Top Nutzer

Thema Brackets
Zähne freilegen und Brackets drauf befestigen?

Hey, ich bin 15 Jahre alt und seit ca. einem Jahr in Kieferorthopädischer behandlung. Meine Zähne sind sehr schief, was mich sehr stört, jedoch war eine feste Zahnspange bis jetzt nicht möglich, da meine bleibenden Zähne sehr spät kommen bzw. immer noch nicht da sind (der Großteil), deshalb habe ich jetzt schon länger eine lose Zahnspange. Zu Beginn der Behandlung war diese auch noch nötig, da sie an meinem Kiefer noch was machen musste bevor er für eine feste Spange ‚bereit‘ war. Jetzt wäre jedoch alles fertig für die Feste, aber die bleibenden Zähne kommen nicht. Bei meinem Gestrigen Termin bei meiner Kieferorthopädin sagte sie mir, dass ich mir 4 (!) Zähne beim Zahnarzt ziehen lassen sollte, damit die bleibenden über denen kommen können bzw ,verpflichtet‘ sind zu kommen. An sich stört mich das Ziehen der Zähne nicht sonderlich, die Lücken die dabei entstehen jedoch enorm... Die Fehlstellung meiner Zähne ist mir so schon sehr unangenehm und wenn da noch mehr Lücken wären, wäre das noch schlimmer, zumal sich die zu ziehenden Zähne im Oberkiefer befinden und die Lücken stark sichtbar wären. Am Anfang meiner Behandlung meinte die Kieferorthopädin, dass es dazu kommen kann, dass sie möglicherweise die bleibenden Zähne - nach dem Ziehen der Milchzähne - freisetzt und ein Bracket an ihnen befestigt, damit sie schneller kommen würden. Als ich sie Gestern daraufhinwies, dass sie das gesagt hat meinte sie, dass es sein könnte, dass sie das macht, das aber darauf ankommt wie weit die Zähne noch im Kiefer sind und wenn sie bald kommen würden, sie einfach noch warten würde. Aufgrund meines ‚Schams‘, sage ich mal, möchte ich aber sehr ungern mehrere Wochen warten bis sie ihre Entscheidung trifft... Nun meine Frage: Kann ich als Patientin sie dazu bringen die Brackets frühzeitig (nach dem Ziehen der Zähne) anzubringen oder liegt die Entscheidung nur bei ihr? Ich müsste da doch auch ein Mitspracherecht haben oder nicht? Es macht ja eigentlich keinen Unterschied wann sie die Brackets anbringt, zumal sonst ja alles bereit dafür wäre. Wäre halt komplizierter, aber um es nochmal zu betonen: mir ist das alles wirklich, wirklich unangenehm und ich bezweifele, dass ich dazu mit solchen Lücken zusätzlich klarkommen würde...
Oder habt ihr eine andere Idee?
Sorry für den langen Text & danke im Vorraus für Antworten.

Zähne, Brackets, Gesundheit und Medizin, Kieferorthopäde, Zahnspange
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Brackets

ein bracket von meiner zahnspange hat sich vom zahn gelöst... was nun?

5 Antworten

Wie Tragezeit verkürzen? (Zahnspange)

6 Antworten

Bracket öffnen

3 Antworten

Zahnspangen Bracket abgebrochen

7 Antworten

Bracket abgegangen....

4 Antworten

Welches Essen vermeiden, damit sich durchsichtige Zahnspangengummis und Gummiketten nicht verfärben?

10 Antworten

Feste Zahnspange, Keramik- oder Metall Brackets?

12 Antworten

zahnspange selbst entfehrnen

16 Antworten

Hilfe Zahnspange Gummis nicht getragen?

4 Antworten

Brackets - Neue und gute Antworten