Hallo Flo810,

eine Erektion, ist etwas völlig normales und nicht steuerbar! Sie kann in den ungewöhnlichsten Situationen auftreten!

Ich denke mal, ihre WhatsApp, ist ironisch gemeint oder sie macht sich darüber etwas lustig!

Schreib ihr irgendwas wie, "ist halt jetzt passiert" oder teile ihr mit, dass du das mit ihr gerne persönlich, unter vier Augen, mit ihr besprechen möchtest!

Dass du in sie verliebt bist, solltest du aber besser nicht schreiben. Als WhatsApp kommt das seltsam rüber. Besprich das, unter vier Augen, mit ihr.

Lg. Widde1985

...zur Antwort

Hallo drsecreet,

für eine Intimrasur, benötigst du folgende Dinge: Einen guten Nassrasierer mit austauschbaren und geschützten Klingeln, Rasierschaum oder - gel und zur Nachbehandlung Babycreme. Für den Intimbereich, ist ein qualitativer Rasierer am besten! Gib daher ruhig etwas mehr Geld aus!

Zu erst suchst du dir einen geeigneten Ort für die Rasur! Empfehlenswert wäre die Dusche, da du hier die rasierten Härchen einfach weg spülen kannst.

Vor deiner ersten Rasur, solltest du deine Schamhaare erst einmal, mit einer kleinen Schere oder dem Trimmer eines Elektrorasieres kürzen, damit die Klingen nicht verstopfen. Schäume deinen nassen Intimbereich, gründlich ein. Als Anfänger, solltest du erst einmal mit der Haarwuchsrichtung rasieren. Zwar mag die Haut dann nicht richtig glatt werden, aber die Verletzungsgefahr ist geringer. Normalerweise, wachsen die Haare von außen in die Mitte hinein und von oben nach unten in den Intimbereich hinein. Drücke den Rasierer nicht zu fest auf, sondern lasse ihn mehr darüber gleiten. Spülen die Rasierklingen regelmäßig aus, damit sie nicht verstopfen und nimm ggf. Rasierschaum (-gel) nach. Nicht alle Härchen gehen bei einer einzigen Rasur weg, was an deren unterschiedlichen Länge liegt. Gehe aber nicht zu oft über ein und die selbe Stelle, da dies schnell zu Verletzungen führen kann! Bei den Hoden musst du besonders vorsichtig sein, die sind recht empfindlich! Am besten drückst du, mit deinem Zeigefinger zwischen beide Hoden, um sie zu spannen und rasierst dann vorsichtig und ohne Druck drüber. Vergiss die Haare an der Vorhaut des Penisschaft nicht!

Willst du dich komplett intim rasieren gehört die Pofalte dazu. Stelle dafür dein linkes Bein auf den Rand der Dusch bzw. Badewanne und gehe etwas in die Hocke. Schäume den Bereich um deinen Anus vorsichtig mit Rasierschaum oder - gel (je nachdem was du gewählt hast) ein. Ziehe nun, mit deiner freien Hand, die linke Pobacke auseinander, um die linke Pofalte zu rasieren. Rasiere auch hier in Wuchsrichtung. Normalerweise wachsen die Haare dort von außen nach innen. Bist du mit der linken Seite fertig, wiederholst du das Ganze mit der rechten Seite. Also.: Rechtes Bein hoch stellen, in die Hocke gehen, rechte Pobacke weg ziehen und in Wuchsrichtung rasieren.

Bist du mit der kompletten Rasur fertig, braust du deinen Intimbereich, mit kalten Wasser, gründlich ab. Dies mag zwar etwas schmerzen, verschließt jedoch die offenen Poren und vermindert so die Pickelbildung! Zum Schluss, cremst du dich noch mit der Babycreme ein. Sie versorgt deine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit, da diese durch die Rasur und das Wasser recht angegriffen wurde!

Lg. Widde1985

...zur Antwort

Hallo macaroni123,

was für eine Hose hast du denn?

Welches Waschprogramm, hast du denn verwendet?

Durch Waschen, sollte so etwas rausgehen!

