Jobcenter Eingliederungszuschuss nicht vor Arbeitsbeginn bekommen?

Hallo und zwar folgendes Problem,

Ich habe einen Job bekommen wo ich nächsten Montag anfangen werde, allerdings nur für den Mindestlohn daher schaue ich mich neben der Arbeit nach noch einer besseren Stellen um und gib mich damit erstmal zufrieden. Die Bundesagentur für Arbeit/das Jobcenter bietet einen Eingliederungszuschuss für gewisse Arbeitnehmer an die weniger Leistung bekommen als üblich. Ich habe also dort angerufen (HVV-Monatskarte) und die haben gesagt das geht für mich in Ordnung und er gebe das der zuständigen Kontaktperson weiter.

Jetzt sind 3 Tage vergangen und es ist NICHTS passiert. Heute in der früh hat das Jobcenter einmal versucht anzurufen und ich darauf dann den restlichen Tag verteilt 6-7mal, jedes mal davon die Kundennummer eingesprochen und 8-20min gewartet bis man mich wegen zu vielen Anrufern aus der Leitung gekickt hat. Was soll ich jetzt machen? Es fängt das Wochenende an wo nichts mehr passieren wird und Montag geht schon die Arbeit los und das Jobcenter zahlt nicht rückläufig die Fahrtkosten.. ich bin in einer Zwickmühle und weiß nicht was ich machen soll...

Arbeit, Job, Geld, Recht, bafa, Bundesagentur für Arbeit, hvv, Jobcenter, Mindestlohn, öffentliche Verkehrsmittel, Arbeitsbeginn, bundesagentur, Busfahrkarte, eingliederungszuschuss, HVV Fahrkarte
Berechtigungskarte Bus

Hallo,

als ich vor einigen Monaten das erste mal auf der FOS war erhielten wir so ein Berechtigungsformular für Busfahrkarten. Iich habe dieses Formular ausgefüllt und abgeschickt. Vor einigen Wochen hab ich dann auch eine Karte zurückbekommen. Sieht fast wie eine normale Busfahrkarte aus, nur das dort "Berechtigungskarte" drauf steht (auf meinen früheren stand "Schülermonatskarte" drauf). Mein Bruder hat nun auch eine Busfahrkarte von der Schule erhalten und bei ihm ist die Farbe anders und es steht eben "Schülermonatskarte drauf. Ich hab mir zuerst nichts dabei gedacht und bin einfach mit dem Bus mitgefahren und hab die Karte hergezeigt. Klappte bei den ersten zwei Fahrten auch. Bei der dritten hilt mich der Fahrer auf, weil die Karte eben eine andere Farbe hatte. Er ließ mich aber dann doch durch, weil dort "07.2015" drauf stand (die Fahrkarten haben jedes Jahr eine andere Farbe).

Ich habe bisher für die Karte noch nichts bezahl, obwohl uns auf der FOS gesagt wurde, dass wir diese bezahlen müssten. Ich dachte halt, dass ich eine Rechnung bekommen würde oder wir diese auf der FOS bezahlen würden. Aber jetzt frage ich mich, ob ich da nicht vielleicht was falsch verstanden habe. Berechtigt mich diese Karte vielleicht nur eine Busfahrkarte zu kaufen? Wenn ja wäre es ja ziemlicher quatsch, dass diese fast wie eine richtige Fahrkarte aussieht. Selbst die Busfahrer ließen mich ja damit durch. Eine Jahreskarte würde man sich ja wohl auch ohne Berechtigungskarte kaufen können oder?

Ich bin gerade echt verwirrt, weil ich ja noch nichts für die Karte bezahl habe und diese die falsche Farbe hat und eben nicht 'Schülermonatskarte' drauf steht. Was muss ich denn jetzt tun?

Danke für eure Antworten.

Schule, Bus, Fachoberschule, FOS, Busfahrkarte

Meistgelesene Fragen zum Thema Busfahrkarte