Kaufberatung Kaffeevollautomat

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Kaffeevollautomaten in der Preisklasse von 300-400€...Evtl. auch Amazon Warehousedeals, da dort die Kaffeemaschinen meist ja nur mal geöffnet und 1-2 mal genutzt werden und für mehrere hundert Euro weniger zu kaufen sind.

Ich bin leider kein Kenner solcher Maschinen und habe mal gehört, dass es wohl sehr wichtig ist, dass das Mahlwerk mindestens Keramik oder besser sein sollte und die Brüheinheit herausnehmbar sein muss.

Da ich wirklich etwas suche, was alles komplett automatisch erledigt, wäre es mir eben wichtig, dass ein Knopfdruck reicht, um Cappuccino, Cafe Latte, Latte Machiato o.Ä. zu machen. Das heißt, ein Milchaufschäumer, den man manuell bedienen muss, wäre nicht ideal. Wenn es zusätzlich möglich wär, einfach nur Milch aufzuschäumen, hätte ich nichts dagegen. Aber ganz wichtig ist eben, dass bei der Zubereitung auch direkt die Milch mit in den Becher kommt.

Bisher bin ich bei Amazon Warehousedeals einmal auf die Saeco HD8753/95 Intelia Evo One Touch, ebenso wie auf die Saeco HD8763/01 Minuto gestoßen, wobei mir hier erstere etwas besser gefällt. Doch hier ist auch wieder ein Manko, nämlich der Milchbehälter. Ich weiß von einem Bekannten, dass er diesen immer wieder waschen und sauber machen muss, weil innen sonst die Milch verklebt und die Reste, die drin bleiben, schlecht werden. Daher wäre es mir lieb, wenn es einen Schlauch gäbe, welchen ich einfach in einen Milchkarton stecken könnte und die Milch nach der Benutzung einfach direkt wieder in den Kühlschrank. Die Geräte, die ich bisher gefunden habe und die einen solchen Schlauch haben, haben aber den Milchausgang dann immer so, dass die Milch erst wieder nachträglich in die Tasse gegeben werden muss, was ja eben nicht so sein soll, sondern per Knopfdruck Milch und Kaffee einfließen sollen. Also suche ich praktisch eine Mischung aus diesen beiden Varianten.

Ich würde auch gerne ganze Bohnen nutzen können.

Weiterhin wäre es auch nicht schlecht, wenn ich 2 Kaffee aufeinmal brühen könnte, ist aber jetzt kein unbedingtes Muss.

Naja und falls es irgendwas gibt, wo ihr sagen würdet, dass man das unbedingt bei einem guten Vollautomaten noch so haben sollte, dann nur her damit...Egal was es ist! Da ich mich nicht so ganz auskenne, kann es ja sicherlich auch Dinge geben, die ich auch sehr gerne in dem Automaten haben würde, nur eben noch nicht kenne!

Und falls die Maschine das Budget übertrifft und es trotzdem wirklich wert ist, würde ich auch gerne solche Vorschläge entgegennehmen. Die soll mich ja immerhin auch die nächsten 5-10 Jahre begleiten ;)

Lieben Gruß, Mona

Kaffee, Kaffeemaschine, Café, Kaffeeautomat, Kaffeevollautomat, Kaufberatung, Milchbehälter, Vollautomat
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kaffeeautomat

tchibo cafissimo kommt kein kaffee mehr raus! HILFEEEE!

9 Antworten

Ist Essig schädlich für die Waschmaschine?

18 Antworten

Kapseln werden nicht mehr durchstochen - Nespresso Pixie. Was soll ich tun?

2 Antworten

welche kapseln passen in die cafissimo

5 Antworten

Tchibo Cafissimo- entlüfften geht nicht-alles blinkt

3 Antworten

Was kostet ein Getränkeautomat zum Aufstellen?

5 Antworten

Kaffeevollautomat: Pulverkaffee ja oder nein?

3 Antworten

Enthält Mineralwasser gar keinen Kalk?

8 Antworten

Welchen Entkalker braucht man für den Kaffeevollautomaten?

18 Antworten

Kaffeeautomat - Neue und gute Antworten