Alternativ, hilft eine Fusselrolle!

Lg. Widde1985

...zur Antwort

Hallo Lillifee2810491,

wenn du dich noch nie intim rasiert hast, solltest du es nicht extra, wegen Sex tun! Ich vermute mal, durch deine Frageformulierung, dass du dich auch mit Schambehaarung wohl fühlst! Eine Intimrasur, mag für einige Menschen, beim Sex, gewisse Vorteile bringen (z. B Oralverkehr ist angenehmer) aber so etwas solltest du jetzt nicht zwingend als ein Hauptargument nehmen, um sich extra vor dem Sex zu rasieren!

Natürlich kannst du dich zuvor auch mit deinem Freund absprechen, aber die letztendliche Entscheidung musst du selber treffen und die hat dein Freund zu respektieren, egal welche Wünsche er äußert! So zeigt er auch seine wahre Liebe zu dir!

Ich weiß , dass er als wir noch nicht zusammen waren Pornos geguckt hat und da sind die Frauen ja auch unrasiert 

Mit unrasiert, meinst du bestimmt rasiert? Pornos, haben nichts mit dem realen Leben zu tun! Pornos und große Promis, waren einst der Auslöser für den sog. Trend der Intimrasur! Dieser ist aber mitlerweile, in den vergangenen Jahren, stark zurück gegangen. Vor allem bei den Männern, wo sich die Mehrheit, gerade im jüngeren Alter, regelmäßig rasiert hat, ist ein eindeutiger Rückgang zu erkennen! Viele begnügen sich mit Stutzen, damit es ordentlich aussieht! Bei den Frauen hingegen, scheint die Intimrasur gegenwärtig noch gängig zu sein! Wobei die Argumente, für eine Rasur, mittlerweile, ganz wo anders liegen, z. B. eigene Schönheitsideal oder Hygiene (wobei sich im letzteren die Argumente z. T. widersprechen)!

Lg. Widde1985

...zur Antwort
Nackt

Hallo r4vxMax2,

beim nackt baden / schwimmen, kommt es darauf an, wie gut der Pool vor Fremdeinblicken geschützt ist!

Wenn der Pool im Haus liegt, spricht definitiv nichts dagegen!

Im Freien, muss der Pool so liegen, dass kein Fremder darauf Einsicht hat! Wenn sich Leute belästigt fühlen, also wenn du nackt schwimmst, kannst du auch wegen "Erregung öffentlichen Ärgernisses" angezeigt werden!

Allerdings ist dabei auch zu berücksichtigen, dass der Vermieter (falls du zu Miete wohnst und der Pool sein Eigentum ist) dir erst eine Erlaubnis erteilen muss. Er hätte, falls er nicht will, dass du nackt schwimmst, das Recht, dir sofort und fristlos zu kündigen!

Lg. Widde1985

...zur Antwort

Hallo Afterlive,

eine Analspülung, kann immer unterschiedlich lange halten bzw. der Analkanal sauber bleiben!

Lg. Widde1985

...zur Antwort
Sonstiges (bitte nennen)

Hallo farzam69,

von den o. g. Möglichkeiten, trifft schon mehreres auf mich zu.

Vertrauen ist in einer festen Beziehung besonders wichtig! Wie sollte eine Beziehung funktionieren, wenn man sich nicht gegenseitig vertrauen kann?

Auch viel Zeit möchte ich mit meiner Partnerin verbringen und gemeinsame Interessen für uns entdecken!

Bin ich mir absolut sicher, mit meiner aktuellen Partnerin langfristig zusammen bleiben zu wollen, folgt dann die erste gemeinsame Wohnung, Verlobung Hochzeit und die Familienplanung ( z. B. Kinder)!

Natürlich ist auch Sex, in einer guten Beziehung, wichtig! Zu welchem Zeitpunkt dieser zum ersten Mal statt findet, kann man schwer sagen. Man muss sich dies bezüglich absolut sicher sein. In einigen Fällen, mag dies recht früh sein, andere wiederum warten damit mindestens ein Jahr oder sogar länger!

