Amazon-Bestellung von Hydroponics über 2 Wochen unterwegs?

Hey Leute, ich habe mir am 15.01.18 die SMOK® Alien bei Amazon bestellt. Sie sollte spätestens gestern (25.01.18) vor meiner Haustür liegen. Gestern Abend habe ich mir nochmal die Lieferungsverfolgung angeguckt, wo plötzlich stand:,,Vorrausichtliche Zustellung 25.01.-30.01.18. Heute stand da:,,Vorraussichtliche Zustellung 30.01.18. Die Details zeigen auch nur Zeit und Datum, an dem das Paket das Logistikzentrum verlassen hat. Ich habe mir bereits zuvor schon die Verkäuferrezensionen angesehen, allerdings nur die Anzahl der Sterne, jetzt auch die unterschiedlichen Rezensionen, in denen die Käufer teilweise auch die selben Probleme haben, wie ich. Ich gebe zu, ich hätte vorher schon die einzelnen Rezensionen lesen sollen, aber da habe ich halt sehr leichtsinnig gedacht. Den Verkäufer habe ich auch schon kontaktiert, der meinte, dass er das sehr bedauert und mir daher nochmal ein Paket zusendet und ich solle mich melden, wenn zwei Pakete ankommen. Klar und ich darf dann die Versandkosten für den Rückversand übernehmen, weil der Verkäufer zu naiv ist, Pakete ausliefern zu lassen. Ich habe das Gefühl, dass ich so richtig abgezogen wurde. Hat jemand bereits Erfahrungen mit dem Händler gemacht und kann mir sagen, was ich aus rechtlicher Sicht tun kann? Haftet Amazon dafür oder muss ich das Geld, falls wirklich kein Paket ankommt, außerhalb von Amazon anfordern. Und was kann ich noch tun, wenn sich der Verkäufer in diesem Fall nicht mehr meldet? Hab ich dann einfach Pech gehabt und muss es so hinnehmen? Danke im voraus für eure Antworten.

Versand, Geld, Amazon, Recht, E-Zigarette, Paket, Bestellung, DHL, Erstattung, GLS, Zustellung, royal mail, Rückversand, Smok Alien
4 Antworten
eBay, Käufer sendet ware nicht zurück, welche Möglichkeiten bleiben mir?

Hatte im Januar eine Jacke bei eBay verkauft. Käufer bezahlte am 15. Januar und erhielt 2 Werktage später die Ware. Dann sagte er, dass die Jacke dreckig sei (stimmt nicht) und sendete mir die Jacke zurück via Nachnahme. Verweigerte die Annahme, weil der Postbote Gebühren wollte. Daraufhin meldete er den Fall bei eBay und verlangt den Betrag und drohte mich mit Anzeige. Habe daraufhin den Kauf abgebrochen und das Rückversandetikett bezahlt und ihm zugesendet. Dies geschah am 17.02. eBay sagte, dass er bis 24.02 sprich gestern, Zeit hatte, um mir die Ware zu senden. Danach könne ich eBay einschalten. Heute habe ich dann bei eBay angerufen und man sagte mir erneut, dass ich jetzt 14 Werktage warten muss, bis dahin soll der Käufer die Ware zurückschicken. Sollte er dies nach den 14 Tagen nicht tun, so würde eBay ihn erneut lediglich daran erinnern die Ware zurück zu versenden. Habe dann der Dame am Telefon gesagt, dass ich also bis zum Jahr 2070 auf meine Jacke warten kann, während PayPal den Betrag eingefroren hat. Habe jetzt weder das Geld noch die Jacke und fühl mich ehrlich gesagt von eBay verschaukelt. Welche Möglichkeiten habe ich jetzt? Selbst bei gewerblichen Verkäufern hat man maximal 30 Tage, um die Ware zurück zu versenden. Wieso gewähnt eBay dem privaten Käufer von einem privaten Verkäufer gefühlte Jahre, um die Ware zu versenden? Verkaufen kann ich die Jacke jetzt auch nicht mehr, weil der Winter vorbei ist und kein normaler Mensch jetzt noch eine Winterjacke kauft.

eBay, Erstattung, Rückversand
5 Antworten
Falschlieferung wird nicht abgeholt. Ab wann darf ich es behalten?

Hallo liebe Community,

eine kleine Frage am Rande.

Ich hatte mir letztes Jahr Kaminholz bestellt, welches am 7. Dezember in Teillieferungen eintraf. Bei der Kontrolle sah ich, dass 2x 30Kg Säcke Sonnenblumenkerne dabei war, anstatt das Holz. Hatte noch am gleichen Tag eine Email geschrieben, mit Bitte um Tausch und Abholung der Falschlieferung. Am 10. Dezember rief ich sogar nochmals an. Da wurde mir gesagt, ich würde das bestellte Holz erhalten und die Sonnenblumenkerne würden abgeholt werden. In der gleichen Woche bekam ich auch das Holz geliefert, aber ein Abholungsauftrag für die Kerne gab es nicht. Also wieder eine Email geschrieben mit der Antwort, es würde sich jemand melden, zwecks Abholungstermin. Dies ist im Dezember nicht geschehen.

Also Anfang Januar nochmals angerufen und da wusste auf einmal keiner mehr was von einer Falschlieferung und es würde sich wieder jemand bei mir melden, um einen Abholungstermin für die Sonnenblumenkerne zu vereinbaren. Was soll ich sagen, bis heute wieder kein Anruf oder Email.

Was nun machen? Die 60 Kg Sonnenblumenkerne stehen bei mir rum, nehmen Platz weg und würde die gerne einem Tierheim in der Nähe spenden, wenn nichts passiert. Darf ich das? Geht irgendwann die Falschlieferung in mein Besitz über, wenn der Händler sich, trotz meiner Anmahnung, nicht meldet? Möchte ungern den Rückversand auf meine Kappe nehmen, da das Gewicht eines Paketes, durch die Umverpackung, mehr als 30 Kg wiegt und ich sicher bin, dem Portokosten hinter her zu laufen.

Falschlieferung, Rückversand
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Rückversand

Rücksendung bei wish?

5 Antworten

Hallo :) wo kann ich den Rücksendeschein für Pull&Bear finden - muss ich den erst ausdrucken?

1 Antwort

Stradivarius Rückversand/Retour?

1 Antwort

SheIn(side) Rückversand?

5 Antworten

Wie schicke ich etwas von Victorias secret zurück?

4 Antworten

Pull and Bear- Rückversand beim Onlineshop?

1 Antwort

Forever21.com Rückversand.?

5 Antworten

Bikini Rücksendung bei Onlinekauf?

5 Antworten

Kann man auch Kleider aus dem SALE bei ASOS zurückschicken?

3 Antworten

Rückversand - Neue und gute Antworten