Bluescreen nach Energiesparmodus(Windows 10)?

Ich hab im Internet nichts passendes gefunden, was auch auf mich zutrifft. Deswegen frage ich hier jetzt auch mal nach.
Ich habe meinen selbstgebauten PC schon seit fast 2 Jahren und das war schon ziemlich seit Beginn an(wenn ich mich richtig erinnere!). Das Problem ist, dass mein Pc aus dem nichts sich plötzlich aufhängt und kurz darauf schon der Bluescreen kommt. Ich hab mich schon millionfach deswegen informiert und hab schon gefühlt jeden error code durchgehabt. Hab auch sehr viel ausprobiert wie Festplatten überprüft, Programme neu installiert etc... Hat nichts funktioniert.

Jetzt vor kurzem ist mir aufgefallen, dass des immer nur passiert, wenn ich davor meinen Computer im Energiesparmodus gehabt habe. Was mich zu den anderen Beiträgen im Internet unterscheidet, ist das es nicht sofort oder kurzzeitig drauf passiert ist, sondern auch mal erst nh Stunde danach(so ungefähr, hab natürlich nie auf die Uhr geguckt dabei).
Was mich so sicher macht, warum es der Energiesparmodus sein muss? Ich habe seit circa zwei Wochen vermeidet, meinen Pc in diesen Modus zu setzen und hab ihn entweder ganz ausgemacht oder laufen lassen. Und was ist passiert? Genau, nichts. vor einer Woche hab ich ihn aus Gewohnheit wieder in den Modus versetzt und irgendwann darauf ist es wieder passiert.

Meine Treiber sind alle auf dem aktuellen Stand und auch sonst ist alles okay. Keine Ahnung was zur Lösung des Problems führen kann. Wäre um Tipps echt dankbar

PC, Computer, Technik, Absturz, Bluescreen, bluescreen-of-death, energiesparmodus, Windows 10
PC geht nicht in den automatischen Energiesparmodus?

Hallo,

mir ist aufgefallen das mein PC nicht mehr in den Energiesparmodus nach 30min wechselt.

Im Internet hab ich schon einiges gefunden/ausprobiert, jedoch hat es nichts geholfen.

Auch habe sfc /scannow in der Eingabeaufforderung eingegeben und dieser hat ausgespuckt, dass einige beschädigte Daten nicht repariert werden können. Nun weiß ich jedoch nicht mehr weiter.

Dies sind die fehlerhaften Dinge:

2020-12-16 19:52:11, Info         CSI  0000040d [SR] Cannot repair member file [l:8]'img1.jpg' of Microsoft-Windows-Shell-Wallpaper-Theme1, version 10.0.19041.1, arch amd64, nonSxS, pkt {l:8 b:31bf3856ad364e35} in the store, file is missing

2020-12-16 19:52:11, Info         CSI  0000040f [SR] Cannot repair member file [l:8]'img2.jpg' of Microsoft-Windows-Shell-Wallpaper-Theme1, version 10.0.19041.1, arch amd64, nonSxS, pkt {l:8 b:31bf3856ad364e35} in the store, hash mismatch

2020-12-16 19:52:11, Info         CSI  00000411 [SR] Cannot repair member file [l:8]'img3.jpg' of Microsoft-Windows-Shell-Wallpaper-Theme1, version 10.0.19041.1, arch amd64, nonSxS, pkt {l:8 b:31bf3856ad364e35} in the store, hash mismatch

2020-12-16 19:52:11, Info         CSI  00000412 [SR] Cannot repair member file [l:8]'img1.jpg' of Microsoft-Windows-Shell-Wallpaper-Theme1, version 10.0.19041.1, arch amd64, nonSxS, pkt {l:8 b:31bf3856ad364e35} in the store, file is missing

2020-12-16 19:52:11, Info         CSI  00000413 [SR] This component was referenced by [l:115]'Microsoft-Windows-Client-Features-Package06~31bf3856ad364e35~amd64~~10.0.19041.685.e6a956cd22722d999a1675310d85807c'

2020-12-16 19:52:11, Info         CSI  00000415 [SR] Cannot repair member file [l:8]'img2.jpg' of Microsoft-Windows-Shell-Wallpaper-Theme1, version 10.0.19041.1, arch amd64, nonSxS, pkt {l:8 b:31bf3856ad364e35} in the store, hash mismatch

2020-12-16 19:52:11, Info         CSI  00000416 [SR] This component was referenced by [l:115]'Microsoft-Windows-Client-Features-Package06~31bf3856ad364e35~amd64~~10.0.19041.685.e6a956cd22722d999a1675310d85807c'

2020-12-16 19:52:11, Info         CSI  00000418 [SR] Cannot repair member file [l:8]'img3.jpg' of Microsoft-Windows-Shell-Wallpaper-Theme1, version 10.0.19041.1, arch amd64, nonSxS, pkt {l:8 b:31bf3856ad364e35} in the store, hash mismatch

