Schwangerschaft trotzdem möglich oder nicht?

Hallo Leute,

und zwar hatte ich vor ein paar Tagen (Montag) ungeschützten Geschlechtsverkehr. Ich hatte Sonntag meine Pille abgesetzt und war auch am Montag beim Frauenarzt. Sie sah beim Ultraschall mein Ei, was gut entwickelt war. Sie meinte ich soll am dem Tag (Montag) und Dienstag mit meinem Mann schlafen. Nun gut, das habe ich am Montag auch gemacht, hatte meinem Mann aber nicht erzählt gehabt dass ich die Pille abgesetzt habe. Der Kinderwunsch war ja aktuell und ich bin dummerweise davon ausgegangen dass er sich das Kind jetzt schon direkt wie ich wünscht. Als ich ihm dann erzählt habe dass ich die Pille abgesetzt habe, hatten wir Stress. Naja das ist ja auch jetzt nicht das Thema. Wir sind dann am Dienstagabend (gegen19 Uhr) in die Apotheke gefahren und haben die Pille Danach( EllaOne) geholt und ich habe sie eingenommen. Am nächsten Tag hatte ich Blutungen, was als Nebenwirkung ja auf dem Beipackzettel stand.
Meine Frage ist jetzt: Kann es sein dass ich trotz Pille danach und Blutung schwanger werde? Wie ich bereits erwähnt hatte, stand ich kurz vor dem Eisprung (nach Eisprungkalender müsste mein Eisprung an dem Montag bzw. Dienstag gewesen sein, bin mir aber nicht sicher ob das so stimmt. Ich hatte am 02.11.18 den ersten Tag meiner Periode und am 31.10.18 begann meine Pillenpause, mein Zyklus beträgt also ungefähr 23-24Tage wenn ich es richtig ausgerechnet habe.)
Ich bitte euch, dass ihr euch nur auf die Frage ob ich schwanger werden könnte äußert und nicht auf die Situation zwischen mir und meinem Mann.
Danke im Voraus.

Schwangerschaft, Pille, Eisprung, Gesundheit und Medizin, Pille danach, EllaOne
9 Antworten
Könnte sie schwanger sein (u18)?

Hallo,

also ich und meine Freundin hatten letztens unser erstes Mal.

Vor dem Sex hab ich mit meinem Penis leicht ihre Vagina gestoßen und nun bin ich mir nicht sicher ob da Lusttropfen waren die zu einer evtl. Schwangerschaft führen könnte was sehr blöd wäre da wir beide wie im Titel steht unter 18 sind. Außerdem ist das Kondom leicht verrutscht. Das war aber vor dem kommen und eigentlich sollte bei dem leichtem verrutschen auch nichts passiert sein ich mache mir mehr Sorgen wegen dem vorher.

Nun ich habe mich ordentlich zu dem ganzem erkundigt (leider nur im Internet) aber ich möchte zur Sicherheit nochmal hier nachfragen ob ich mir arg sorgen machen brauche.

Also sie hatte ihre letzte Periode vom 21. - 25. Oktober. In der Regel braucht es 21-24 Tage bis sie wieder ihre Periode bekommt. Das "Liebesspiel" ist am 9. November passiert. Laut diversen Eisprung Rechnern sollte ihr Eisprung davor gewesen sein und sie hatte auch sich auch am 4.-5. November über leichtes Ziehen im Unterleib beklagt was normalerweise auf einen Eisprung deutet hab ich gelesen.

Nun der 9. November war ein Freitag und heute morgen (Sonntag) meinte sie das ihr übel wäre unser gestern (Samstag) traten Schwangerschaftssymptome auf aber mMn. ist das mehr oder weniger Einbildung da die "Schwangerschaftssymptome" (Stimmungsschwankungen, unterleibschmerzen und des ähnlichen) die gleichen sind wie die wenn ihre Tage sich Ankündigung bzw kurz davor sind zu kommen. Könnte ich recht haben oder bedeutet das schon etwas ?

Noch vor dem ganzem am Freitag hat sie sich auch über unterleibschmerzen beschwert die dann aber später zurück gingen. (Ihre Periode sollte jetzt dann kommen normalerweise) Könnte das noch etwas bedeuten ?

Und wäre es sinnvoll wenn ich morgen (Montag) die Pille danach besorge könnte das noch etwas bringen ?

