meinung, modern, Physik, Stil, Höhe, transparent, Wahn, groessenwahn, Wolkenkratzer, Abstimmung, Umfrage

Meistgelesene Fragen zum Thema Stil