Wie viel Miu hat der Edeka Ovulationstest?

Hallo, weiß zufällig einer wie viel Miu die Ovulationstest von Edeka haben? Ich habe leider die Verpackung dummerweise schon weg geschmissen. Ich habe nach der Geburt meiner kleinen ca 4-5 Monat lang die Pille genommen uns sie nun abgesetzt, da wir Kind Nummer 3 in Angriff nehmen möchten. Ich bin bei beiden meiner Kids sofort schwanger geworden bei meinem Sohn gleich im 1. ÜZ und bei meiner Tochter bin ich im 2 ÜZ schwanger geworden, als mein Sohn 3 Monate alt war (da wusste ich noch nicht wie mein Zyclus nach der Geburt war. Ich habe damals die Ovus von Budni bei ihr benutzt die waren gut, wollte jetzt die von Edeka testen, da die günstiger sind. Habe sie von Anfang an nach Absetzen genommen und bin jetzt im ZT 15 (hatte vor der 1. Schwangerschaft immer einen Zyclus von 35 Tagen. Habe das Problem, dass die Ovus immer einen ganz ganz schwachen Strich anzeigen wirklich nur schwer zu erkennen, der wird nicht stärker und habe gelesen, dass es an der Miu stärke liegen kann. Weiß aber weder wie viel Miu die Ovus von Budni haben (da es ja damals perfekt klappte) noch wie viel Miu die von Edeka haben, da ich die Verpackung nicht mehr habe. 😅 Ich weiß das es nach dem Absetzen der Pille durchaus einige Monate dauern kann, bis wieder ein Eisprung statt findet aber heißt es nicht, wenn ein minimaler strich da ist, das auf jedenfall noch ein Eisprung kommt? Und wenn keiner kommen würde da überhaupt gar kein strich ist, bis auf den Kontroll-Strich? Vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen, habe die Ovus heute leer gemacht und mir noch Mal die digitalen von Clearblue Blue (pink) geholt, die hatte ich damals auch begleitend zu den von Budni. Danke vorab.😉

Schwangerschaft, Baby, EDEKA, Kinderwunsch, ovulationstest, budni, clearblue
1 Antwort
Clearblue Digital ändert Ergebnis?

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe mal eine Frage bzw. bin etwas unsicher, meine Frau hat mir vor ein paar Tagen das Bild Ihres Schwangeschaftstests gesendet, darauf stand SCHWANGER, nun meine Frage, da sie so komisch war, habe ich den Test später nochmal aus dem Abwurf im Bad geholt, und da stand dann NICHT Schwanger.

Das war ungefähr 3 Stunden nach dem Test. Komisch war auch, dass sie auf dem Bild den Daumen ganz dicht über dem Wort Schwanger hatte, bei vergleichbaren Bildern im Netz, würde da wo ihr Daumen war, das NICHT stehen, so wie ich es auch gesehen habe, als ich den Test nochmal rausgeholt habe.

Dazu kommt, das der Clearblue ja auch eine Wochenbestimmung hat, jedoch auf dem Bild was meine Frau mir gesendet hat, keine Wochen angezeigt wurden und meines Wissens nach steht das doch auch sofort da, wenn das Ergebnis erscheint, ergo wäre der Test Positiv so wie sie mir mit dem Bild sagen wollte, müsste da ja auch die SSW zu sehen sein, oder kommt das erst später?
(Sie sagte zu mir, sie sei in der 2-3 Woche).

Zusammenfassend kann das Positive beim Clearblue Digital sich nach ein paar Std. ins Negative ändern? Und müsste die SSW direkt beim Ergebnis stehen oder kommt das später?

Ich würde mich riesig freuen, wenn das stimmen würde, aber ich habe das ungute Gefühl, dass sie sich da was ausdenkt. Zumal sie mir sagte, sie hätte am gleichen Tag noch vor dem Test morgens einen Termin beim Frauenarzt telefonisch vereinbart, (aber in der Anrufliste ist kein Anruf zu dieser Zeit gewesen).

Hoffe das ist nicht zu durcheinander geschrieben, wenn doch SORRY...

Lieben Dank für Eure Mühen...

Clearblue Digital ändert Ergebnis?
Gesundheit und Medizin, schwanger, Schwangerschaftstest, clearblue
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Clearblue