Ich werde langsam etwas ängstlich und mache mir wirklich Sorgen.

Bei und wurde weder von den Eltern noch von den Lehrern wirklich aufgeklärt Bzw. darüber geredet und all unsere Infos haben wir aus dem Internet :/

Vielen Dank fürs lesen. Wäre froh über jede ernstgemeinte helfende Antwort.

(Ich entschuldige mich für jedes fehlende Komma und für Fehler ich hoffe es erschwert das lesen nicht zu sehr :))

Schwangerschaft, Sex, Chance, Eisprung, Kondom, minderjährig, Pille danach, Symptome, U18
5 Antworten
Ständig Übel, Panik, periode fällt aus?

Ich bin 16. Ich habe vor ca ein und halb Jahren die Pille und nuvaring für ein Jahr genommen, dadurch habe ich sehr starke Depressionen bekommen und auch Hautausschlag und meine allergien haben sich verstärkt. Ich habe dann vor einem halben Jahr aufgehört hormone zu nehmen und verhüte nur mit kondom und NFP, (natürliche Familien Planung) dadurch habe ich auch gelernt meinen Körper besser kennenzulernen. Eins zwei Monate ging das auch ganz gut. Jedoch ist mir dann aufgefallen, dass mein Eisprung schmerzhafter als meine periode ist und dass ich auch während des Eisprungs sehr starke übelkeit habe. Umso mehr Zeit verging, wurde meine periode immer leichter, bis sie letzten Monat nur zwei Tage lang war und auch nur sehr wenig Blut. Jetzt ist mir mittlerweile jeden Tag übel, ich hab keine Lust zu essen und bekomme meine Tage nicht (bin jetzt 11 Tage überfällig) ich habe letzte Woche einen gemacht, der war negativ und habe vor 1-2 Tagen noch eins gemacht, der war auch negativ. Ich war auch vor einer Woche mit meinem Freund thailändisch essen und dort habe ich mich gezwungen viel zu essen (ich habe Appetit aber durch die übelkeit keine Lust zu essen) ich war danach richtig voll und die übelkeit ist weg gegangen für 2-3 Stunden. Seit einigen Tagen habe ich auch richtig Panik, mein Herz schlägt richtig schnell und manchmal zittern meine Hände. Ich war auch vor 3 Monaten ca. In Croatien im Urlaub am Strand.

Ich habe auch vor, ein Termin beim frauenarzt zu machen aber weiß jemand vielleicht was ich haben könnte oder hatte das jemand auch schon?

Urlaub, Angst, Schwangerschaft, Pille, Krankheit, Verhütung, Eisprung, Gesundheit und Medizin, Hormone, Nuvaring, Panik, schwanger, Strand, Übelkeit, kein Appetit, keine Blutung
6 Antworten
Menstruation durch Druckveränderung?

Hallo ihr Lieben,

kurze Vorgeschichte:

ich bin 30 Jahre alt und hatte eigentlich bis auf die Pillenzeit noch nie eine ansatzweise regelmäßige Periode. Ich habe Sie das erste Mal bekommen, als ich kurz vor dem 15ten Geburtstag stand und dann auch erst ein halbes Jahr später zum zweiten Mal aber jedes Mal entsprechend so lang und stark, als wäre alles aufgestaut gewesen. Musste dann Nachts mehrfach aufstehen und jedes Mal das Bettzeug wechseln, weil Binden und Tampons nichts brachten. Weshalb ich dann auch recht zügig die Pille bekam. Die hab ich dann auch ein paar Jahre genommen aber nie so wirklich vertragen. Nach dem Absetzen hat es zwei Jahre gedauert bis ich wieder meine Tage bekam. Ich hatte dann auch einen Termin beim Endokrinologen, allerdings muss ich genau an dem Tag meinen Eisprung gehabt haben, als er mir Blut abnahm, weil ich zwei Wochen später meine Periode bekam und die Hormone wohl unauffällig waren. Hat mich ein bisschen gefrustet, weil ich auch einen Ermüdungsbruch im Becken hatte und sich keiner um meine Hormone und Knochenbeschaffenheit kümmern wollte. Meine FA ist echt super und nimmt sich viel Zeit, tut das alles allerdings ab indem sie behauptet es läge an meinem Gewicht (BMI 21, also normal) Aber darum solls jetzt hier auch nicht gehn.

