Das ist bislang im Grunde nicht möglich.

Größtes Problem ist hierbei eine Havarie, bspw eine erhebliche Kollision mit einem starren Gegenstand oder einem großen Schiff o.ä.

Hier wirken Kräfte zusammen, die an Schiffen schwere Schäden verursachen können und bei denen es in der Folge zu Leckagen kommen kann.

Selbst Schiffe mit Doppelhüllen usw. sind in einem solchen Fall natürlich auch nicht hundertprozentig sicher.

Wie hier es schon angesprochen wurde, müsste komplett auf den Einsatz von derartigen Stoffen verzichtet werden, so weit sind wir allerdings noch lange nicht.

...zur Antwort
aber nur wen ich 10% zurück bekomme

Wundert mich auch. Wenn du ihn 200€ leihst und er dir 20€ zurückgibt, wäre das ein sehr gutes Geschäft für ihn.

Frag ihn am besten selbst, warum er abgelehnt hat.

...zur Antwort
Ja

Ja, mache ich ständig, so u.a. Madagaskar, die Minions, die Schlümpfe, Ice Age, Ich unverbesserlich... usw. Bin zwar schon deutlich aus der Zielgruppe dieser Filme, allerdings machen mir diese Filme immer wieder Spaß.

...zur Antwort

Welches "Plugin"? Verlinke doch bitte mal die Seite.

Deine Antwort auf meine Nachfrage war in Grunde nutzlos.

Ein Mod wird grundsätzlich in den Mod-Ordner von ETS2 verschoben.

Nach dem Start des Spiels muss dieser dann im jeweiligen Profil aktiviert werden.

Damit ein Mod funktioniert, müssen oft verschiedene Aspekte beachtet werden, z.B. die Version des Spiels und ob der Mod damit kompatibel ist oder ob weitere Mods notwendig sind, damit ein Mod funktioniert.

Ein Tipp:

Lies mal bitte die GF Richtlinien, deine Beiträge beginnen z.T. lediglich mit einem Wort, so etwa "Frage", hier sind es zwei Wörter, die in nichts auf den Inhalt oder das Thema deiner eigentlichen Frage hindeuten.

Schon aus dem Fragetitel sollte ersichtlich sein, worum es in der Frage geht.

...zur Antwort
Andere Antwort

Es gibt Songs, die innovativer in der Performance sind. Ausgefeilte Kompositionen mit mehr Tiefe, so wie folgender.

https://www.google.com/search?q=avantasia+scarecrow+live&client=ms-android-motorola&biw=320&bih=490&tbm=vid&sxsrf=ALeKk01Myq5T2TWs6gd1NUiRnyQ7p2WAsA%3A1620323766150&ei=ti2UYIHACNOM9u8Pz_Gs0As&oq=avantasia+scarecrow+lif&gs_lcp=ChBtb2JpbGUtZ3dzLXZpZGVvEAEYADIGCAAQFhAeMgUIIRCgATIFCCEQoAEyBQghEKABOgQIIxAnOgIIADoHCCMQ6gIQJzoECAAQQzoFCAAQsQM6BAgAEAo6BwgjELECECc6BwgjELACECc6BAgAEA06BwgAELEDEEM6BQgAEMsBOggIABAWEAoQHlDlc1iH-AFg_IECaApwAHgCgAGSAogBtSmSAQcxOS4yNC4ymAEAoAEBqgEQbW9iaWxlLWd3cy12aWRlb7ABD8ABAQ&sclient=mobile-gws-video#fpstate=ive&vld=cid:64559849,vid:r6wLizV5Xpc,st:0

...zur Antwort

Bundeswehr Besoldung über Google =

https://www.bundeswehr.de/de/betreuung-fuersorge/besoldung-versorgung-soldaten/besoldungstabelle-grundgehaelter-soldaten-beamte

Bundesheer Besoldung über Google =

https://eignungspruefung-bundesheer.at/gehalt-bundesheer/

Infos zum Verdienst in der italienischen Armee gibts u.a. auf folgender Seite:

https://www.swp-berlin.org/fileadmin/contents/products/arbeitspapiere/AP_Schulz_Besoldung_09-2019.pdf

...zur Antwort
USA

Laut GFP USA gefolgt von Russland und China.

https://www.globalfirepower.com/countries-listing.php

...zur Antwort

Die Geschichte der Kriegsführung ist Jahrtausende alt, schon die ersten Menschen führten Fehden und Ausseinandersetzungen gegeneinander. Es gibt unzählige Taktiken, da dieser Begriff breit gefächert ist.

