Wie wahrscheinlich ist es, dass ich schwanger bin?

Hallo, ich beschreibe mal die Situation.

Ich nehme seit Jahren die Pille und bin immer zuverlässlich damit umgegangen. Letzte Woche habe ich sie das allererste Mal vergessen, ein Tag davor hatte ich GV. An dem Tag habe ich die Pille genommen, am Tag darauf habe ich sie vergessen. Das war in der 1. Pillenwoche, an Tag 5 genommen, an Tag 6 vergessen.

An Tag 7 habe ich dann zweimal die Pille genommen (war aber leider schon nach 12 Stunden). Ich habe da noch ZUSÄTZLICH die Pille danach genommen, einfach um auf Nummer Sicher zu gehen.

Und jetzt muss ich die Pille ja mindestens 7 Tage nehmen, damit der Schutz wieder gewährleistet ist.

Mir ist aber heute so was dummes passiert. Ich und mein Partner haben "wild" gekuschelt und sein Penis ist einfach versehentlich eingedrungen,weil ich feucht war. Er hat es auch sofort wieder rausgezogen, es waren nicht mal 2 Sekunden. Maximal dumm, echt.

Die Pille, die ich nach dem 1. Vergessen eingenommen habe war Sonntag, also 6 Tage vorher und nicht mindestens 7 Tage vorher.

Wie wahrscheinlich ist es also, dass ich schwanger sein könnte? Soll ich jetzt WIEDER die Pille danach nehmen, wegen so einem Ungeschick? Er hatte vorher die Lusttropfen abgewischt und am Penis war nach dem Rausziehen auch nichts. Oder ist es eher unwahrscheinlich und ich sollte mir keinen Sorgen machen?

Mein nächster Frauenarzttermin ist im Mai.

Danke für euren Rat.

Liebe Grüße

(PS: Ich würde mich darüber freuen, wenn ihr nett bleibt. Ich weiß, dass es dumm war, überhaupt halbnackt zu kuscheln. Auch peinlich irgendwie, wie sowas aus Versehen passiert ist. Würde mich um Rat und keine Vorwürfe freuen.)

Schwangerschaft, Pille, Sex, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Pille danach
Wie wahrscheinlich ist es, dass ich schwanger bin?

Hallo, ich beschreibe mal die Situation.

Ich nehme seit Jahren die Pille und bin immer zuverlässlich damit umgegangen. Letzte Woche habe ich sie das allererste Mal vergessen, ein Tag davor hatte ich GV. An dem Tag habe ich die Pille genommen, am Tag darauf habe ich sie vergessen. Das war in der 1. Pillenwoche, an Tag 5 genommen, an Tag 6 vergessen.

An Tag 7 habe ich dann zweimal die Pille genommen (war aber leider schon nach 12 Stunden). Ich habe da noch ZUSÄTZLICH die Pille danach genommen, einfach um auf Nummer Sicher zu gehen.

Und jetzt muss ich die Pille ja mindestens 7 Tage nehmen, damit der Schutz wieder gewährleistet ist.

Mir ist aber heute so was dummes passiert. Ich und mein Partner haben "wild" gekuschelt und sein Penis ist einfach versehentlich eingedrungen,weil ich feucht war. Er hat es auch sofort wieder rausgezogen, es waren nicht mal 2 Sekunden. Maximal dumm, echt.

Die Pille, die ich nach dem 1. Vergessen eingenommen habe war Sonntag, also 6 Tage vorher und nicht mindestens 7 Tage vorher.

Wie wahrscheinlich ist es also, dass ich schwanger sein könnte? Soll ich jetzt WIEDER die Pille danach nehmen, wegen so einem Ungeschick? Er hatte vorher die Lusttropfen abgewischt und am Penis war nach dem Rausziehen auch nichts. Oder ist es eher unwahrscheinlich und ich sollte mir keinen Sorgen machen?

Mein nächster Frauenarzttermin ist im Mai.

Danke für euren Rat.

Liebe Grüße

(PS: Ich würde mich darüber freuen, wenn ihr nett bleibt. Ich weiß, dass es dumm war, überhaupt halbnackt zu kuscheln. Auch peinlich irgendwie, wie sowas aus Versehen passiert ist. Würde mich um Rat und keine Vorwürfe freuen.)

Schwangerschaft, Pille, Sex, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Pille danach
Ich denke ich bin schwanger in der 5. woche?

Hallo, ich (21) denke ich bin Schwanger. Ich brauche euren Rat.

Bevor ich anfange bitte sachlich bleiben und ja ich weiß erst wenn ich einen schwangerschaftstest und beim frauenarzt war kann man es ja heruasfinden/wissen aber wollte erstmal eure meinung dazu hören. Muss gleich dazu sagen ich hatte nur Sex mit diesem einen Mann sonst mit keinem.