Status jetzt: meine Periode kommt super unregelmäßig ca. alle 2-3 Monate.

Was mir nun aber aufgefallen ist, sie kommt eigentlich IMMER wenn min. ein Monat vergangen ist und ich dann im Flieger sitze oder durch die Berge fahre. Sie kommt dann schon während des Flugs oder im Verlauf des Tages.

Man könnte jetzt meinen, das ist Zufall. Aber ich bin in den letzten Jahren sehr viel geflogen und unterwegs gewesen und das kann wirklich kein Zufall mehr sein.

Jetzt frage ich mich, ob es sein kann, dass ich zwar einen früheren Eisprung habe, es aber keine Blutung bekomme bzw. diese erst durch einen Anreiz wie Druckveränderungen einsetzt.

Ist sowas möglich?

(Nicht wundern falls ihr hier noch einer Frage von mir begegnet, aber ich glaube eine Frage pro Posting ist genug, ich habe allerdings noch ein anderes Frauenproblem und würde dies gerne vorab klären.)

Liebe Grüße und vielen Dank für eure Antworten :)

Flugzeug, Druck, Eisprung, Gesundheit und Medizin, Hormone, Menstruation, Periode, Amenorrhoe
1 Antwort
wann genau ist der eisprung?kann der sich verschieben?bin ich schwanger weil ich zwei wochen zu spät meine regel immernoch nicht habe&vor einer woche sex hatte?

hallo zusammen, ich bekomme langsam angst ich hätte meine tage vor zwei wochen bekommen sollen und vor einer woche hatte ich sex (geschützt) das kondom ist aber gerissen, er hat es rechtzeitig gemerkt, aber es gibt ja noch die lusttropfen. der eisprung sollte ja zwei wochen nach der regel kommen und somit kann es doch nicht sein das ich schwanger bin. ich habe langsam richtig angst obwohl es noch oft vorkommt das die regel verspätet oder verfrüht vorkommt oder gar mal ausfällt so wie neulich bei einer freundin. ich hatte im letzten monat oft klimawechsel und teilweise stress und in den ferien viel alkohol. kann sich das vielleicht auf die regel auswirken? ich weis ich weis ich sollte zum frauenarzt oder einen test machen, aber ich vertraue den test nicht wirklich da sie nicht 100% stimmen & die guten sind zu teuer. momentan habe ich stress und überhaupt keine zeit einen termin zu machen deshalb warte ich noch einige tage und mache viel sport damit ich meine regel doch noch bekomme. kann mir vielleicht jemand aus erfahrung berichten wie es war und ausgegangen ist?? ich weis viele schreiben gerne unnötige oder beleidigende antworten aber ich finde bei diesem thema kann man es sich mal verkneifen, hoffe auf hilfreiches:))
vielen dank schon mal, ich schätze es wirklich sehr

Schwangerschaft, Frauen, Sex, Eisprung, Gesundheit und Medizin, Kondom, Periode, Regel, schwanger, Zeit, Erfahrungen
4 Antworten
Eisprung trotz Pille wie hoch ist die Chance?

Hallo erstmal,

Ich nehme seit dem 3.8 (laut Kalender) die Pille. (MADONELLA MITE) ich habe sie aber etwas später begonnnen als sonst ich hab sie am vorletzten oder letzten Tag genommen ich kann mich erinnern das meine Blutung schon sehr schwach war. Ich habe dann von meinen Frauenartzt erfahren das dies ein Fehler war da sie jetzt erst ab den 7.Tag wirkt. Und ich dieser Zeit zusätzlich verhüten müsste. Das heißt sie hat erst am 10.8 eine wirkung oder? Also seit dem 10.8 Jetzt ist es so das eine gute Freundin von mir die selbe nimmt und zu mir meinte in den ersten 14Tagen wird der Eisprung nicht unterdrückt das sei der Grund warum sie damals mit ihren Sohn schwanger wurde. Ich hab sie gefragt ob es den nun Einahmefehler gab bzw Anwendungsfehler sie meinte nein sie habe sie immer regelmässig genommen wurde aber dennoch schwanger. Sie meinte es käme davon das die Pille sehr gering dosiert ist. Ich nehme die Pille seit gut 2 Wochen. Seit 1 Woche tun meine Brüste sehr stark weh. Das habe ich immer bevor ein Eisprung stattfindet. Und ich denke nach 14 Tagen Einahme bzw davor waren es ja noch keine 14 tage das es bei so einer gering dosierten Pille zu keinen starken Umstellungen kommen kann ich hatte schon einige höhere dosierte Pillen Päparate und da hat sich auch nichts groß verändert. Jetzt lautet meine Frage kann es wirklich sein das ein Eisprung statt gefunden hat? Ich habe ungeschützten GV mit meinen Partner gehabt und das auch am Tag des vermutlichen Eisprungs.ich denke das geht alles nicht und meine Freundin irrt sich einfach nur sehr stark. (Falls ich natürlich wirklich schwanger sein sollte würde es mich riesig freuen und eine Abtreibung käme gar nicht in Frage❤) Liebe Leute wie seht ihr das ganze?

