Pille vergessen, Pillenpause?

Hallo,

ich habe am Donnerstag den 17 Januar meine Pille vergessen. Erstmal kein Drama, weil es in der zweiten Woche war. Ich habe sofort meine Pille am nächsten Tag nach 15 Stunden eingenommen.Nach Beipackzettel(Sibila).Die darauffolgenden Tage auch immer wieder zur gewohnten Zeit eingenommen. Nach 12 Tagen also 22 Januar die letzte Pille genommen für die Pillenpause und am 30 die erste Pille wieder genommen (nach einer Woche Pillenpause), da am 23 Januar der erste Tag ohne Pille war musste der 30 (Mittwoch) der erste Tag wieder mit Pille sein. So, in der Pause war ich nicht geschützt, da ich zuvor keine 14 Tage die Pille korrekt genommen habe. Während der Pillenpause hatte ich keine ungeschützten geschlechtsverkehr. Neu Tage in der nächsten Blisterpackung hatte ich habe ungeschützten Geschlechtsverkehr.

Meine Frage: Könnte eine Schwangerschaft bestehen durch die Pillenpause ? Weil durch die vorher nicht eingenommen 14. Pillen eine eizelle heranreifen könnte? Was wäre (da ich mir uber das Datum nicht ganz sicher bin) wenn ich vor sieben Tagen in der neuen Blisterpackung ungeschützten GV gehabt hätte ? Bestände da ein Risiko ?

Ich mache mich tatsächlich echt verrückt. Momentan habe ich extrem viel Stress wodurch Übelkeit, Unterleibsschmerzen auch kommen könnten oder einfach nur durch Angst. :)

Danke schon mal

Schwangerschaft, Pille, Verhütung, Gesundheit und Medizin, Pille vergessen, Pillenpause
3 Antworten
Pillenwirkung nach 6 statt 5 Tagen noch gegeben?

Hallo,

ich habe die Pille im Langzeitzyklus (3 Blister) genommen. Zum Ende hin hatte ich schon starke Schmierblutungen, die für mich schon wie meine normale Periode wirkten. Aus diesem Grund sollte ich die Pillenpause von 7 auf 5 Tage verkürzen. Meine Frauenärztin erklärte mir das so, dass da im Normalfall bei der Pillenpause die Periode erst am 2-3 Tag einsetzt und meine nun schon ab Tag 1 da war, der Schutz nur gegeben ist, wenn ich auf 2 Tage die Pillenpause verkürze. Dies hat sie mir erst im Nachgang erzählt. Aufgrund einiger Nebenwirkungen und dem Wochenende dazwischen war ich am überlegen, dass vielleicht die Pille gewechselt werden muss und habe daher die Pille nicht nach dem 5. Tag wieder eingenommen. Dann beim Frauenarzt hat sie mir erzählt, dass nun da ich erst ab dem 6. Tag nehme der Schutz nicht mehr gewährleistet ist und ich einen Monat zusätzlich verhüten muss. Im Internet lese ich nur, dass der Schutz nicht mehr gewährleistet ist, wenn man über die 7 Tage Pause geht. Meine FA meinte jedoch auch, dass evtl. nach dem 6. Tag nun die Pille den heranwachsenden Folikeln nichts mehr anhaben könnte und deshalb verhütet werden muss. Studien gäbe es, dass in meinem Fall nach dem 5. Tag die Pille eingenommen werden muss, für den 6. Tag gäbe es keine genauen Studien. Nun frage ich mich, ob ein Schutz wirklich nicht mehr gegeben ist?

Schwangerschaft, Gesundheit und Medizin, Pille vergessen
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Pille vergessen

Pille vergessen - doppelt einnehmen?

5 Antworten

Pille vergessen, Blutung, schwanger?

6 Antworten

Pille Maxim im Langzeitzyklus vergessen

3 Antworten

Pille vergessen und innerhalb von 12 stunden nachgenommen (dazwischen ungeschützen sex gahabt)?!

9 Antworten

Pille 8 Stunden zu spät genommen. Was tun?

6 Antworten

Pille in der ersten Woche vergessen, danach Sex gehabt, bin ich jetzt schwanger?

8 Antworten

Pille vergessen und kurz vor der Menstruation ungeschützten sex gehabt

3 Antworten

Pille (chariva) vergessen Bitte helfen

4 Antworten

Minipille Desogestrel vergessen?

4 Antworten

Pille vergessen - Neue und gute Antworten