Kaiserschmarn

Leberkäse ist kein österr. Gericht

Im Fall „Leberkäse“ waren es diesmal nicht die Schweizer, ganz untätig waren sie aber scheinbar auch nicht. 1776 kam der Wittelsbacher Kurfürst Karl Theodor aus der Pfalz nach Bayern. Begleitet wurde er dabei von seinem Haus- und Hof-Metzger. Dieser kam eines Tages auf die Idee, fein gehacktes Schweine- und Rindfleisch in Brotformen zu backen – den heute bekannten Leberkäse.
https://www.metzgerei-lechle.de/news/wer-hat-den-leberkaese-erfunden-79.html

auch die Wiener Würstchen stammen ursprünglich aus Deutschland

Das österreichische  Appetit-Lexikon aus dem Jahr 1894 [...] schreibt: „Frankfurter Würstchen aus gehacktem Schweinefleisch in fingerstarken Hammeldärmen sind eine Errungenschaft des 19. Jahrhunderts, die um 1840 aus Süddeutschland nach Wien kam"
https://de.wikipedia.org/wiki/Wiener_W%C3%BCrstchen

Käsenocken dachte ich kommen aus Südtirol, aber das weiss ich nicht.

Schnnitzel sind jetzt auch keine österr. Erfindung. Auch der Begriff "Wiener Schnitzel" stammt "erst" aus dem 20 Jhd (EDIT: stimmt nicht. Erstmals erwähnt 1884)... Auch ne Art eine Speise für sich zu beanspruchen ;)

Ich sage KaiserschmarRn..

...zur Antwort

Die "Öffnungszeiten" gelten meistens nur für die Rezeption. Das Hotel betreten und verlassen kann man als Gast eigentlich immer. Egal ob mit Code oder dem Schlüssel. Du mietest das Zimmer und das muss für dich auch zugänglich sein.

...zur Antwort

Das kommt auf den Einzelfall oder den Beruf an.

Im öffentlichen Dienst bzw bei der Polizei brauchst du so nicht auftauchen. Liegt aber eher daran, dass du neutral sein solltest. Gleiches gilt in der Hotellerie und/oder Flugbegleitern zB.

Eigentlich: Sobald das Berufsfeld eine gewisse Seriosität ausstrahlt kann davon ausgegangen werden, dass sichtbare Tattoos (vor allem mit einer "Message". Egal ob sie jetzt für dich positiv ist oder nicht) keinesfalls erwünscht sind Z. B. Bank, Hotel, Berater, Vertriebler.. Du sollst ja deinen Betrieb repräsentieren und keine Nachrichten verbreiten. Bist ja Angestellter und kein Missionar

In kreativen oder sozialen Berufen kommt es dann wieder auf den Einzelfall an. Manche Chefs mögen es bzw. akzeptieren es und andere nicht. Ob das dann auch als Grund angegeben wird ist fraglich (weil zumindest versteckte Tattoos eigentlich Privatsache sind und das dann als Diskriminierung oder so ausgelegt werden könnte).

Wenn man also beruflich noch nicht da angekommen ist, wo man hin will, sollte man mit der Stirntattoo-Planung noch bissl warten.

...zur Antwort

Warum soll es nicht passieren können? Es gibt Menschen, die sich in Objekte verlieben, warum also sollte sich ein Professor nicht in eine Studentin verlieben.

Könnte allerdings auch körperliche Anziehung sein, denn obgleich das potential vorhanden ist, passt ein fast leeres Glas nicht mit einem fast vollen Glas zusammen. Überspitzt ausgedrückt.

Und was man tun muss? Sympathie kann nicht durch irgendwelche Fleißaufgaben ersetzt werden. Man kann nur deutlich seine Absichten erklären bzw. zu verstehen geben und darauf hoffen, dass die Absichten erwidert werden.

...zur Antwort

Frühlingsrollen zusammen machen macht Spaß.. Da hilft auch meine 3-jährige fleißig mit, wenn wir das machen...

...zur Antwort

Na, wer soll das denn sonst zahlen? Die Krankenkasse?

Haaranalyse musst du 12 cm haben und damit 12 Monate Abstinenz nachweisen.

Bei Urintests wirst du (mehrmals) unangemeldet eingeladen über einen Zeitraum von 12 Monaten

...zur Antwort

Wenn du nichts damit machst, dann kann das schon reichen. Durch Apps etc füllt sich das aber relativ schnell. Die Frage ist, ob man überhaupt ein iPhone brauch zum Telefonieren und Nachrichten schreiben. Wenn einem das Geld so egal ist, dann kann man auch mehr Geld für mehr speicher investieren.

Ohne Cloud und Fotoauslagerung hätte ich auch auf den 256GB keinen Platz mehr.

Hab ca. 300 Apps, 33.000 Bilder, 3.500 Videos. Hab noch 100 GB frei, aber wie gesagt nur, weil ich die Fotos auslager.

...zur Antwort

Bist du vielleicht ein Junge?

Wenn nicht, dann lern schon einmal deine kleinen Brüste zu akzeptieren. VIEL mehr wird da nicht kommen.

...zur Antwort

Vielleicht ne Pilzinfektion. Solltest du mal nem Doktor zeigen

...zur Antwort