Bitte um Rat: Möchte WW2 Objekte suchen gehen (Sammeln)?

Hallo Leute,

Ich würde liebend gerne mal mit einem Metalldetektor bewaffnet auf die Suche nach alten WW2 hinterlassenschaften gehen. Habe etliche Videos gesehen wo ein Brite genau das gemacht hat (auch in Berlin) und sogar Echte Waffen und eventuell sogar einen Panzer gefunden hat. Ich liebe alles was mit Ww2 zutun hat, ich interessiere mich sehr für dieses thema. Und selbst Originale dinge davon zu finden wäre wirklich richtig nice. Ja mir sind die gefahren bewusst. Es werden sehr viele Granaten, bomben, mörser-granaten etc. Noch gefunden bei denen man sich immer fragen muss ob die noch Aktiv sein könnten. Wie auch immer es gibt 3 Dinge die ich dazu unbedingt wissen möchte:

  1. Woher bekomme ich denn so einen Metalldetektor? Und wieviel kosten die genau? Ich will auf keinen fall einen Fehlkauf Riskieren!

  2. Jetzt das vermutlich ziemlich dicke Problem. WW2 Funde gibt es nicht an jeder ecke. Ein kumpel sagte ich müsste dann ja an Schlachfeldern suchen, ich erwiderte aber dass bei Offiziellen vermutlich schon fast alles weg ist. Es kommt aber noch Schlimmer, ich wohne in Bayern (Neumarkt i. d. Oberpfalz). Ich weiß dass die Aliierten damals dort waren und die Stadt fast ganz vernichtet hatten. Aber ich weiß nicht ob dort Kämpfe in umliegenden Wäldern Stattfanden. Auf gut Glück wäre wohl Zeitverschwendung. Gibt es Experten hier die sich da gut auskennen? Nach Berlin will ich deshalb nicht extra gehen...

  3. Gibt es weitere Infos, hilfsmittel oder dinge die man beachten muss/kann?

Ich freue mich auf eure Antworten!

MfG

SpeedWubs

Metalldetektor, WW2, Fund, Graben, Objekt

Meistgelesene Fragen zum Thema Graben