Verdunstungslinie oder doch positiv?

 - (Schwangerschaft, schwanger, Schwangerschaftstest)

3 Antworten

Ich würde schätzen, dass die Linie einen anderen Grund hat, als Verdunstung.

Dass sie so schwach ist, ist klar, denn es ist noch sehr früh. Teste in zwei Tagen erneut, dann sollte im Falle einer Schwangerschaft die Linie deutlicher sein. Oder nimm gleich einen "schriftlichen" Test, der dir die Rumdeuterei erspart.

Alles Gute!

Danke! Ich bin so aufgeregt, weil es direkt im ersten ÜZ geklappt hätte und ich da garnicht mit rechne :D

1
@Giertentier

Das kann ich gut nachvollziehen! Aber was man in dieser Zeit zwangsweise lernt (und auch in der hoffentlich folgenden Schwangerschaft): Geduld! ;-) Man kann nichts beschleunigen, man MUSS abwarten...

Alles Gute!

1
@Giertentier

Jaaaaaa.... kommt mir auch bekannt vor.... interessiert nur leider deinen Körper mal so gar nicht.... ;-)

Hibbelzeit ist schon aufregend - aber dann die Wartezeit zwischen den Arztterminen, auf den nächsten Ultraschall, auf die Herztöne, die ersten Tritte,.... irgendwann den ET.... all das ist nur mit Geduld zu meistern. Da ist die Hibbelzeit noch die kürzeste Zeitspanne.

0

Wann hast du den Test denn abgelesen? Innerhalb der vorgegebenen Zeit? Sieht auf alle Fälle ziemlich positiv aus, alles Gute.

ja der war sofort so... nach 20 Minuten wurde der streifen ganz schmal und dunkel... aber darauf geb ich mal nichts ;)

0
@Giertentier

Das nach 20 Minuten war dann die Verdunstung.

Aber so früh testen würde ich niemals, ich hätte echt Bedenken, dass es mit der nächsten Menstruation noch abgeht. Ich bin aber auch ein Schisser.

0

Was möchtest Du wissen?