Nichts für schwache Nerven! Hab ich Krätze oder andere Parasiten?

Seit ca 2 Wochen juckt es. Am schlimmsten am Kopf. Ich war beim Arzt der mich nicht untersuchte mir aber die Diagnose Krätze gab. Habe eine Creme und Medikamente bekommen. 4 Tage später ging ich zu nem anderen Arzt,dieser hat mich untersucht und meinte ich habe keine. Alles in Ordnung. Mittlerweile ist der Juckreiz schlimmer geworden ich habe an den Armen und Beinen Ausschlag oder was auch immer bekommen. Habe schon mit ner Nadel darin rumgestochen um mögliche Tiere zu finden. Auf meiner Haut sind schwarze kleine Punkte, die ich weggeben kann. Meistens an den Händen da ich mich ständig am Kopf kratzen muss. Als ich mir vorhin durch die Haare gefahren bin war diese schwarz. Kot von den Biestern?? Habe mir direkt die Haare mit Läuse Shampoo gewaschen auch am Körper verwendet (macht eine weiche Haut und schaden kann es nicht, das Gesicht besser auslassen fürs nächste mal ;)) der Juckreiz ist nicht mehr so schlimm.

Habe Fragen. Ich gehe mal davon aus es sind Milben.

Kann es sein das ich durchs putzen ein Nest aufgewirbelt habe und die so bekommen habe?

Wieso ist es nach der Behandlung schlimmer geworden?

Können die auch in den Mund krabbeln😱?

Muss ich meine gesamte Wäsche im Kasten waschen wenn diese mit mir in berührung gekommen ist? Und Wäschekorb wegschmeißen?

Was mach ich mit meiner Matratze? Hab sie abgesaugt aber mein staubsauger saugt nicht stark..

Und wie zur Hölle werd ich die schnell wieder los?!

Ich bin kein dreckiger Mensch, mir kommt aber schon vor die überall an Boden, Decken und Wänden zu sehn. Und ich mach mich echt verrückt. War heute schon bei mehreren Ärzten, aber es hieß es sei kein Notfall. Corona.. Meine E Card ist jetzt gesperrt. Bitte Hilfe ich dreh durch!!!

Gesundheit und Medizin, Krätze
1 Antwort
warum kommt die Krätze immer wieder zurück?

Hallo erstmal,

also ich hab die Krätze schon seit der 10. klasse und hab letztes Jahr die Schule abgeschlossen. In der 10. Klasse hatte ich sie so schlimm, dass ich sie von der Fußsohle bis zum Hals hatte. Besonders schlimm davon betroffen waren meine Hände, meine Füße und mein Genitalbereich. Ich bin viel zu spät zum Hausarzt und Hautarzt gegangen, weil meine Mutter meinte: "nein, dass ist nicht die Krätze" und "Ich geh nicht wegen jedem scheiß zum Arzt". Bis dann meine Mutter sie dann auch bekommen hat und wir dann finally zum Arzt gehen konnten. Mir wurde dann so eine Creme verschrieben und abrupt wurde es dann wirklich besser! Bloß mein Problem bzw. meine Frage ist bloß: warum kommt sie immer wieder zurück?
Diese Pünktchen erscheinen ab und an auf meiner Hand. Mal sind es 2-3 und diese jucken nicht mal! Sie sind einfach da und verschwinden dann auch nach ca. 1-2 Wochen wieder, wenn ich meine Hände gründlich mit Teebaumöl Seife wasche. Ja ich könnte mich damit zufrieden geben, dass es nicht mehr so krass schlimm ist wie damals, aber ich bin deswegen etwas paranoid geworden. Ich konnte in der 10. Klasse deswegen nicht mehr gut schlafen, weil über die Nacht das dann so doll angefangen hat zu Jucken und ich konnte mich auch nicht mehr auf die Schule konzentrieren :( also zwischen 2016-2017 war es ganz schlimm und seit 2017-2020 kommen diese Pünktchen ab und zu und verschwinden auch gleich wieder x: mache ich irgendwas falsch oder wie seid ihr diese losgeworden?
ich würde mich wirklich wahnsinnig über antworten freuen! >_<

Gesundheit und Medizin, Hautkrankheit, Krätze
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Krätze