Pickel/Ekzeme an Brust und Intimbereich?

 - (Gesundheit und Medizin, Arzt, Pickel)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gibt einiges was es sein könnte:

  • Stresspusteln
  • Hitzepickelchen
  • Verstopfte Talgdrüsen
  • Fremdkörper in den Poren
  • Scheuerstellen
  • Talgpfropfen in den Poren
  • Verkapselte Hautreste

Es gibt da zwei Möglichkeiten:

  1. du gehst mal zu einem Dermatologen und der schaut sich das mal genauer an, an den offensichtlichen Stellen, Intimbereich u.ä. musst du nicht zeigen nur erwähnen. Dann gibt er dir Tipps oder etwas therapeutisches.
  2. Du machst ein Peeling an den Stellen, die gehen und nicht zu empfindlich sind, wartest ab, ob und wie sich das ganze verbessert oder eben nicht und wenn nicht machst du trotz allem 1.
Von Experte Widde1985 bestätigt

Hi liebe Blaubeere :-)

Puh, das ist ganz schön schwer zu sagen, was das für Pickelchen sind, die du da hast. Die Ursache dafür könnte alles mögliche sein, auch Stress oder eine allergische Reaktion auf etwas (zum Beispiel ein bestimmtes Lebensmittel, oder Kleidungsstücke), könnte der Auslöser dafür gewesen sein.

Um ganz sicher zu gehen, wäre ein Besuch beim Hautarzt natürlich die schnellste und sicherste Lösung. Dass diese Pickelchen an etwas doofen Stellen liegen, ist natürlich jetzt nicht so ideal, klar :-/

Aber eventuell reicht es ja schon aus, wenn du deinem Hautarzt einen dieser Pickel zeigst. Ich denke nicht, dass es dann erforderlich wäre, dass du die Stellen im Intimbereich auch zeigen musst. Das kann dir dein Arzt dann sicher ersparen. Er sollte eigentlich gleich erkennen und feststellen können, was das genau ist und wodurch dies ausgelöst wurde.

Als kleiner Tipp von mir: Versuche auf jeden Fall nicht daran rumzukratzen, das macht es meistens noch schlimmer, als es schon ist. Wende an den betroffenen Stellen eine Wundcreme bzw. -salbe an, vielleicht hilft das ja schon ein bisschen :-)

Ich hoffe, dass ich dir mit meiner Antwort ein bisschen helfen konnte. Solltest du noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, kannst du mir natürlich auch gerne jederzeit eine Freundschaftsanfrage schicken und mir dann eine persönliche Nachricht senden :-)

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Von Experte Sunglassgirl bestätigt

Hallo Blaubeere2000,

ich kann dir nur sagen, dass das keine eingewachsenen Haare sind! Will aber auch keine richtige Diagnose stellen, dafür sind Bilder ungeeignet!

Um einen Arztbesuch wirst du nicht drum rum kommen! Das ist auch kein doofer, sondern ein vernünftiger Ratschlag!

Lg. Widde1985

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Recherche, Pubertät

ums einfach zu sagen pubertät oder hormonschwankungen

Du musst darauf achten diese Bereiche gut sauber zu halten, nich jeden Tag duschen wie blöde, aber die Pickelstellen immdr wieder desinfizieren zb kannste da einmal am tag nen sitzbad machen mit kamille und Salbei etwa ne halbe stunde lang.

Das dient auch dazu weitere Entzpündungen zu verhindern.

Das hilft zum erstmal etwas.

Ich bin 22😅

0
@Blaubeere2000

Hormonschwankungen könnten dennoch auftreten nur aus anderen Gründen, und du musst bei sowas genau deine Intim hygiene im Auge behalten, gerade bei den Tagen, oder wenns zu viel schleimt.

0

Ich empfehle dir einen Besuch beim Hausarzt.

Blöde Stellen, die du nicht zeigen willst, solltest du eigentlich nicht haben.

Was „blöd“ werden könnte, sind eventuelle Spätfolgen, wenn du die Stellen nicht zeigst.

Was möchtest Du wissen?