ja man kann eine Handynummer orten das macht zb die Polizei bei vermissten, aber wie ich gerade erwähne das macht zb die Polizei, aber nicht irgendein randomdude. Normale Leute haben da selten die Technik oder das Wissen für und wenn sie es haben bist du denen egal.

...zur Antwort

das was du die ganze Zeit tust, sie leiser stellen oder eben aus.

Das ist völlig normal das ist das Signalrauschen der Kabel oder sonste was halt.

Das passiert halt wenn die zu laut aufgedreht sind.

man kanns mal Kabellos mit bluetooth und verschiedenen Boxen testen manche Rauschen mehr als andere.

...zur Antwort

Da gehste aber zu nem Arzt für.

Das kann psychisches wie köperliches sein.

Und das in mehrfacher Ausführung, Mängel, Stoffwechsel, Stress ect

für ganz genaue Diagnosen gibts Schlaflabore.

...zur Antwort

Du kannst mal bei Nihongo auf Youtube durchklicken ( oder halt googlen) der Typ ist als Deutscher nach Japan gezogen und hat ne Japanerin geheiratet, er erklärt einiges in den Videos dazu.

...zur Antwort

du kannst in ganz Deutschland zu jedem Arzt egal wo du wohnst, natürlich kannst du zum Arzt wenn du wegziehst, wieso sollte das nicht gehen, und auch als Frau kannste zum Urologen gehen, der kann dir alle Fragen beantworten.

Ich hab sowas aber eig nur von zu wenig Trinken, dann hab ichn extremen Pinkeldrang ohne das was raus will, riecht man dann aber auch.

bei zu wenig trinken stinkt der Urin und er wird sehr stark gelb

...zur Antwort

Ach weißt du du musst nur lernen die richtige Distanz einzuhalten.

All deine Gefühle sind normal, diese Gedanken auch zum Anteil, außerdem als Mensch ist es nicht möglich komplett einsam zu bleiben das macht verrückt, mit keinem zu reden auch. Jemand den ich kenne hat drei Jahre absichtlich geschwiegen auch bei nem hallo und so, es hat ihm am Ende eig nur zur Verzweiflung gebracht, klar Ruhe kann auch gut sein aber zu viel Ruhe ist stillstand.

Du brauchst Bewegung um etwas zu verändern.

Etwas das du am Ende haben willst.

Ja es ist nicht mal eben so möglich eine Person zu finden die wirklich alles mit dir zusammen ertragen will, das Problem daran ist aber auch das hinhalten und zurückziehen.

Beispiel wenn du ne Person eig magst aber Angst hast das sie weggeht dich verletzt oder schlimemres passiert stößt du sie fort, zb nicht mehr melden, boshaft werden, ignorant werden, oder die Leute absolut überfordern aus Verzweiflung.

Ich kenne diese Gedanken genauso wie die Gefühle.

Es ist die Frage der Distanz.

Man darf weder jemanden mit allem überschütten noch komplett ignorieren.

Zuerst kommt smalltalk um erstmal zu sehen ob man sich mögen kann, bei dieser Distanz sollte man auch erstmal bleiben, also oberflächlich, Stück für Stück erzählen Menschen mehr wenn man mehrfach mit ihnen in Kontakt bleibt und erst ab dem Moment wo sich die andern mit Nebensätzen so ein wenig öffnen, kann man das auch selbst immer mehr versuchen, wenn du es vorher machst überforderst du nur, wenn du es zu spät machst dann wirkst du ignorant.

Und im falschen Moment ist es nervig.

Das heißt nicht das deine Gedanken oder Gefühle schlimm oder falsch sind, es bedeutet nur du musst lernen wann du sie wie dosieren musst, dann kommst du mit andern Menschen klar.

Ja nicht immer kann man seine Sehnsucht nach Nähe dadurch befriedigen aber auch hier gilt dosieren der Sehnsucht.

...zur Antwort

Punkt a bitte such dir Mittel als Ersatz, wenn du unbedingt Schmerz brauchst nimm zb Gummibänder das ist allgemein nen Ersatz dafür, bedenke Narben gehen nie mehr weg die siehste noch mit 60, also versuch dir Hilfe zu suchen. Es gibt Skilllisten dagegen.

Wundbehandlung allgemein immer sauber halten, die Wunden nicht mit dreckigen Klingen schneiden, (was sowieso nicht gemacht werden sollte) auswaschen falls dreck drin ist

ansonsten abdecken bis die Blutung gestillt ist und danach etwas an der offenen Luft lassen damit es nen Schorf bildet damit der nicht großartig juckt reicht ne einfache Feuchtigkeitscreme.