Ich hatte vor ca. 5 Wochen mit einem ehmaligen Klassenkameraden Sex, also wir kennen uns schon etwas länger und iwie fühlen wir uns aneinander angezogen ka es ist komisch zu beschreiben, weil wir auch nur ab und zu kontakt haben.

Jedenfalls waren wir zu betrunken und es kam zum Sex, danach war uns klar ich muss die Pille danach nehmen. Ich habe nämlich im Oktober 2020 meine Pille abgesetzt wegen bestimmten Gründen. Und ich weiß, dass es scheiße ist ohne Kondom und dann noch betrunken sex zu haben aber es kam dazu ich kann es nicht mehr rückgängig machen.

Also habe ich einen Tag später die Pille danach genommen, alles war gut habe ein paar Tage später eine woche lang zwischenblutungen gehabt aber diese gingen dann auch wieder weg.

Nun merke ich schon seit 2 Wochen veränderungen z.B. meine Brüste tun mir so weh, sind sehr empfindlich und es geht auch nicht weg. Dann habe ich mir eingebildet, dass mein Bauch wächst aber das kann ja nicht sein haha so schnell nun auch nicht.

Ich wollte auf nummer sicher gehen und habe mir einen Frühschwangerschaftstest gekauft, er war sofort negativ.

Jetzt ist es aber so, dass ich seit über einer Woche überfällig bin und bekomm sogar immer mehr Veränderungen mit, mir is ständig Übel, habe Rückenschmerzen im unteren Bereich und starke Unterleibsschmerzen. Jetzt habe ich Angst, dass ich doch schwanger sein könnte, da ich nachgelesen habe, dass man so richtig wegen so einem Wert erst einen Schwangerschaftstest machen soll wenn man über die 5. SSW darüber ist.

Ich gehe gleich nächste Woche nochmal einen Schwangerschaftstest holen aber was sagt ihr? Wie seht ihr die Lage? Weil das ding ist ja ich habe die Pille danach genommen, das wäre ja ein krasser Zufall wenn ich doch schwanger wäre? Aber was sind das dann für "Symptome“ ??

Entschuldigung für die ganzen Rechtschreibfehler und den langen Text.

Ich bedanke mich schonmal für die Antworten.
Noch einen schönen Abend wünsche ich Euch.

lg

xxEngel8

Angst, Schwangerschaft, Sex, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Pille danach, Schwangerschaftstest, Schwangerschaftsanzeichen
Unangenehmes Gefühl im Unterleib nach der Pille danach?

Hey Leute

ich bin etwas nervös und ich hoffe jemand, der vllt in der gleichen oder ähnlichen Lage war, kann mich beruhigen.

ich nehme ungefähr seit eineinhalb Jahren die Antibabypille Swingo 30.

Folgendes ist passiert:

Am Freitag den 26.03 hatte ich Geschlechtsverkehr mit meinem Freund und am am Abend um 21:00 Uhr meine Pille genommen.
Am Samstag um 21:00 Uhr habe ich die Pille vergessen und konnte sie auch innerhalb von 12 Stunden nicht nach nehmen und stand Sonntag schockiert da, da ich das erste mal meine Pille vergessen hab.

Ich hab gelesen, dass Spermien einige Tage im Uterus Überleben und daher habe ich mir Sorgen gemacht und am Montag um 9:00 Uhr die Pille danach eingenommen.

Ich bin mir auch gar nicht sicher ob es nötig war die Pille danach zu nehmen, da ich am Abend wo ich Geschlechtsverkehr hatte die Pille auch eingenommen hab, aber halt ein Tag danach vergessen habe einzunehmen.

Ich wollte aber auf der etwas „sichereren Seite“sein, da ich am Ende der ersten Einnahmewoche und am Anfang der zweiten Einnahmewoche war und man dort besonders vorsichtig sein sollte, außerdem war ich in meinen fruchtbaren Tagen und hatte am 31. März mein Eisprung laut Zyklus Rechner.

jetzt hab ich seit zwei Tagen so ein Ziehen im Unterleib, dazu muss ich sagen das ich normalerweise nur ein Ziehen verspüre wenn ich meine Periode bekomme...

Kann das von der Pille danach kommen das es zusätzliche Hormone waren oder könnte es eventuell doch Anzeichen dafür sein das ich schwanger sein könnte... kann auch sein das ich mir um sonst Sorgen mache, aber so bin ich Lieder...

Ich hoffe jemand kann mir diese Fragen hilfreich beantwortet!

Lg

Schwangerschaft, Sex, Antibabypille, Eisprung, Geschlechtsverkehr, Gesundheit und Medizin, Pille danach, Unterleibsschmerzen

Meistgelesene Fragen zum Thema Pille danach