Kann der Penis durch Selbstbefriedigung kleiner werden?

13 Antworten

Fünf Jahre alte Frage erneut gestellt.....

Nein, der Kosakenzipfel wird nicht kleiner, allerdings sollte man von Zeit zu Zeit die Hände wechseln, da an den Innenflächen ansonsten Haare wachsen.

Natürlich nicht!

Es kann sogar auf ganz lange Sicht dazu führen, dass er minimal größer wird. Aber wirklich nur ganz minimal. Also nicht wenn man sich 10x am Tag befriedigt wird er 1cm im Monat größer. So nicht natürlich

Woher ich das weiß:Recherche

Das Gegenteil ist der Fall wenn Du das nur oft genug machst. Er wächst bestimmt noch etwas stärker.

Ja, da musst du sehr aufpassen, da er sich mit der Zeit abnutzt. 1 mal im Monat okay, dann hat er Zeit zu regenerieren. Solltest du zu oft masturbieren, könnte er blau oder in manchen Fällen schwarz anschwellen, absterben oder sogar abfallen (Ist mir passiert). Deshalb rate ich dazu an der NoFap-Bewegung teilzunehmen. :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dann hätte ich einen Mikropenis.

Meiner ist 18cm

ALSO DEFINITIV NEIN

Es gibt nichts negatives am Masturbieren, sondern nur Vorteile.

Allerdings kann es sinnvoll sein es nur alle drei Tage zu machen, da dann der Orgasmus stärker ist, aber ich hab mich in deinem Alter auch nur selten daran gehalten;)

Was möchtest Du wissen?