Ebay-Käuferin hat Päckchen angeblich nicht bekommen - Was muss ich jetzt tun?

Guten Tag,

ich bin erst seit Kurzem bei Ebay aktiv und habe dort eine VRS-Kassette zum Kauf angeboten. Diese Videokassette wurde von einer anderen Ebay-Nutzerin ersteigert. Allerdings hat sich die Dame zunächst nach der Ersteigerung geweigert, das Geld zu überweisen, da sie es sich anders überlegt hätte und die Kassette doch nicht wollte.

Nach dem ich sie auf die Nutzungsbedingungen von eBay hingewiesen hatte, in denen klar steht, dass Ersteigerung zum Kauf verpflichtet, hat sie es dann überwiesen. Ich habe daraufhin das Päckchen noch am selben Tag zur Post gebracht und die Quittung aufbewahrt.

Gut eine Woche nach Versenden des Päckchens schrieb mir die Käuferin aus heiterem Himmel "Danke". Ich ging davon aus, dass sie damit meinte, dass das Paket angekommen sei und habe die Quittung weggeworfen.

Gestern, also zwei Wochen nachdem ich das Päckchen verschickt habe und eine Woche nachdem sie mir Danke geschrieben hatte, hat sie mir plötzlich geschrieben, dass sie das Päckchen nicht erhalten habe. Blöderweise kann ich ja jetzt auch nicht mehr nachweisen, dass ich es versendet habe, da ich die Quittung nicht mehr habe.

Ich finde das alles ziemlich dubios. Immerhin musste ich die Dame dreimal zur Zahlung auffordern und jetzt soll das Paket plötzlich nicht da sein.

Wie soll ich denn jetzt weiter vorgehen? Muss ich ihr das Geld zurücküberweisen? Oder muss sie mir erst beweisen, dass sie das Paket doch nicht bekommen hat? Wie soll ich denn da jetzt weiter vorgehen?

Danke und LG

Sophie

Recht, eBay, Post, Ebay-verkauf
9 Antworten
Warum tauchte der eine Bieter erst nach dem Bieten auf?

Ich hatte gestern Nacht auf eine Funko Pop Figur 10$ geboten und das auf die letzten Sekunden (ich habe mich grün markiert). Nachdem ich das Gebot abgegeben hatte, stand über die Anzeige, dass ich Höchstbietender bin! Als die Zeit abgelaufen war, stand da auf einmal, dass ich anscheinend den Artikel leider verpasst hätte. Da habe ich mich natürlich zuerst gefragt, wie ich als Höchstbietender auf die letzten Sekunden trotzdem die Figur nicht bekommen habe? Gucke ich runter auf die Gebotsaktivität steht einfach aus dem Nichts jemand bereits mit 10$ (habe ich rot markiert) und das Gebot ist schon ein paar Tage alt! Dieses Gebot wurde aber bevor die Zeit zum Bieten abgelaufen war, noch NICHT angezeigt!!

Das, wenn zwei Gebote identisch sind, das erste Gebot gilt ist mir klar (blau markiert).

Aber dass der Bieter, der ja zuerst die 10$ geboten hatte, erst nach dem Bieten angezeigt wird, finde ich ist das eine Unverschämtheit! Oder war das etwa nur ein technischer Fehler?

Was meint ihr dazu?

Also ich habe den Verkäufer gestern schon kontaktiert und geschrieben, dass dieses Bieten nicht richtig war. Der hat heute darauf nur geantwortet, dass ich eBay kontaktieren soll. Das habe ich eben auch versucht, aber keines der angezeigten Probleme passt zu diesen Problem!

Kann mir jemand vllt. weiterhelfen und mich darüber aufklären, wie der eine Bieter nach dem Bieten aus dem nichts auftauchte und bereits vor ein paar Tage 10$ bieten konnte?

Warum tauchte der eine Bieter erst nach dem Bieten auf?
eBay, Ebay-verkauf
2 Antworten
Kann man, wenn man über den Paypal Käuferschutz zahlt verarscht werden?

Ich suche schon seit längerer Zeit eine DJI Mavic Pro für einen guten Preis, vor etwa 3 Tagen hat mich ein nett wirkender Typ angeschrieben das er diese Drohne verkauft.

Ich habe ihn nach Bildern gefragt, darauf hat er mir einige Bilder geschickt...

Ich habe ihn etwas ausgefragt zur Drohne er konnte auf alle meine Fragen gut antworten und war die ganze Zeit über sehr höflich und zuvorkommend.

Wir haben uns auf einen guten Preis und auf eine Zahlung über den Paypal KÄUFERSCHUTZ geeinigt...

Um ganz sicher zu gehen das er die Drohne hat, habe ich ihn gebittet einen Zettel mit meinem Namen auf die Drohne zulegen und mir ein Bild zu schicken, das tat er auch, also überwies ich das Geld über den Käuferschutz.

Der Verkäufer wollte am nächsten Tag die Drohne zur Post bringen und mir um 16:30 die Verfolgungsnummer/Trackingnummer schicken, aufeinmal bekomme ich eine Email von ebay kleinanzeigen das das Nutzerkonto meines Verkäufers wegen Verstoßes der Nutzungsbedingungen.

Ich versuchte ihn um 17:30 als ich keine Nachricht von ihm über Ebay kleinanzeigen bekommen habe, über seine PayPal Email zu kontaktieren: keinen Antwort bis jetzt.

Jedoch hat er, was ich erst später gesehen habe die Sendungsnummer/Trackingnummer über PayPal eingetragen...

KURZ UND KNAPP:

"KANN ICH OBWOHL ICH ÜBER DEN PAYPAL KÄUFERSCHUTZ GEZAHLT HABE VERARSCHT WORDEN SEIN?"

P.S Es sind ja erst 2 Tage seit dem Geldeingang vergangen, trotzdem bin ich mir nicht sicher ob ich verarscht wurde...

Betrug, Recht, eBay, eBay Kleinanzeigen, Betrugsversuch, paypal-kaeuferschutz, Scamm
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema EBay