Komme ich als Vater in Betracht?

Ich bin Student und muss überlegen ob ich einen vatertest machen muss weil er 450 Euro da kostet.

ich hatte am 9.4.20 auf den 10.4.20 mit einem Mädchen Sex.. nichtmal 48 Stunden danach war ich mit ihr bei der Apotheke und wir haben die Pille danach geholt. Ich bin nicht in ihr gekommen damals.

Sie hätte am 11.4 oder 12.4 Ihre Tage bekommen sollen.

am 12.3.20 war der erste Tag ihrer letzten Periode und ihr Eisprung war ca. 14 Tage danach um den 25.4 ca..

Am 7.5 war sie beim Frauenarzt und dieser meinte sie sei in der 8 Schwangerschaftswoche und der Embryo war bereits 16 mm groß und es war ein Herzschlag zu erkennen.

Wenn ich sie am 9.4 geschwängert hätte(was sehr unwahrscheinlich war meiner Meinung nach da sie kurz vor ihrer Periode war und die fruchtbaren Tage bereits vorbei waren) dann hätte die Befruchtung doch erst bei ihrem nächsten Eisprung im Mai stattfinden können oder nicht?

Sie meint sie hatte mit zwei anderen Typen was, aber die sollen beide sterilisiert gewesen sein seit über 10 Jahren. Ich habe schon alles mögliche gegoogelt aber vom Zeitraum kommt es bei mir irgendwie nicht hin.

ich bin nicht in ihr gekommen, sie hat nichtmal 48 Stunden danach die Pille danach genommen und sie hätte 1 oder 2 Tage nach unserem Sex die Tage bekommen sollen und auch vom Zeitraum Eisprung, Embryo kann ich’s gar nicht sein oder?

das Kind kam am 21.12.20 auf die Welt genau so wie es die Ärzte immer geschätzt haben. Es war keine Frühgeburt oder sowas

ich weiß es war dumm aber ich bräuchte wirklich eine gute Einschätzung.

danke :))

Schwangerschaft, Sex, Vater, Verhütung, Eisprung, Gesundheit und Medizin
Unangenehmes Gefühl im Unterleib nach der Pille danach?

Hey Leute

ich bin etwas nervös und ich hoffe jemand, der vllt in der gleichen oder ähnlichen Lage war, kann mich beruhigen.

ich nehme ungefähr seit eineinhalb Jahren die Antibabypille Swingo 30.

Folgendes ist passiert:

Am Freitag den 26.03 hatte ich Geschlechtsverkehr mit meinem Freund und am am Abend um 21:00 Uhr meine Pille genommen.
Am Samstag um 21:00 Uhr habe ich die Pille vergessen und konnte sie auch innerhalb von 12 Stunden nicht nach nehmen und stand Sonntag schockiert da, da ich das erste mal meine Pille vergessen hab.

Ich hab gelesen, dass Spermien einige Tage im Uterus Überleben und daher habe ich mir Sorgen gemacht und am Montag um 9:00 Uhr die Pille danach eingenommen.

Ich bin mir auch gar nicht sicher ob es nötig war die Pille danach zu nehmen, da ich am Abend wo ich Geschlechtsverkehr hatte die Pille auch eingenommen hab, aber halt ein Tag danach vergessen habe einzunehmen.

Ich wollte aber auf der etwas „sichereren Seite“sein, da ich am Ende der ersten Einnahmewoche und am Anfang der zweiten Einnahmewoche war und man dort besonders vorsichtig sein sollte, außerdem war ich in meinen fruchtbaren Tagen und hatte am 31. März mein Eisprung laut Zyklus Rechner.

jetzt hab ich seit zwei Tagen so ein Ziehen im Unterleib, dazu muss ich sagen das ich normalerweise nur ein Ziehen verspüre wenn ich meine Periode bekomme...

Kann das von der Pille danach kommen das es zusätzliche Hormone waren oder könnte es eventuell doch Anzeichen dafür sein das ich schwanger sein könnte... kann auch sein das ich mir um sonst Sorgen mache, aber so bin ich Lieder...

Ich hoffe jemand kann mir diese Fragen hilfreich beantwortet!

Lg

Schwangerschaft, Sex, Antibabypille, Eisprung, Geschlechtsverkehr, Gesundheit und Medizin, Pille danach, Unterleibsschmerzen

Meistgelesene Fragen zum Thema Eisprung