Sorgen Phimose und Beschneidung?

Ich habe schonmal die ähnliche Frage gestellt.

Ich war in meiner Phimosebehandlung mit der Salbe. Jetzt habe ich es so weit geschafft, dass ich die Vorhaut im steifen Zustand über die Eichel ziehen kann, jedoch nicht immer ganz ohne Schmerzen. Irgendwie kommt es mir auch so vor, dass es besser geht, wenn ich erstgerade die Salbe raufgetan habe und bisschen schlechter, wenn es eine Weile her ist... Kann es sein, dass die wie wieder enger wird, wenn man die Salbe absetzt?

Auf jeden Fall, konnte ich die Vorhaut ja vor der Behandlung im steifen zustand nur Leicht nach hinten schieben. Jetzt kann ich es im steifen Zustand eigentlich rüberziehen, aber eben manchmal geht es bisschen besser, manchmal nicht ganz so gut. Und ob ich dabei wirklich komplett steif bin, bin ich mir auch nicht sicher.

Aber was klar ist, ist dass ich ziemlich Fortschritte gemacht habe. Jetzt habe ich die vom Arzt vorgegebene Zeit schon überzogen und die Salbe ist bald leer.

Ich sehe aber keine Fortschritte mehr, also habe ich jetzt Angst, dass ich obwohl es eigentlich so gut wie geklappt hat, doch noch diese Teilbeschneidung machen muss... :(

Oder gehen die letzten schritte einfach sehr langsam, weil nur noch ein ganz bisschen Dehnung fehlt? Oder kann es wirklich sein, dass ich jetzt doch noch teilbeschneiden muss? :((

Beschneidung, Selbstbefriedigung, Intimbereich, Sex, Penis, Arzt, Gesundheit und Medizin, masturbieren, phimose, Vorhaut, Vorhautverengung

Meistgelesene Fragen zum Thema Intimbereich