In der Landkriegsführung wurden Taktiken natürlich bereits sehr früh angewandt, weil sich naturgemäß der Mensch zunächst fast ausschließlich auf dem Land bewegte.

Spezifische Taktiken kamen oft teilweise über Jahrhunderte relativ erfolgreich zur Anwendung.

So sind bspw u.a. die Römer für verschiedene Taktiken bekannt, etwa den Einsatz von Truppen, die hinter Schilden erfolgreich agierten. Dieser Taktik bedienten sich fast ein Jahrtausend später auch die sog. Wikinger, die hinter Schildwällen kämpften und oftmals hierdurch Schlachten zu ihren Gunsten entschieden.

Einen großen Aspekt nimmt weiterhin die Kavallerie ein, durch die sich taktisch neue Möglichkeiten ergaben. Schnelle Angriffe auf die Flanken eines Heeres konnten dessen Schlachtordnung durcheinander bringen und sogar die Niederlage bedeuten.

Eine der ältesten Formen der Taktik ist die Guerilla- Kriegsführung. Diese ermöglichte bspw den Germanen in der Varusschlacht den Sieg gegen die Römer. Im 20. Jahrhundert war auch der sog. Vietcong im Vietnamkrieg damit teilweise erfolgreich.

Über Jahrhunderte waren Bogenschützen in Gefechten gefürchtet, konnten den Ausgang einer Schlacht beeinflussen.

Auch auf dem Meer kamen verschiedene Taktiken zur Anwendung.

Schon früh verwendete man Brander, Schiffe die mit brennbaren Materialien bestückt, entzündet und in die gegnerischen Schiffsverbände geschickt wurden. Diese Vorgehensweise wurde teilweise bis ins 19. Jahrhundert praktiziert.

"Crossing the T", eine Gefechtstaktik, der sich im frühen 19. Jahrhundert erfolgreich die Royal Navy bediente.

https://de.wikipedia.org/wiki/Crossing_the_T

Sehr bekannt; die Rudeltaktik der U-Boote der deutschen Kriegsmarine im II. Weltkrieg.

Eine allgemeine Seite:

https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_milit%C3%A4rischen_Taktiken

Einfach mal googeln, z.B. "Militärtaktiken" oder auch "Infanterie", "Kavallerie" den entsprechenden Seiten lassen sich u.a. verschiedene Taktiken entnehmen.

Auch auf YouTube gibt es verschiedene Videos zum Thema.

...zur Antwort

Zu wenig Infos.

Zivile oder militärische Karriere? Wenn letzteres, welche Laufbahn?

Auf die Bundeswehr-Karriereseite wurde bereits hingewiesen, dort kannst du einenTermin mit einem Berater vereinbaren.

Besoldung:

https://www.bundeswehr.de/de/betreuung-fuersorge/besoldung-versorgung-soldaten/besoldungstabelle-grundgehaelter-soldaten-beamte

...zur Antwort
Nein

Für mich kam die Entscheidung überraschend und zu spät.

Kiel wurde hier schon thematisiert, wobei ich etwas daran zweifle, dass die Kieler die Quarantäne kompensieren können.

Düsseldorf hat mit dem HSV gleichgezogen, punktgleich, die Hamburger sind in der Tordifferenz einen Zähler besser.

Düsseldorf im Aufwind, der HSV im Zugzwang, die Hamburger haben in der laufenden Saison knapp zehn Spiele eine akzeptable Leistung gezeigt, der Rest war kaum hinnehmbar. Die Erstklassigkeit ist nicht gegeben, auch Hrubesch wird daran in den verbleibenden Spielen nichts ändern.

...zur Antwort
Nein soll weiterbestehen

Die Frage wird hier häufiger gestellt.

der Kleinen ein Zahl sowohl der Soldaten und Waffen.

Was soll das heißen?

Ein souveräner Staat kann sein Militär nicht einfach abschaffen, da er sich dadurch automatisch angreifbar macht.

...zur Antwort