Lg. Widde1985

...zur Antwort

Hallo Valentin99,

auch wenn deine Freundin ihre Periode hat, könnt ihr Sex haben.

Verhüten solltet ihr aber trotzdem! Sperma überlebt im weiblichen Körper bis zu sechs Tage! Je nachdem, wann deine Freundin ihren Eisprung hat, kann sie natürlich auch schwanger werden!

Lg. Widde1985

...zur Antwort
Ist mir egal Hauptsache die Person ist nett

Hallo RolandRotbarsch,

früher wars immer üblich, dass der Mann die Rechnung zahlt!

Ich denke, daran muss man sich heutzutage nicht mehr zwingend richten. Wer die Rechnung bezahlt, kann man spontan entscheiden.

Ich persönlich würde, beim ersten Date, dennoch darauf bestehen bzw es so Regeln, dass ich die Rechnung bezahle!

Lg. Widde1985

...zur Antwort

Hallo xxchr1571naxx,

grundsätzlich, kann man zu jedem Zeitpunkt mit der Ersteinnahme der Pille starten!

Wenn du deine Pille allerdings jetzt schon nimmst, musst du erst sieben Pillen korrekt einnehmen, damit du geschützt bist!

Wenn du die Pille mit dem Einsetzen deiner Periode bzw. innerhalb der folgenden 24 Stunden zum ersten mal nimmst, bist du sofort geschützt!

Da du deine Periode in dieser Woche bekommen solltest, würde ich dir daher empfehlen, bis zum Eintritt deiner Periode zu warten!

Lg. Widde1985

...zur Antwort

Hallo boy251002,

ob du deine Pofalte rasierst oder nicht, musst du selber entscheiden! Schließlich musst du dich wohl fühlen!

Meiner Ansicht nach, gehört die Pofalte, bei einer kompletten Intimrasur, dazu.

Ich selbst rasiere mich nicht, sondern gehe alle 5 / 6 Wochen zur Kosmetikerin um mir die Haare mit Zuckerpaste entfernen zu lassen. Die enthaart mir die Pofalte direkt mit!

Lg. Widde1985

...zur Antwort

Hallo fwepisodes,

für eine Intimrasur, benötigst du folgende Dinge: Einen guten Nassrasierer mit austauschbaren und geschützten Klingeln, Rasierschaum oder - gel und zur Nachbehandlung Babycreme.

Zu erst, suchst du dir einen geeigneten Ort für die Rasur. Empfehlenswert ist die Dusche, da du hier die rasierten Härchen einfach weg spülen kannst. Vor der ersten Rasur, solltest du die langen Haare mit einem Trimmer oder einer kleinen Schere etwas kürzen. So vermeidest du, dass die Klingen verstopfen.

Schäume deinen nassen Intimbereich gründlich ein. Als Anfänger, solltest du erst einmal mit dem Strich rasieren. Zwar mag die Haut dann nicht richtig glatt werden, aber die Verletzungsgefahr ist geringer! In der Regel, wachsen die Haare von außen in den Intimbereich hinein und vom Bauchnabel aus nach unten. Drücke den Rasierer nicht zu fest auf die Haut auf, sondern lasse ihn mehr darüber gleiten. Spüle Die Rasierklingen regelmäßig aus, damit sie nicht verstopfen und nimm ggf. Rasierschaum nach. Sei bei den Hoden vorsichtig, dort kannst du dich schnell schneiden! Um sie zu spannen, drückst du mit deinem Zeigefinger zwischen die beiden und rasierst vorsichtig und ohne Druck darüber. Vergiss die Haare an der Vorhaut vom Penisschaft nicht!

Willst du dich komplett intim rasieren, gehört die Pofalte dazu! Stelle dein linkes Bein auf den Rand der Dusch- bzw. Badewanne und gehe etwas in die Hocke. Schäume den Bereich um deinen Anus, vorsichtig ein. Achte dabei darauf, dass kein Schaum in den Analkanal hinein gelangt. Ziehe nun, mit deiner freien Hand, die linke Pobacke aus einander um die linke Pofalte zu rasieren. Rasieren auch hier in Wuchsrichtung! Normalerweise, wachsen die Haare dort von außen nach innen. Bist du mit der linken Seite fertig, wiederholst du das ganze mit der rechten Seite. Also: Rechtes Bein hoch stellen, in die Hocke gehen und dann in Wuchsrichtung rasieren.

