Jemandem verzeihen der sich nicht entschuldigt?

46 Antworten

Man verzeiht zwar jemand anderes, aber das Verzeihen machst du nur für dich. Das bedeutet, du musst demjenigen nicht einmal gegenüber stehen.

Das bedeutet, wenn du Frieden mit dir haben willst, solltest du dem anderen verzeihen. Ist es dir unheimlich wichtig und geht es dir nicht einfach ums Prinzip, dann solltest du darüber hinweg sehen, dass keine Entschuldigung bei dir eingetroffen ist.

erstmal vollen Respekt an dich, dass du da noch verzeihen kannst und willst. Sprich mit ihm darüber wenn es dir so wichtig ist, wieso er gepetzt hat und was das sollte. Klär es lieber, dann brauchst du nicht zu verzeihen. Wenn er sich trotzdem quer stellt würde ich da nichts mehr unternehmen, außer ihm zu sagen, dass er die Familie zerstört hat

Vielen Dank !

2

Der Bruder mag eine Petze sein und trägt Verantwortung, aber 'zerstört' haben die Eltern die Familie und nicht der Bruder.

3
@kaladinus

Richtig, aber wenn er die Klappe gehalten hätte, wäre das wohl nicht passiert. Die Eltern sind der Stein, aber er brachte ihn ins Rollen

4

Lieber gamer9810,

"verzeihen" ist nicht das gleiche wie "entschuldigen".

Das Wort "entschuldigen" kommt von "Schuld". Wenn jemand einen Fehler gemacht hat der anderen Schaden zugefügt hat, dann hat er "Schuld". Diese kann er nur ablegen wenn er sich "Ent-schuldigt".

Was ich dir damit sagen möchte: Du möchtest verzeihen um deinen Frieden mit der Situation zu finden. Das kannst du vollkommen unabhängig von einer Entschuldigung tun. Verzeihen ist etwas, was du für dich selbst tust. Wenn sich dein Bruder irgendwann entschuldigen sollte, dann kannst du ihm vergeben.

Verzeihen zu können ist wichtig, gerade in solchen Situationen, wo eine Entschuldigung in weiter Ferne scheint.

Ich hoffe das ich dir mit meiner Antwort helfen konnte. :)

LG
Mario

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Ein Queerschnitt :)

Vielen Dank !

0

Genau genommen kann sich niemand selbst entschuldigen. Er kann nur um Entschuldung bitten. Die Schuld erlassen kann nur der, dem Unrecht getan wurde.

1

Mach es einfach. Rede mit ihm und sag dass du keinen Groll gegen ihn hegst.

Einige teilweise gute Tipps für deine Frage wäre meiner Meinung nach Folgendes:

  • Hast du nicht schon jdm Leid getan, der dir danach diesen Fehler vergeben hat, obwohl du dich bei ihm nicht entschuldigt hatte?
  • Vielleicht hat dein Bruder es an deine Eltern verpetzt, weil er auf dich sauer war, Und warum war er auf dich zornig?.. Vielleicht weil er dummerweise von dir enttäuscht ist. Es war zwar nicht klug von ihm, aber er wollte vielleicht innerlich einen Weg finden, dich auf den ,, richtigen" Weg wieder zu bringen, den ihm scheint, er wäre am Besten... besonders für seinen Bruder.
  • Versuche, dich an seine gute Aspekte ( gute gemeinsame Erinnerungen beispielsweise).

Mit diesen Mitteln sollte dir das Verzeihen leichter fallen.