Etwas Heilerde soll wohl auch helfen auf den bereits geheilten Wunden, aber obs stimmt muss man testen.

...zur Antwort

Du solltest dir schon genau überlegen was du erleben willst, nur random in irgendne Stadt ist nicht spannender als ne normale Fußgängerzone.

Daher solltest du schon genaue Orte überlegen zb etwas was du halt immer mal probieren wolltest.

Der größte Vorteil an Großstädten is einfach das man fast alles kaufen kann was man will. Ansonsten laut und allgemein eher dreckig.

...zur Antwort
Wie würdet ihr mit dem Teenager umgehen?

Ich versuche die Frage so kurz wie möglich zu halten..

Folgende Situation.

Das Mädchen (15 Jahre alt) ist aufgrund der Familiengeschichte depressiv und traumatisiert (Tot eines Elternteils und Misshandlung sowohl physisch als auch psychisch von anderen Elternteil+drogenkonsum eines Elternteils)

Sie lebt mittlerweile bei der Schwester welche das Sorgerecht übertragen bekommt.

Die Schulischen Leistungen sind unterirdisch und würden einen Hauptschulabschluss gefährden. Der lebende Elternteil hat sich nie dafür interessiert und ist selbst Analphabet. Das Jugendamt möchte natürlich auch Besserung in diesem Bereich sehen.

Ihre Schwester möchte sie bestmöglich fördern um im besten Fall einen Abschluss zu bekommen, hält allerdings auch andere Wege offen um ggf nahtlos in eine andere Schule zu gehen um dort einen Abschluss nachzuholen.

Darüber hinaus macht sie auch "Standart" Dinge, also so Sachen wie: Einmal das ganze Schulzeug vorzeigen damit sie einen Überblick bekommt was gerade on der Schule thematisiert wird oder nach dem Schultag fragen was wichtiges war wie ankündigungen hausaufgaben etc.

Nun kommt das Salz in der Suppe:

Das Mädchen ist auch in Therapie. Die Therapeutin ist der Meinung man würde es komplett falsch machen, dem Mädchen nur druck machen und dass wäre zu viel.

Wenn es nach ihr ginge, solle man das Mädchen einfach "machen lassen" und tätigt in diesem Zusammenhang Aussagen wie "willkommen in der Erziehung eines Teenagers"

Dass man sie mit ihrer psychischen Vorgeschichte etwas sanfter anfassen sollte ist natürlich selbsterklärend...aber man kann sie doch nicht einfach vor die Wand fahren lassen, oder?

...zur Frage

Frage a wann lernt der Mensch am effektivsten?

Wenn er Freude hat oder Schmerz vermeiden will.

Was hat das Mädel momentan fürn Zustand?

Schmerzvermeidung

was braucht es?

Freude

Wie kriegt es die?

Indem man empathisch mit ihr zusammen arbeitet, nicht über sie hinweg.

Das Mädel hat eigene Gedanken und Gefühle diese möchten gehört werden, ausgelebt werden, ausprobiert, doch wenn man nichts weiß, weiß man nicht was man ausprobieren kann, darf oder sollte

Deshalb kann man dem Mädel helfen indem man ihr viele Dinge zeigt die Freude bringen können ohne direkt zu triggern

Man kann mit Freude lernen, es muss nur auf eine Art geschehen die man selbst gern hat.

Ein Mensch in ihrem Zustand als junger Mensch hat keine echte Bindungsphasde zb erlebt das bedeutet in ihr steckt zb sehr viel Einsamkeit und Angst, gerade Missbrauch bewirkt Angst

Eltern die Drogen konsumieren passen auch nicht immer auf was das Kind konsumiert hier können also auch neurologische Schäden vorhanden sein.

Sie sollte eine extra gezielte Schulung haben müssen, aber sowas gibts leider nicht so richtig, nur in längeren Klinischen Aufenthalten.

...zur Antwort

da kann man eig alles verbessern, is halt älter ne.

der intel is nicht gerade der stärkste, bei ram wäre die mhz noch interessant kann dir cpu z anzeigen

dann zb wenn dun altes win drauf hast, das würde ich immer frisch installieren mit neuen treibern, da alte datenreste das system verlangsamen, haste ne hdd drin ist natürlich auch ne ssd sinnvoll

bei ram würde ich auf 16 hochgehen wenn die mhz nicht zu niedrig sind reicht da ein 8er riegel

denk dran staub zu säubern, wärmeleitpaste eventuell erneuern

...zur Antwort
Toxische Eltern?