Bist du mit der kompletten Intimrasur fertig, braust du deinen Intimbereich, mit kalten Wasser gründlich ab! Dies mag zwar etwas schmerzen, verschließt jedoch die offenen Poren und vermindert so die Pickelbildung. Sollten dich anschließend noch vereinzelte Härchen stören, kannst du diese auch alternativ mit einer Pinzette heraus ziehen. Erfordert aber auch viel Geduld! Zum Schluss, cremst du dich noch mit einer sanften, feuchtigkeitsspender Lotion (z. B. Babycreme) ein. Dies ist wichtig, da die Haut dringend Feuchtigkeit benötigt, weil sie durch das Wasser und die Rasur recht angegriffen wurde.

Pickel und ähnliches, lassen sich zu Beginn einer regelmäßigen Intimrasur, nie ganz ausschließen. Das liegt daran, dass die Haut im Intimbereich recht empfindlich ist und sich erst an die regelmäßige Rasur gewöhnen muss!

Um dem Juckreiz vorzubeugen, gibt es mehrere Möglichkeiten: Greife zu einem Gel welches Aloe Vera enthält. Der Pflanzenextrak, spendet ausreichend Feuchtigkeit und beruhigt so die Haut! Ebenso effektiv, kann ein Peeling sein.

Lg. Widde1985

...zur Antwort

Hallo coolnessboy,

Beobachtungen, aus meinen regelmäßigen Saunabesuchen, haben mir zu erkennen gegeben, dass der Großteil, der anwesenden Frauen, immer noch komplett rasiert ist. Auch bei älteren Damen kommt es noch teilweise vor!

Als Trend lässt sich die Intimrasur aber keines wegs mehr bezeichnen! Vor allem Männer, haben die Kehrtwende gemacht. Sie begnügen sich meißt mit Stutzen, damit es ordentlich aussieht. Bei den Frauen, sie die Rückgänge, von der Intimrasur, noch geringer. Wobei die Argumente, für die Intimrasur, mittlerweile woanders liegen, z. B. eigenes Schönheitsideal oder Hygiene! Wobei letzteres in den Argumenten widersprüchlich ist!

Lg. Widde1985

...zur Antwort

Hallo madelene123456,

wenn in der zweiten Einnahmewoche des Zyklus eine Pille vergessen wurde, muss diese schnellstmöglich nach genommen werden! Wurden die letzten sieben Pillen richtig eingenommen, besteht weiter hin Empfängnisschutz! Zusätzliche Verhütungsmittel sind nicht erforderlich!

In der dritten Woche, gibt es zwei Möglichkeiten, um den Fehler zu korrigieren!

Möglichkeit 1:

Die vergessene Pille umgehenst nach nehmen, auch wenn man evtl. zwei Pillen zur selben Zeit nehmen muss. Den aktuellen Blister aufbrauchen und sofort (ohne Pause) mit dem nächsten Blister beginnen! Deine Abbruchblutung bleibt dann aus, aber es könnten Schmierblutungen auftreten!

Möglichkeit 2:

Die Einnahme abbrechen (vergessenen Pille nicht nach nehmen) und sofort in die Pause gehen. Nach einer Pause von max. sieben Tagen, wird dann mit der Einnahme aus dem nächsten Blister begonnen! Will man zum gewohnten Wochentag mit der Pilleneinnahme beginnen, kann die Pause auch verkürzt werden, sie darf aber nie länger als sieben Tage andauern!

Die oben genannten Regeln, gelten für Mikropillen! Sie können aber auch teilweise von Pille zu Pille anders sein. Daher ist es wichtig, als erstes den Beipackzettel zu lesen!

Lg. Widde1985

...zur Antwort

Hallo tabisimbo92,

den Orgasmus hinaus zu zögern, bringt den Vorteil, dass der Sex länger dauert! Für viele Menschen ist dies von Vorteil!

