Alten LCD-Fernseher wieder halbwegs "empfangsfähig" machen...!?

Moin Moin,

ich habe hier einen alten 32" Samsung LCD Fernseher stehen, welcher, nachdem dieses Jahr das Analogsignal abgeschaltet worden ist, nicht mehr empfängt. Ich möchte ihn jedoch nicht wegwerfen. Empfang über einen DVB-T Receiver geht nicht, da der Fernseher nur das alte H.264 Format unterstützt. Ein DVB-C Receiver käme theoretisch in Frage, aber dann müsste ich durch zwei Wände bohren und durch die halbe Wohnung Kabel verlegen und darauf habe ich ehrlich gesagt keinen Bock, vor allem da ich hier in ein bis zwei Jahren ausziehe. Außerdem kostet so ein DVB-C Receiver ja auch Geld.

Gibt es vielleicht eine Art günstigen Stick, welchen in an den USB- bzw HMDI-Anschluss des Fernsehers anschließen kann und darüber dann die Öffentlich Rechtlichen, Privaten und ggf. noch anderes multimediales Zeug (Youtube, Netflix usw.) empfangen kann? Das wäre, falls es sowas gäbe, wohl die unkomplizierteste Lösung des Problems. Welche Optionen gibt es? Mit welchen habt ihr Erfahrungen gemacht? Welche könnt ihr empfehlen? (sollte nach Möglichkeit nicht zu teuer sein. max 50€)

TV-Dau dankt euch für eure Hilfe!

Nachtrag: Es sollte wirklich einfach zu bedienen sein, idealerweise über eine Fernbedienung, weil es ist für eine ältere Person gedacht. Es muss halbwegs "Rentner-tauglich" sein.

Computer, Fernsehen, TV, Technik, Multimedia, Fernseher, Elektronik, HiFi, streaming, Empfang, LCD, LCD TV, Technologie, Netflix, Chromecast, Amazon Fire TV, Amazon Fire Stick
4 Antworten
Gibt es Ausbildungen im Bereich Büro/Verwaltung mit einem Hauptschulabschluss (Möglichkeiten oder Alternativen?

Hey Leute... Ich habe folgendes Problem. Ich habe letztes Jahr mein Hauptschulabschluss absolviert (trotzdem an den Realschulabschluss bezogenen Unterricht teilgenommen also 10 Jahre). Ich würde liebend gern eine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement anfangen, habe jedoch wie gesagt "nur" ein Hauptschulabschluss... Berufe die schwerres tragen, langes laufen & stehen beinhalten kann ich leider nicht ausüben, da ich mir vor 4 Jahren eine Verletzung im Kniegelenk zugezogen habe und seitdem Probleme mit meinem Knie habe... Außerdem macht es mir Spaß Papierkram zu bearbeiten, abzuheften, zu sortieren & archivieren (Auch wenn es komisch klingt, da ich persönlich niemanden kenne der sowas gerne macht 😅) aber auch die anderen Aufgaben die zu diesem Beruf gehören machen mir Spaß wie z.B. das Planen, das organisieren, die erstellung der Schicht- und Urlaubsplanung, etc. Außerdem arbeite ich gerne mit dem Computer und besitze diesbezüglich mehrere Kenntnisse. Kann mir wer von euch weiter helfen oder eventuelle Alternativen nennen?

Klar könnte ich nochmal ein Jahr zur Schule gehen und mein Real nach machen, doch ich bin ehrlich gesagt überhaupt nicht der schulischhe Typ, eher der praktische. Jaa mir ist auch bewusst das ich in einer Ausbildung auch zur Schule muss, doch das würde ich wieder rum gerne machen da ich mich für den Beruf Interessiere und mir das dann wieder "Spaß" machen würde.

Das Arbeitsamt hatte mir mal etwas angeboten über die IHK. Darüber soll es wohl möglich sein mit einem Haupt die Ausbildung zu machen mit einem 4 Wöchigen Praktikum in einem Betrieb die den Beruf natürlich ausbildet und mit das IHK zusammen arbeiten kann/darf. Doch als mir das angeboten wurde war ich nervlich am Ende & dadurch nicht bereit und im Stande dazu was persönliche und familiäre Gründe hatte.
Villeicht kann mir das jemand nochmal genauer erklären wie das genau abläuft?

Ich danke euch schon mal im voraus!!

MfG marv1965

telefonieren, Ausbildung, Bearbeitung, Büro, Arbeitsamt, Bestellung, Empfang, Erstellung, Hauptschulabschluss, IHK, Sekretariat, Urlaubsplanung, Archivieren, Sortieren, Schichtplanung, Kundenservices, Telefonische Beratung, Kaufmann für Büromanagement
6 Antworten
Sky Hinweis 302 - was tun?

