Gymcrush hat Freundin?

Heyy, folgendes Problem:

Ich gehe immer mit meinem Freund ins Gym und danach in die Sauna. Wir sind schon recht lange zusammen und haben öfter besprochen, dass wenn es sich ergeben sollte, wir kein Problem mit Polyamorie hätten. Er weiß auch, dass ich nicht abgeneigt wäre, mit einem Typen rumzumachen und ist damit fein.

Letztes Mal war in der Sauna ein Typ in unserem Alter, der ständig sehr intensiven Augenkontakt gehalten hat, aber definitiv auch meinen Körper abgecheckt hat. Endresultat war, dass er einen Ständer bekommen hat und das definitiv auch nicht versteckt hat. Von meiner Seite kam recht wenig, da ich perplex war, aber im Nachhinein habe ich es schon als Kompliment aufgefasst und auch meinem Freund hat es gefallen. Wir haben die Situation besprochen und gesagt, wir schauen, wie es weiterläuft. Also da alles problemlos.

Das nächstes Mal bin ich in meinen Gymcrush reingelaufen und wir hatten sehr intensiven Augenkontakt und er hat mich wieder so verdammt angegrinst. Ab da war für mich klar, dass ich mich schon etwas verschossen hatte.

Die nächste Begegnung war beim Trainieren; Er hat mich die ganze Zeit beobachtet, mir zugelächelt und mich immer ein bisschen "abgepasst". Nach dem Training ging es wieder in die Sauna, dort hat er im Ruheraum gewartet, mich gesehen und ist ebenfalls in die Sauna dazu gekommen. Auch hier, wieder ein Ständer. Nach kurzem Abduschen, sind wir erneut saunieren gegangen und er bekommt nun schon den dritten Ständer von mir. Mit seinen Blicken scheint er mich gar aufessen zu wollen, alles während mein Freund dabei sitzt und wir noch kein einziges Wort mit einander geredet haben???

Wir haben also Blickkontakt, während er mir ziemlich deutlich Richtung seinem Schwanz zu nickt (vlt ein "schau mal", wobei sein Ständer nicht zu übersehen war??? Oder wohl doch eher ein "Fass mal an"???) Darauf hin meinte ich zu ihm "Du kannst nicht zum Dritten mal ein Ständer haben und ich weiß nicht mal wie du heißt?", worauf hin auf ein kurzes Schweigen ein trotziges "Doch" folgte. Das war unser erster und einziger Wortwechsel. Wir haben danach, quasi unvollrichteter Dinge, die Sauna verlassen.

Nun habe ich ihn danach noch zwei mal beim Trainieren gesehen; Hier war er aber eher distanzierter, definitiv nicht so offensiv und vor allem, er hat mich nicht mehr angegrinst. Aber trotz allem immer noch beobachtet und immer im Auge gehabt was ich mache. Dabei ist er auch bewusst "out of his way" gegangen um mich zusehen, als zb. beim Pause machen so rumgelaufen, dass er mich an meinem Gerät beobachten kann.

Aber jetzt kommt die Krönung; Mir ist beim letzten Mal aufgefallen, dass er an seinem Handgelenk ein Haargummi samt Perlen-Pärchen-Armband trägt und ein Mädchen als Hintergrundbild hat.

Mir schwirren jetzt einige Fragen im Kopf rum; Vorallem aber, ob er denn überhaupt noch Interesse an mir hat? Oder was das ganze insgesamt war? Wieso er mich so massiv angegraben hat, obwohl er anscheinend eine Freundin hat? Denkt ihr, dass da noch Hoffnung besteht?

Ich mein, effektiv ist ja nichts anders als vorher, denn ich hab meine Beziehung und er hat ja auch eine?

Was ist eure Meinung zu dem Thema? Wie seht ihr das? Hat er noch Interesse? Wie bekomme ich ihn dazu, dass richtig zu zeigen?

