Namen für eine H2o - Fanfiktion?

Ich schreibe eine Fanfiktion über die Serie H2o - Plötzlich Meerjungfrau. Die Serie spielt in Australien, also sollten die Namen auch passen. Dort geht es um die Kinder der Meerjungfrauen. Jetzt brauche ich Namen:

1. Erste Tochter von Rikki und Zane Bennet. (eineiige Zwillingsschwester von 1.) Sie hat blonde Locken und blaue Augen. Sie ist so ähnlich wie Rikki (selbstbewusst, spontan, gelassen und schlagfertig). Ihre Eltern sind reich und sie wächst sehr wohlhabend auf. Sie ist 15 Jahre alt.

2. Zweite Tochter von Rikki und Zane Bennet. (eineiige Zwillingsschwester von 1.) Sie hat blonde Locken und blaue Augen. Sie ist freundlich, hilfsbereit und schlau (das Gegenteil ihrer Zwillingsschwester). Ihre Eltern sind reich und sie wächst sehr wohlhabend auf. Sie ist 15 Jahre alt.

3. Dritte Tochter von Rikki und Zane Bennet. Sie hat braune Locken und blaue Augen. Sie ist freundlich, hilfsbereit und und sehr aufgeweckt. Ihre Eltern sind reich und sie wächst sehr wohlhabend auf. Sie ist 7 Jahre alt.

4. Vierte Tochter von Rikki und Zane Bennet. Sie hat braune Locken und braune Augen. Sie ist sehr aufgeweckt und das Nesthäckchen der Familie. Ihre Eltern sind reich und sie wächst sehr wohlhabend auf. Sie ist 5 Jahre alt.

Ich brauche schöne und passende Namen für diese Personen. Es können natürlich auch Personen antworten, die diese Serie nicht kennen.

Ich freue mich auf Antworten!

LG LeylaSanam

Fanfiktion, Filme und Serien, H2O, Kinder und Erziehung, Wattpad, Namen, Umfrage
2 Antworten
Chancen bei einem Verlag angenommen zu werden, mit einem Buch, welches bereits bei Wattpad veröffentlicht wurde?

Hallo,

ich weiß, die Frage wurde hier schon öfters gestellt, aber da waren die Umstände meist etwas anders.

Vor etwa drei Jahren habe ich auf Wattpad eine FanFiction zu meinem Lieblingssänger hochgeladen. Das Buch ist, obwohl es qualitativ alles andere als die Beste ist, recht schnell populär geworden. Mittlerweile hat es fast 300.000 Reads auf der Plattform.

Aber ich bin wirklich unzufrieden mit der Geschichte. Sie hat unzählige Rechtschreibfehler, die Kapitel sind meist nicht mal 1000 Wörter lang und auch bei der Storyline weist sie einige Lücken auf.

Seit einigen Wochen habe ich mich deshalb daran gesetzt, diese Geschichte komplett zu überarbeiten und sie in einem Roman umzuwandeln, natürlich ohne den FanFiction Aspekt. Die Grundidee ist dieselbe und es gibt natürlich Szenen, die im Original ebenfalls enthalten sind, aber es variiert doch sehr vom ursprünglichen Buch.

Mittlerweile wäre es deshalb mein Wunsch, mich mit der Geschichte deshalb nach der Fertigstellung bei einer Agentur zu bewerben, die diese im günstigsten Fall einen Verlag vermitteln würde

Aber wie würdet ihr die Chance einschätzen, dass überhaupt noch jemand vom Verlagswesen Interesse daran zeigen würde, wenn das Buch (wenn auch in einer anderen Verfassung) solange im Netz war? Vor allem, wenn es bereits so viele Leute gelesen haben?

LG

Buch, Agentur, Autor, Roman, Verlag, Verlagswesen, Wattpad, Wattpad-Geschichte
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Wattpad