Ohrloch zu schnell gedehnt?

Ich habe mir vorgestern zum ersten Mal eines meiner Ohrlöcher mit einem Dehnstab gedehnt und habe mich vorher auch bei einem piercer beraten lassen wie das ganze geht. Ich hatte immer 1,2mm Schmuck drinne und die Piercerin meinte dann zu mir dass sie nur Stäbe hat die 3mm sind weil sie das in ihrem Studio wohl direkt so machen würde und auch alle Kunden bis jetzt super damit klargekommen sind. Ich hatte dann tatsächlich ein wenig Panik weil das schon ein ziemlicher Unterschied ist auch wenn es nur ein paar mm sind. Sie hatte mir dann erklärt dass das natürlich ja ein recht großer Schritt ist aber danach würde man in normalen mm Schritten weitergehen. Ich habe mir dann dort die 3mm Stäbe geholt, 4mm Spiralen für das nächste mal und noch einen kleinen 2mm Plug.
Ich habe dann direkt am Abend versucht das Ohrloch zu dehnen aber trotz Öl und allem drum und dran hatte ich relativ große Schwierigkeiten mit dem Stab (was mir schon vorher klar war) und es tat dann auch irgendwann ziemlich weh. Ich hab es dann mit viel Schmerz geschafft den 2mm Plug in mein Ohr zu bekommen und im Nachhinein hab ich mir auch überlegt dass es vielleicht schlauer gewesen wäre mir erstmal 1,6 Schmuck den ich noch hatte einzusetzen und danach erst auf 2mm zu gehen aber naja…

Auf jeden Fall tut das ganze jetzt ziemlich weh und ich kann den Plug auch null bewegen als stecke er fest. Ich habe das ganze jetzt immer mehrmals täglich desinfiziert aber ich habe irgendwie Angst wirklich viel falsch gemacht zu haben eben weil das so weh tat und ich den Plug auch nur mit sehr viel gefummel und schon relativ viel Kraft reinbekommen habe..

Piercing, Dehnstab, Gesundheit und Medizin, Ohrloch, Ohrringe, Tunnel, Piercingstudio, tunnel dehnen
Was tun wenn man den Ohrring Tunnel net genau findet?

Hi Leute,

ich hab mir mit c.a 8 Jahre Ohrringe stehen lassen. Die haben sich aber nach 3 Wochen entzündet so das hinten am Ohr eine Blut-Eiter Blase war, die man aufstechen musste.

Nach vier Jahren habe ich mir noch mal Ohrringe stechen lassen die haben sich aber wieder nach 6 Wochen entzündet.

Nach eineinhalb Jahren also heute habe ich mir mal ein Ohrring an mein Ohr hingedrückt um zu schauen ob die schön an mir aussehen würden und plötzlich war der Stecker in meinem Ohr ich hab mich ein bisschen erschrocken aber es ging ohne Schmerzen durch ich hab den Stecker hinten rein gemacht und fertig war richtig happy und dann wollte ich dir auch beim linken Ohr rein machen das hat ein bisschen mehr weh getan als das andere aber es ging auch ich war dann den ganzen Tag draußen und hatte keine Probleme hab sie dann aber über die Nacht raus getan weil ich dachte das ich jetzt immer Ohrringe tragen kann wann ich will.

Am nächsten Tag hab ich die gleichen Ohrringe versucht wieder rein zu machen beim rechten Ohr ging es ganz gut nicht so gut wie am vor tag aber es ging und beim linken Ohr komm ich zwar ins Loch rein aber ich finde das Loch raus nicht und es tut auch weh ich weiß nicht was ich tun soll…?!

ich sag jetzt schon mal danke für Eiche Antworten 💕🥰

Neu stechen lassen? 38%
Selber durch stechen? 25%
In Ruhe lassen und wann anders versuche? 25%
Von einem Arzt anschauen lassen? 13%
Piercing, Gesundheit und Medizin, Ohrloch, Ohrringe, Tunnel

Meistgelesene Fragen zum Thema Tunnel