(Und nochmal zur Versicherung; Mein Freund ist definitiv fein damit, also dazu müsst ihr euch nicht äußern)

Fitnessstudio, Fremdgehen, Gym, Mann und Frau, Sauna, verknallt, verliebt, Ständer
Verliebt in einer Freundin?

Eyo,

ich hab ein Mädchen letztes Jahr im August durch die Schule neu kennengelernt. Wir sind eine neu-zusammengewürfelte Klasse, deshalb kannten wir uns alle davor noch nicht. Es hat nicht lange gedauert und ich bin mit denen alle richtig Dicke geworden.

Leider fühle ich mich aber etwas unsicher, da sich meine Gefühle diesem einen Mädchen anders anfühlen, als das was ich normalerweise für Verliebtheit halte.

Ich fühle mich manchmal nervös sie zu treffen und vermisse sie, wenn sie nicht da ist. Ich will mit ihr Zeit verbringen, aber ich fühle mich auch nicht durchgehend nervös mit ihr zu reden. Ich will meisten bei ihr sein und es fühlt sich special an, was mit ihr zu machen oder von ihr bevorzugt zu werden.

Sie ist von der Art her sehr touchy im Vergleich zu meinen anderen Freunden, deshalb ist es für mich ein großer Change, aber mir der Zeit gewöhne ich mich daran (glaube ich). Ich fühle mich ihr physisch nicht so hingezogen und die Vorstellung sie küssen, fühlt sich irgendwie komisch an, aber als Mensch ist sie einfach nur sweet. Ich liebe wie unterstützend und fürsorglich sie sein kann.

Unsere Freundschaft basiert viel auf teasing. Es fühlt sich manchmal irgendwie so an, als würde ich unsere Freundschaft hiermit betrügen. Ich weiß sie würde es mir nicht übel nehmen, wenn sie wissen würde, dass nicht nur freundschaftliche Gefühle für sie habe. Sie ist wie ich auch bi.

Meine Frage wäre aber, wie ich mehr Klarheit über meine Gefühle erlangen kann, weil manchmal hab ich das Gefühl komplett verliebt zu sein und manchmal einfach nur eine normale Freundschaft zu führen.

Liebe Grüße & Dank für's Lesen

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Gefühle, Freunde, Frauen, Freundin, gute Freundin, verknallt, verliebt, bisexual, LGBT+, Crush, Bisexuelle Frauen
Verknallt 2. Treffen anschreiben?

Hey. Ich M18 habe ein tolles Mädchen vor ein paar Tagen auf einer Party kennengelernt. Wir haben viel miteinander zu zweit gesprochen und haben und gut verstanden. Ich habe meine Chance ergriffen und sie gefragt ob wir nicht unsere Handynummer austauschen wollen. Das hat sie bejaht und wir haben am nächsten Tag etwas geschrieben. Ich habe ihr davon erzählt, dass ich es sehr angenehm mit ihr gefunden habe. Dies hat sie erwidert und hat mir gesagt, dass wir das ruhig nochmal machen können. Daraufhin habe ich ein Treffen vorgeschlagen auf das wir uns beide gefreut haben. Gestern war es soweit wir haben uns getroffen sind etwas über einen Weihnachtsmarkt geschlendert, haben uns dann irgendwann in eine ruhige warme Ecke zurückgezogen und knapp zwei Stunden einfach nur über alles mögliche unterhalten. Was wir erlebt haben, was wir für Träume haben und auch einige Basic Sachen. Die Zeit verging leider wie im Flug und wir hatten ein paar kurze Stillen. Auf dem Heimweg habe ich ihr gesagt, dass ich es wirklich schön mit ihr gefunden habe. Sie hat das auch wieder erwidert. Deswegen habe ich mir einen Ruck gegeben und sie nach einem weiteren Treffen gefragt, welches sie auch glücklich bejaht hat. Bei der Verabschiedung haben wir uns umarmt und ich habe ihr gesagt, dass sie mir schreiben solle, sobald sie daheim angekommen ist. Das hat sie auch getan und ich habe nochmal betont, dass ich es wirklich schön gefunden habe und habe ihr trotz des ausgemachten Treffens gesagt, dass ich es jederzeit wiederholen würde, was sie mit „sehr gerne“ beantwortete. So sind wir dann für den Abend voneinander gegangen.
Das nächste Treffen soll in einer Eishalle stattfinden. Aber leider erst in ca. einer Woche, da sie schon total verplant war (Weihnachten, Freunde, Famile. etc.)