Mein Sky reciver ist voll funktionsfähig mit meinem Sat Kabel stimmt auch alles ( empfängt was es soll -> siehe Bild )

Ich habe um das Bild aufzunehmen 2 Kabel ausgewählt und vorher einen suchlauf gestartet - hierbei hat er alles gefunden was er finden soll ( ich habe ihn austauschen lassen da ich frisch umgezogen bin und von Kabel auf Satellit umgestiegen bin )

Mein Mitbewohner empfängt das gleiche Signal nur dass er Fernsehen kann und ich nicht.

Was muss ich möglicher Weise umstellen oder ändern um endlich fern zu sehen ? Wenn ich einen suchlauf starte empfängt er nichts allerdings steht in der Signal Qualität die übliche Stärke und die würde er ja so auch nicht empfangen wenn was mit der Kabel Installation nicht stimmen würde.

Ich habe vorher Sat in 1 probiert hierbei hat er noch nie etwas gefunden wobei er gerade dort ja etwas finden sollte auch die 3. Option hab ich oft probiert obwohl ich keinen LNB oder multischalter habe auch hier hat er nichts gefunden ..

Ich bin mit meinem Latein am Ende habe sogar das Kabel mittlerweile 4 mal gekürzt und es neu isoliert - ( habe mir ein 20 m Kabel gekauft und es selbst isoliert und den Stecker drauf gemacht - alles so wie es sein soll )

Jetzt frage ich mich eben woran liegt das und was kann ich besser machen ? Es gibt in der Wohnung leider nur eine Satelliten-Dose und die ist 20 m vom Zielort entfernt demnach habe ich mir auch ein 20 m Kabel geholt & mich genau an die Vorgaben gehalten und es so isoliert wie es beschrieben wurde - daran kann es eigentlich nicht liegen ich denke eher da ist was falsches eingestellt

Zur Dose : sind 3 Löcher drin 2 oben 1 unten - ich stecke das Kabel rechts oben rein da unten belegt ist.

Ich bitte um Hilfe da ich mittlerweile seit 3 Tagen damit rum mache und natürlich für den Anbieter auch gutes Geld hinlege 🌞

Computer, Technik, Sky, Empfang, Suchlauf, Technologie, F-Stecker, Serviceleistungen, satellitenkabel
3 Antworten
Antennendose 1 in 2 out?

Hallo,

wir haben zu Hause DVB-C und eben überall im Haus diese Verteilerdosen mit den 2 Anschlüssen für Fernseher und Radio. Da an unserem Haus immer mal wieder was angebaut wurde und es somit alles verzweigt ist habe ich jetzt im Esszimmer ne Dose sitzen zu der ein Kabel unterputz geht und unterputz auch wieder weg, das geht dann ins Arbeitszimmer. Dann war außen im zukünftigen Esszimmer ein Kabel eingesteckt welches aufputz zum Fernseher gezogen wurde und für den Anbau eins Aufputz ca einem halben Meter im Kabelkanal und dann in die Sockelleiste von den Heizungsrohren verlegt. Dann verschwindet es in der Wand und im Anbau ist es in einer Verteilerdose, wo ich dann meinen Fernseh anschließen kann. Da habe ich dann aber nur Empfang, wenn ich den Stecker in die Dose setze. Jetzt wird der Raum aber gerade renoviert und ich möchte da eigentlich keinen weißen Kabelkanal auf der grünen Wand haben und auch wenn ich ihn grün mach sieht das iwie nicht gut aus. Da ich eh gerade am Verputzen und spachteln bin und dann Rollputz drauf kommt wäre es kein großes Ding die Wand zu schlitzen und es Kabel rein zu legen,...Muss ja nicht tief sein. Gibt es solche Anschlussdosen die 1 in und 2 out haben? Das wäre genial, dann könnt ich die Dose einfach sitzen lassen und die 2. Abgangsleitung mit anschließen. Ich weiß nicht, ob unter die Dose so ein Y-Verteiler passt, das wäre natürlich auch ne Option, weiß aber wie gesagt nicht ob meine Dose dafür Tief genug ist.

Jemand ne Idee?

Vielen Dank im Voraus

Mav

Technik, Fernseher, Kabel, Dose, digital, DVB, DVB-C, Elektriker, Empfang, Technologie, verteiler
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Empfang

was sagt man an der rezeption beim arzt

18 Antworten

APN: WINSIM LTE Einstellungen?

3 Antworten

Was heißt Kurzschluss nach Masse?

3 Antworten

Wie kann man feststellen, ob man digital oder analog Empfang hat?

7 Antworten

Anruf bricht bei Rufaufbau ab. Kann auch nicht mehr angerufen werden. Was soll ich machen? Ich weiss nicht mehr weiter... ?

3 Antworten

Wie empfange ich in Kroatien den Astra Sateliten?

1 Antwort

Autoradio findet keine Sender mehr?

5 Antworten

welche himmelsrichtung kann man astra satelit 19.2 empfangen?

5 Antworten

Kein ARD bei DVBT-2?

5 Antworten

Empfang - Neue und gute Antworten