2020-12-16 19:52:11, Info         CSI  00000419 [SR] This component was referenced by [l:115]'Microsoft-Windows-Client-Features-Package06~31bf3856ad364e35~amd64~~10.0.19041.685.e6a956cd22722d999a1675310d85807c'

2020-12-16 19:52:11, Info         CSI  0000041a [SR] Could not reproject corrupted file \??\C:\Windows\Web\Wallpaper\Theme1\\img1.jpg; source file in store is also corrupted

2020-12-16 19:52:11, Info         CSI  0000041c [SR] Could not reproject corrupted file \??\C:\Windows\Web\Wallpaper\Theme1\\img2.jpg; source file in store is also corrupted

2020-12-16 19:52:11, Info         CSI  0000041e [SR] Could not reproject corrupted file \??\C:\Windows\Web\Wallpaper\Theme1\\img3.jpg; source file in store is also corrupted

Computer, Windows, Technik, reparieren, Eingabeaufforderung, energiesparmodus, Windows 10
Energiesparmodus bei Peugeot-Fahrzeugen - Wie kann man das abschalten oder entschärfen?

Wir haben einen Peugeot 307, das ist ein tolles Fahrzeug, aber die Entwickler/Programmierer sind bei Peugeot etwas übers Ziel hinausgeschossen.

Es kommt ja immer mal vor, dass man im Auto sitzt und wartet, man macht den Motor aus und hört Radio, dazu muss bei Peugeot die Zündung eingeschaltet bleiben.

Solche Wartezeiten können ja auch mal länger dauern, der Peugeot geht aber spätestens nach 30 Minuten in den Energiespar-Modus. Das radio geht aus, auch die 12V am Zigarettenanzünder, der evtl. grad das Handy aufläd, wird abgeschaltet.

Nun will man weiter Radio hören, dafür muss man den Motor kurz anmachen, dann bleibt das Radio wieder für maximal 5 Minuten an, dann geht das Spielchen von vorne los.

Aber damit nicht genug, man hat lange genug gewartet, die Scheiben sind unten, der Energiesparmodus ist an, man macht die Zündung an und die Scheiben lassen sich nicht nach oben fahren, erst, wenn man den Motor kurz hat laufen lassen will das Auto die Scheiben zumachen.

Die Energie, die verbraten wird, um den Motor zu starten, das ist garantiert einiges mehr als durch ein frühzeitig abschaltendes Autoradio gespart wird.

Für mich gibt es nur einen Grund, warum ein Radio nach einiger Zeit automatisch ausgehen sollte: Um zu verhindern, dass der Akku übermäßig belastet wird. Der Mensch sollte aber die Möglichkeit bekommen, dann eine weitere Halbe Stunde durch z.B. Drehen am Zündschlüssel ohne Motorstart Radio zu hören. Die Scheiben müssen sich selbstverständlich immer Schließen lassen.

Gibt es irgendwelche Tipps, wie man seinem Peugeot in der Werkstatt diese Unart abgewöhnen kann?

Energie, Energiesparen, Peugeot, energiesparmodus
Wechseln in Standby-Modus dauert zu lange?

Hallo!

Ich habe eine Frage, zu der ich kein Ähnlichen Thread im Internet finde!

Ich habe das ASUS Vivobook S15 mit einem i7 8. Gen., einer Nvidia Geforce und 16GB RAM. Außerdem 256GB SSD und 1TB HDD (viell. wichtig zu wissen)

Problem:

Wenn ich in den Energiesparmodus wechsel (Zuklappen des Laptops), dann benötigt dieser sehr lange, um endlich in diesen Zustand zu wechseln!

Das Ganze sollte erfahrungsgemäß (Habe mit anderen Notebook-Nutzern gesprochen) zwischen 4-10 sek dauern, dauert aber fast 1,5 Minuten bei mir.

Ich messe das Ganze an der Lampe seitlich an meinem Notebook. Diese blinkt im Energiesparmodus und das tut sie wie gesagt erst nach ungefähr 1,5 Min. 

Das Hochfahren danach dauert nur 1 sek, dann kann ich mich schon wieder im Log-In Screen anmelden.

Wenn ich allerdings das Notebook zuklappe und direkt wieder aufklappe, es also beim "Wechseln in den Energiesparmodus unterbreche", tut sich gar nichts. Der Screen bleibt schwarz, die Lampe bleibt durchgehend an, und auch per Klick auf den On/Off-Button kann ich nichts erzwecken. Ich muss dann einfach sehr lange warten.

Ich habe bereits alle Windows-Einstellungen bezüglich Energiesparplänen/Energiesparoptionen etc durch, ich habe schon den aktuellsten Grafiktreiber geladen und ich habe schon mit anderen Vivobook Nutzern (nicht EXAKT das selbe) die Einstellungen abgeglichen und die Werte gemessen.

Hat da vielleicht noch jemand eine Idee, woran das Ganze liegen könnte? Könnte es was mit der HDD zu tun haben? (Ich höre beim Herunterfahren in den E-Sparmodus auch die Festplatte "rattern")? Oder habe ich eine Einstellung übersehen?