Wenn dich das stört und du willst, dass er schneller kommt, musst du mit ihm reden!

Lg. Widde1985

...zur Antwort
unbeschnitten

Hallo tobibeh,

ich bin männlich, 33 und nicht beschnitten. Dazu gab es bisher keinen medizinischen Grund!

Lg. Widde1985

...zur Antwort

Hallo plnst,

wenn du eine Mikropille nimmst und das sind die gängigsten, muss die vergessene Pille schnellstmöglich nach genommen werden, auch wenn man evtl. zwei Pillen zur selben Zeit nimmt! Die nächsten sieben Tage, muss unter Fortsetzung der Einnahme, zusätzlich verhütet werden! Nach der korrekten Einnahme von sieben Pillen, besteht wieder Empfängnisschutz.

Überall steht, dass man erst nach 7 Tagen wieder richtig geschützt ist.

Das ist richtig!

Ließ dir auf jeden Fall, noch mal die Packungsbeilage durch! Da steht alles genaustens drin. Oben genanntes, muss nicht zwingend auch auf deine Pille zutreffen!

Meine Frage: ist man schon an Tag 6 wieder geschützt?

Wenn in der Packungsbeilage steht, dass du nach sieben Pillen wieder geschützt bist, dann ist es so!

Lg. Widde1985

...zur Antwort

Hallo Alvaros,

ich lasse mir den Intimbereich, in regelmäßigen Abständen, bei einer Kosmetikerin mit Zuckerpaste enthaaren.

Bei dieser Art der Haarentfernung, dem sog. Sugaring, wird das Haar, mit der Wurzel, in natürliche Haarwuchsrichtung entfernt entfernt. So können keine Haare abbrechen und später auch nicht einwachsen, was eine Pickelplage vermeidet. Da die Haarwurzel mit entfernt wird, bleibt die Haut auch für längere Zeit schön glatt! Zudem wachsen die neuen Haare nicht als Stoppeln nach, sondern sind dünner, feiner und heller! Anfangs hält das Ergebnis ca. zwei Wochen! Dann wachsen neue Haare nach, die dann ab einer Mindestlänge von 0,3 cm (nach zwei weiteren Wochen) wieder entfernt werden können. Bei einer regelmäßigen Anwendung vergrößern sich die Abstände und die Haut kann bis zu sechs Wochen (Abstand zwischen zwei Behandlungen) lang schön glatt bleiben!

Natürlich ist diese Art der Haarentfernung nicht gerade billig! Ich ziehe sie aber trotzdem der Rasur vor, da ich eine recht empfindliche Haut habe und über all die Jahre, durchs Rasieren, immer wieder Pickel, Rötungen und Ausschlag bekam. Seit ich mir die Haare mit der Zuckerpaste entfernen lasse, bin ich diese Sorgen nun los!

Lg. Widde1985

...zur Antwort

Hallo DrMedWichsiwuz,

die Pofalte zu enthaaren, erweist sich stets als schwierig. Enthaarungscremes solltest du aber nicht verwenden, da sie aus purer Chemie bestehen und daher Brennungen an den Schleimhäuten verursachen!

In deinem Alter, solltest du dort besser rasieren!

Zur Rasur deiner Pofalte, stellst du dein linkes Bein auf den Rand der Dusch- / Badewanne und gehst in die Hocke. Schäume den Bereich, um deinen Anus, vorsichtig mit Rasierschaum ein. Achte dabei darauf, dass kein Rasierschaum in den Analkanal gelangt! Ziehe nun mit deiner freien Hand die linke Pobacke auseinander, um die linke Pofalte zu rasieren. Rasiere dabei in Wuchsrichtung. Das bedeutet, von außen nach innen. Bist du mit der linken Seite fertig, wiederholst du das ganze mit der rechten Seite. Also: Rechtes Bein hoch stellen, in die Hocke gehen, rechte Pobacke auseinander ziehen und in Wuchsrichtung rasieren.

Lg. Widde1985

...zur Antwort