Seltsame Konsistenz und Blässe bei Blaubeeren/ Heidelbeeren?

Hallo :)

Ich hatte gerade hier eine Packung Heidelbeeren, Ursprungsort Chile. Bei Öffnen der Packung ist mir aufgefallen, dass sie weißlicher aussahen als normaler weise (kennt man ja, wenn da so eine leichte milchig aussehende Schicht drauf ist). Naja, ich hab mir nicht sehr viel dabei gedacht, sie gründlich abgewaschen und dann die ersten gegessen. Dabei ist mir aufgefallen, dass sie eine wirklich seltsame Konsistenz hatten. Der Geschmack war sehr dezent (um höflich zu sein) und beim kauen fühlte es sich schon beinahe sandig oder körnerig an. Vllt könnte man auch auf karamellisiert tippen, aber dafür ist zu viel im Mund übrig geblieben. Ich habe so ungefähr vier fünf Stück probiert, um auszuschließen, dass es nur ein Zufall war und auch meine Begleitung hat festgestellt, dass sie seltsam sind. Meine Frage an euch wäre: weiß einer von euch, was das ist oder woran das liegt? Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme zur Winterzeit mit den Heidelbeeren. Oder ist das vllt normal (eine andere Sorte oder dergleichen)? Kennt jmd das auch oder hatte sowas mal?  

Inzwischen habe ich auch festgestellt, dass mir leicht übel geworden ist, aber ich habe generell einen sehr empfindlichen Magen und das könnte jetzt alle möglichen Gründe haben. 

Ich freue mich auf Antworten (vllt ist es ja super offensichtlich ^^)

Ganz liebe Grüße 

Anis5

Gesundheit, Obst, Lebensmittel, Heidelbeeren, konsistenz, blaubeeren
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Blaubeeren