Entweder hat sie dich verletzt und es ist Missgunst oder deine neue Liebe ist eine Alibiliebe.

...zur Antwort

Im Schnitt würde ich schon sagen, dass das stimmt. Auch große Menschen werden im Schnitt nicht so alt wie kleine.

Die ältesten Menschen der Welt waren bislang immer klein und schlank.

Das heißt aber nicht, dass im Einzelfall ein dicker oder großer Mensch überdurchschnittlich alt werden kann und es heißt auch nicht, dass dünn und klein zu sein ein Garant dafür ist, alt zu werden.

...zur Antwort

Meinem Denkmuster nach reitet man ab dem Zeitpunkt, ab dem man die ersten Schritte mit dem Pferd ohne Hilfe bewältigt hat.

...zur Antwort

Was ist denn genau daran für einen Gläubigen schlimm, wenn jemand etwas über den Glauben erzählt, was der Gläubige für Unsinn hält?

Glaubt der Gläubige anschließend weniger?

Ich würde sogar behaupten, dass sich dann noch mehr geklammert wird. Paradoxerweise hilft das sogar dem Gläubigen, den Glauben zu festigen.

...zur Antwort

Ja, klingt arrogant oder wenigstens distanzierend. Ist ja nicht schlimm, aber es passt nicht dazu, sich vorstellen zu wollen.

Das heißt so viel wie "Ich habe meine eigenen Vorstellungen. Lasst mich in Ruhe!"

Ich würde sagen, du stellst nur das Nötigste von dir vor, weil du dazu genötigt wurdest, nicht weil du es willst, weil einen Sinn ergibt diese Vorstellung nicht.

...zur Antwort

Wenn CP = a ist, dann gilt für alle anderen Punkte X außer C auf der Geraden, dass a² + CX² = XP².

XP = Wurzel(a² + CX²)

Haben alle Strecken eine positive Länge, gilt

a = Wurzel(a²) < Wurzel(a² + CX²), weil a² < a² + CX² ( 0 < CX²)

...zur Antwort
Vielleicht weil

Kommt darauf an, wie schwer die Nebenwirkungen sind und wie "möglich".

Wenn 999 von 1000 schwere Nebenwirkungen haben (zum Beispiel, dass ein Arm abfällt), würde ich es eher lassen.

Grundsätzlich bin ich allerdings kein Impfgegner.

...zur Antwort

Kategorisiere deine Ziele und verfolge das Oberziel.

Deine Unterziele passt du dann dynamisch deiner Belastungsgrenze an.

Ein Oberziel für dich könnte es zum Beispiel sein, Körper und Geist in Einklang zu bringen.

"Meditieren" ist zum Beispiel kein gutes Ziel, weil es ein permanenter Prozess ist. Ziele sollten terminiert sein. Du setzt dir ja auch nicht als Ziel, bei einem Wettlauf zu laufen, sondern du willst in einer bestimmten Zeit x eine bestimmte Strecke y bewältigt haben.
Nur so hast du ein Erfolgserlebnis.

...zur Antwort

Was macht dich denn so sicher, dass sie sich vor dir nicht verstellen und dass das, was du als Verstellung ansiehst, nicht das Authentische ist?

...zur Antwort

Ich kenne privat Frauen, die F+ wollen und auch machen.

...zur Antwort

Der Arzt wird sehen, dass die Narben nicht frisch sind und dir bestenfalls zu einer psychologischen Nachbehandlung raten, aber er wird daraus keinen Notfall machen und dir irgendetwas aufdiktieren.

...zur Antwort

Klar kann man darin keinen Sinn sehen, etwas für das Klima zu machen, wenn andere wenig bis gar nichts dafür tun.

Dennoch finde ich es besser, wenn man sich vorbildlich verhält und darauf wartet, dass andere nachziehen, als sich den Staaten mit dem schlechtesten Klimaschutz mit der Begründung anzupassen, dass solange die nicht mehr für das Klima tun, Klimaschutz keinen Sinn ergibt.
Das ist nämlich wie beim Beamtenmikado. Wer sich zuerst bewegt, hat verloren.

Man sollte den Klimaschutz weniger wie eine Strafe sehen. Der Klimaschutz eröffnet neue Möglichkeiten und Felder - auch für die Wirtschaft.

...zur Antwort

Wenn das nicht in einem familiären Kleinkrieg enden soll, dann solltest du die Füße stillhalten. Du wirkst nicht wie ein Kämpfer, der über Jahre, unnachgiebig über gewisse Themen streiten möchte oder sich und seinen Eltern das Leben zur Hölle machen möchte.

Du weißt genau, wie weit du bei deinen Eltern gehen kannst und solltest dir gut überlegen, wie weit du bereit bist, diese Grenzen zu überschreiten.

Der Hoffnungsschimmer, den ich bei so etwas immer sehe ist der, dass je mehr du dich über deine Eltern ärgerst, desto mehr zeichnet sich ab, dass du es anders machen wirst, sobald du Vater bist.

Denke daran, wenn du kurz davor sein wirst, ähnliche Verhaltensmuster an den Tag zu legen.

...zur Antwort

Das kannst du ihm ganz einfach indirekt mitteilen.

Sag einfach zu passender Gelegenheit, dass du etwas ähnliches schon einmal mit deinem Freund gemacht hast oder dass dein Freund diese oder jene Meinung zu einem Thema hat oder dass du mit deinem Freund dieses oder jenes vor hast.

Das ist dieselbe Message, aber klingt nicht abschreckend, überheblich oder so, als würdest du Interesse vermuten, welches du abblocken möchtest.

...zur Antwort