Hii! Ich bin 12 und ich lebe zurzeit im Haus meiner Eltern (leider) und meine Eltern sind die toxischsten Menschen je. Kommen wir zu meinem Vater: Er droht mir, meinen Geschwistern und meiner Mutter mit Schläge, d.h, dass er IMMER wenn man etwas lauter wird oder man zu ihm was sagt was ihm nicht gefällt, hebt er die Hand und manchmal kriege ich nh fette Klatsche an meinem Nacken. Ich kann mich erinnern, als ich 11 war hatten meine Eltern einen sehr großen Streit. Daraufhin wurde mein Vater sehr gewaltsam gegenüber mir (er hat seine Wut rausgelassen) und er hat mich 3-4 mal so richtig richtig hart geschlagen, dann hatte er mich gepackt und in meinem Zimmer geschliffen. Da hatte er mich so angeschrien und gesagt, dass ich dort bleiben soll.
Außerdem erwartet er IMMER das Beste von mir (schulisch), wenn ich mit einer schlechten Note nach Hause komme bekomme ich erstmal fett anschiss. Ihr wisst nicht wie oft er mich geschlagen hat. Er beleidigt auch meine Mutter hinter ihrem Rücken, wenn sie Streit haben. Er denkt auch nur an sich!

Meine Mutter: Sie ist so toxisch! Einmal habe ich gefragt, ob sie etwas leiser telefonieren kann, daraufhin hat sie mich so feste gepackt und mir eine Backpfeife gegeben. Sie beleidigt mich IMMER! Auch wenn ich nichts mache!

Meine Eltern streiten sich SEHR SEHR OFT! Und immer lauter, ich höre wie sie rumbrüllen (im schlimmsten Fall sogar schlagen), doch plötzlich nach 30 Minuten vertragen sie sich umd tun so als wäre nichts passiert. Das Problem ist: Dass sie VOR ihren eigenen Kinder streiten! Vor den Augen!

Ich fühle mich im Haus einfach garnicht wohl! Ich hatte oft Selbstmo*** Gedanken, weil ich es einfach nicht mehr aushalte. Immer wache ich mit negativen Gedanken auf, mit den Gedanken, dass heute das gleiche passieren wird. Ich habe noch NIE mit jemanden darüber gesprochen, weil ich allgemein mit niemanden über meine Familieprobleme spreche. Vielleicht interpretiere ich da einfach nur was rein. Was soll ich tun?

...zur Frage

Da das ein Ernstfall ist, solltest du so direkt wie möglich paar Sachen packen die dir wichtig sind und gehst zum Jugendamt, bei der darstellung deiner story müssen sie kucken ob sie nen Platz für dich haben.

Das kann etwas dauern.

Körperverletzung ist ne straftat und an Kindern sowieso.

Deine psychischen Probleme sind therapeuthisch behandelbar wenn man sich damit nicht ewig Zeit lässt sogar ganz gut.

Je länger der Zustand andauert je schlimmer wird alles.

Aber du bist nicht Schuld.

Sie sind einfach nur scheiße.

...zur Antwort

also keine Ahnung was das sein soll aber nen Eiterpickel is das nicht, geh zum nem arzt und benutz entzündungshemmende Mittel solange.

...zur Antwort

bei zwei LEDs hatte ich Probleme, die fest zulöten und an den Stellen gehen die LEDs auch nicht mehr

Vermutung; falsch gelötet, bzw unsauber, oder den alten Lötzinn nicht korrekt entfernt, man kann einen Kontakt auch nicht ewig neu löten.

...zur Antwort

meistens eig nur Durchblutung oder Haut, im Zweifel fragste nen Allgemeinarzt.

...zur Antwort

Punkt 1 ja das Leben ist sinnlos

Punkt 2 das ist aber kack egal weil man die Lebenszeit trotzdem lustig nutzen kann

Punkt 3 nimm diese Welt nicht zu ernst sonst wirste bekloppt

Punkt 4 Selbstreflexion ist wichtig

Punkt 5 nachdenken heißt nachdenken weil man auch vordenken muss ;P

und das andauernd.

etwas Grundpsychologie und Grundbiologie zu wissen ist sinnvoll.

...zur Antwort

es gibt keine guten Argumente und jeder vernünftige Piercer will ne Einwilligung.

Du zerstichst dir gesunde Haut für Deko die eventuell sogar entzündet oder beim falsch stechen noch schlimmer werden kann.

was soll man da groß gutes Argumentieren, sobald du 18 bist darfste das alleine entscheiden.

...zur Antwort

Ist halt normal, ich seh eh nur nen tshirt in Hosen

b Frauen, auch wenn ihr Männer es nicht glauben könnt, haben verschiedene Geschmäcker und die allermeisten Frauen achten weit mehr darauf wie genau du dich gibst als darauf wie viel Muskeln oder Fett du hast.

...zur Antwort