Ich würde mir wünschen das keine Beleidgungen kämen und man Erwachsen und sachlich seine Meinung ab gibt. Vielen Lieben Dank an Alle die mir antworten ❤

Schwangerschaft, Pille, Eisprung, Gesundheit und Medizin
3 Antworten
Bin ich schwanger trotz Kondom? Kann das sein?

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem:

Meine letzte Periode habe ich am 12.07. bekommen, hatte dann am 21.07. GV mit Kondom, was bis jetzt noch nie Beschädigt war und da ich die Pille nicht einnehmen möchte.
Mein Eisprung war laut meinem Kalender am 25.07. - hatte allerdings am 26./27.07. eine leichte Zwischenblutung, die bei mir fast regelmäßig während meinem Eisprung kommt.
Bin dann am 27.07. mehrere Tage auf Reise gewesen also vom 27.07.-08.08. im Urlaub.
Hatte aber am 04.08. nochmal eine sehr leichte Zwischenblutung.
Mir war während der Zeit wirklich sehr oft schlecht und hatte oft Kopfschmerzen - wo ich aber auf die Hitze und auf das andere Essen geschoben habe.
Am 08.08. war ich dann wieder daheim und hatte wieder GV mit Kondom. Am Abend hatte ich dann wieder eine Schmierblutung, die aber nach einmal abwischen wieder weg war.
Außerdem habe ich eine leichte Grippe/Infektion,   wo ich seit dem 09.08. Antibiotika nehme.
Während meines Urlaubs hatte ich auch sehr viel Stress und konnte garnicht abschalten.  
Vor einigen Tagen hatte ich nach dem GV auch so starke Bauchkrämpfe das ich nicht mehr richtig laufen konnte - hat sich angefühlt wie ein Krampf. Hatte ich bis jz auch noch nie.
Am 10.08. sollte meine Periode kommen, doch ich habe keine typischen Anzeichen wie sonst. Bin jetzt schon beim Zyklustag 35, was eig nicht üblich ist bei mir, das kommt vllt 1x im Jahr bei mir vor.

Könnte ich schwanger sein? Mir ist täglich mindestens 1x schlecht. Fühle mich anderst als sonst aber ist das vllt Kopfsache? Oder ist es normal das ich durch die Reise, Stress, Krankheit so eine Verschiebung meiner Periode habe?

Sollte meine Periode bis Freitag nicht kommen, mache ich einen Test. Aber ich traue mich nicht :-(

Liebe, Schwangerschaft, Baby, Beziehung, Sex, Sexualität, Eisprung, frauenheilkunde, Geschlechtsverkehr, Gesundheit und Medizin, Kondom, Periode, schwanger
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Eisprung

Fruchtbare Tage auch wenn man die Pille einnimmt?

5 Antworten

Kann man nach 1-3 Tagen schon merken ob man Schwanger ist?

8 Antworten

Kann ich auch nach meinem Eisprung schwanger werden?

20 Antworten

Ovulationstest immer negativ

7 Antworten

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit kurz vor der Periode schwanger zu werden?

4 Antworten

Kann man Schwanger werden, ohne Eisprung?

13 Antworten

Pille abgesetzt, komischer Schleimklumpen?

5 Antworten

Wann Eisprung - Rückenschmerzen ein Zeichen dafür?

7 Antworten

Wenn man schwanger ist, bekommt man dann noch den Eisprung?

8 Antworten

Eisprung - Neue und gute Antworten