Ist das sehr klein oder geht das noch?

Moin,

Ich hab eine Frage die hauptsächlich an die Frauen gerichtet ist. (können, aber auch Männer beantworten)

Alle meine Freundinnen und Kolleginnen mit denen ich mich unterhalte (ich habe mit allen ein gutes Verhältnis und kenne die auch schon länger, die meinen das wirklich ernst.) sagen ständig das es beim Mann "IMMER" auf die Größe ankommt und alles andere gelogen sei.

Das sagen bestimmt 15 von den Mädels die ich kenne (und die kennen sich nicht mal alle gegenseitig, die sind alle zwischen 19 und 26.)

Stimmt das? Kommt es wirklich so sehr auf die Größe an?

Meine andere Frage ist und das ist die Hauptfrage.

Ich hab nur eine "Länge" von 11 cm, 4 cm Breite und 13 cm Durchmesser. Ich bin 20 Jahre alt und weiß das es nicht "Groß" ist und auch nicht im Durchschnitt liegt.

Ich wollte nur wissen, ist das sehr klein? Irgendwie belastet es mich zu wissen, daß es nicht ausreicht. Ich kann auch irgendwie keine richtige BZ eingehen weil ich panik habe das man hinter meinen Rücken redet oder mich auslacht oder ich die Frau damit einfach nicht zufrieden stellen kann und sie dann doch einen anderen findet. (hatte zwar schon bz und auch sex, aber haben natürlich nichts gesagt. Ich will einfach eine Neutrale und ehrliche Meinung.)

Also. Kommt es wirklich auf die Größe an und ist das was ich habe sehr klein oder geht das noch halbwegs?

Und bitte nicht ankommen mit "gibt wichtigeres" oder das die "inneren Werte" mehr zählen. Ich will eine richtige und ehrliche Antwort :)

Körper, Sex, Sexualität, Penis, Genitalien, Liebe und Beziehung, Penisgrösse
17 Antworten
Warum verschicken Menschen Bilder ihrer Genitalien? Welche Motivation steckt dahinter?

Hier war ja eben eine Frage zum Thema Dick Picks. Ich gehe davon aus, dass Frauen das generell weniger machen, kommt aber sicher auch vor.

Mich interessiert hier nicht, warum man Nacktbilder an seinen Partner oder vergleichbare Bekannte schickt. Sondern die Fälle, in denen man Bilder entweder an (nichtsexuelle) Freunde, entfernte Bekannte oder gar gänzlich Unbekannte Menschen schickt.

Ich würde mich auch sehr freuen, wenn hier auch Antworten von Menschen kämen, die das schon selber gemacht haben und den Mut aufbringen, hier über ihre persönliche Motivation zu sprechen.

Außerdem würde mich freuen, wenn sich Betroffene äußern. Evtl. ob sie den Gegenüber damit konfrontiert haben und was die Reaktion war.

Mögliche Motivationen die ich mir vorstellen könnte:

  • Sexueller Reiz (sog. Anturnen)
  • Hoffnung auf ein positives Feedback im Sinne von Anerkennung
  • Hoffnung auf "mehr" wie eine Beziehung, Affaire oder auch nur flirten
  • Provokation
  • "Proof of Concept" oder Mutprobe

Ich möchte das ganze nicht kritisieren sondern es tatsächlich verstehen. Wissenschaftliches Interesse sozusagen 😉

Sexueller Reiz (sog. Anturnen) 44%
Hoffnung auf ein positives Feedback im Sinne von Anerkennung 20%
Hoffnung auf "mehr" wie eine Beziehung, Affaire oder auch nur fli 16%
Sonstiges 12%
Provokation 4%
"Proof of Concept" oder Mutprobe 4%
Sex, Sexualität, Psychologie, Genitalien, Männer und Frauen
10 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Genitalien