Vielen Dank schonmal!

Computer, Technik, Notebook, Asus, Technologie, Standby, energiesparmodus, Laptop
Laptop friert nach Beendigung des Standbys ein und kann nur noch resettet werden?

Mein Gerät ist ein HP Spectre x360 und läuft auf der aktuellen Windows 10, ein BIOS-Update habe ich vor schätzungsweise drei Wochen eingespielt und auch sonst sind alle Updates installiert (mit dieser Ausnahme).

Leider ereignet es sich neuerdings wieder vermehrt, dass das Gerät nach dem Reaktivieren aus dem (nicht-hybriden) Energiesparmodus nicht wieder zu benutzen ist: Die Power-LED geht an, das war es auch schon. Tastaturdioden (NUM etc.) bleiben aus, jegliche Eingaben (Affenkralle, Escape, Maus, ...) bleiben unbeachtet, der Screen aus (nicht schwarz). Wenn gerade ein externer Monitor angeschlossen ist, zeigt der mehrmals (!) "Kein Signal" an, offenbar tut sich da noch irgendein Deadlock - aber alles Warten (10 min sollten ja wohl reichen ...) hilft nichts.

Für mich deutet einiges daraufhin, dass das noch vor der Windows-Ebene geschieht. Denn neben den Tastaturdioden reagiert das Gerät auch nicht mehr auf Drücken des Ausschalters (nur noch Gedrückthalten bis zum Reset); in der Ereignisanzeige (System) findet sich die nächste Meldung seit dem Einschaltzeitpunkt erst nach dem Reset ("Kernel-General: Das Betriebssystem wurde [...] gestartet").

Was kann ich tun? Dass es am BIOS-Update liegt (ist übrigens direkt via Windows Update reingekommen), kann ich nicht ausschließen, allerdings meine ich mich dunkel erinnern zu können, dass das Problem auch schon vor dessen Installation sehr gelegentlich aufgetreten ist. Wie kann ich weiter nach Fehlern suchen? Wie kann ich das Problem beheben?

Über Tipps würde ich mich sehr freuen.

PC, Computer, Windows, Hewlett-Packard, HP, Standby, energiesparmodus, Windows 10, Spectre, Laptop
Laptop geht ohne Grund (trotz Eingaben) in den "Energie sparen Modus"/Standby

Mein Laptop geht seit ca. einer Woche immer wieder, obwohl ich aktiv am Laptop arbeit/spiele, in den "Energie sparen Modus".

Wenn ich den Laptop dann mithilfe des Ein/Aus-Schalters wieder aus dem Modus hole, geht der Laptop häufig direkt (unmittelbar nach dem Entsperren) wieder in den Modus bevor ich ihn wieder benutzen kann. In den Energieoptionen habe ich (sowohl für das Profil "Ausbalanciert als auch für "Höchstleistung") den automatischen Standby abgestellt, außerdem konnte ich keine Überhitzung des Notebooks feststellen (ich benutze einen Kühler zum Unterstellen, die Lüfter laufen deswegen beim Spielen nie bis zum Anschlag, sowohl Prozessor als auch Grafikkarte müssen nie runter takten, außerdem hätte Überhitzung meiner Erfahrung nach eine Notabschaltung und keinen geregelten Energiesparmodus zur Folge), desweiteren scheinen Akku und Ladegerät problemlos zu funktionieren (wobei ich das nur durch kurzes Ein- und Ausstecken des Ladekabels überprüft habe). Auffällig ist hierbei, dass Windows keine Beschwerdemeldungen anzeigt ( abgesehen davon, dass es einmal beim bzw. nach dem Booten eine Systemreparatur und eine Systemwiederherstellung durchgeführt hat, weil es beim Hochfahren in den Standby geschickt wurde).

Mein einziger Anhaltspunkt ist, dass dies fast nur/nur passiert, wenn es im Höchstleistungsmodus ist (ich bin mir diesbezüglich nicht ganz sicher und versuche gerade es zu prüfen).

Mein Notebook hat einen I7 2630qm, eine GTX 660m, 8GB DDR3 Arbeisspeicher,eine 750 GB Festplatte (auf der nur noch 65 GB frei sind), mein Virenschutzprogramm ist Kaspersky (mit dem ich schon eine vollständige Durchsuchung durchgeführt habe) und ich habe nicht mit dem BIOS oder irgendwelchen Windows Dateien rumgespielt (zumindest nicht bewusst, wenn das löschen einer bestimmten Datei dieses Problem verursachen könnte oder man Windows oder das BIOS generell auf Fehler überprüfen kann wäre ein Hinweis echt nett) und auch nicht versucht irgendwas zu übertakten.

Ich bin für jede Hilfe dankbar und hoffe jemand kann mir helfen. Danke im Voraus!

Windows 7, Technik, Notebook, Standby, energiesparmodus

Meistgelesene Fragen zum Thema Energiesparmodus