Ich habe ihr bis jetzt (ein Tag später) nichts mehr geschrieben und sie mir auch nicht. Meine Frage ist nun ob ich ihr schreiben soll? Und wenn ja was?
Oder sollte ich abwarten bis sie mir schreibt?
Ich bin total verknallt. Dieses warme Gefühl, wenn ich an sie denke habe ich schon sehr lange nicht mehr gehabt. Ich frage mich oft was sie wohl in diesem Moment macht und ob sie vielleicht auch an das gestrige Treffen oder an mich denkt…

Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

Grüße Luca

Anschreiben 100%
Warten bis sie dich anschreibt 0%
Nichts schreiben 0%
Date, Mädchen, Gefühle, Freundin, Treffen, verknallt
Gehemmt weil richtig verknallt was ist los mit ihm?

Hallo ihr lieben. Ich bin 28 und fühle mich wie 12 xD also ich hatte schon 2 lange Beziehungen und alles war eigentlich immer entspannt normale Nervosität halt also ich hatte kein Problem in Kontakt zu treten aber jetzt erlebe ich etwas was so Garnicht kenne. An meiner uni in meinem Semester ist ein Mann, den ich das erste mal sah und wir haben uns angeschaut und es war wie ein Sog, ich sah ihn dann länger nicht (hatten nicht dieselben Kurse) dachte nur immer : wer ist das? Abrr sonst ging mein leben weiter. So jetzt sind wir im selben Kurs und wir hatten kurz Kontakt bezüglich einer Hausaufgabe iwie wirkte er auch gehemmt ich auch es war iwie ja ehm gehemmt xD naja dann sah ich ihn in der Garderobe und er stand plötzlich nah vor mir - er hat mir tief in die Augen geschaut längere Zeit - keiner von uns hat was gesagt, ich habs dann unterbrochen weil ich sorge hatte es könnte jemand mitbekommen. Das gefühl war etwas was ich noch nie erlebt habe es fühlte sich an als wäre er 100 prozent bei mir alles um uns herum wurde verschwommen- wie ein sog aber kein lächeln kein Wort nur tiefer blick es hat sich sehr ruhig und wohlig angefühlt. Beim nächsten sehen war er echt hübsch gekleidet hemd haare gemacht... Nach dem schauen mich seine freunde an freundlich bis neutral aber die haben mich vorher nie beachtet...

Dann ist mir aufgefallen dass öfters in meinem Blickfeld ist und mich aus der ferne anschaut aber jetzt kommt wieder wo ich denk er hat keim bock weil er beim vorbeigehen mit seinen Freunden eher blickkontakt meidet, hab jedoch paar mal gesehen dass er mich anschaut wenn ich ihn net anschau zumindest in meine richtung ich meide ja auch blickkontakt schwierig . Also eigentlich hat mich mein gefühl noch nie betrogen aber da bin ich mir heftig unsicher. Mittlerweile bin ich auch so nervös wie eine 12 jährige und kriege alle Zustände in seiner Nähe ich werde extrem nervös - heute bin ich umgedreht als er kam mit handy ganz unauffällig hab angst er könnte es merken...dann kamen seine freunde und begannen so laut zu reden neben mir und auch stehen zu bleiben ich dachte nur so fuuuck... Anderseits würde ich so gern mal mit ihm reden und seine stimme hören. Dann denk ich mir sehr oft viola du bildest dir das ein - zufall ich hab mich noch nie so heftig gefühlt bei jemanden dabei kenn ich ihn doch kaum. Daher ich aber nach dem intensiven blickkontakt so geflasht war hab ich ihn als er mir entgegen kam nicht angesehen ich konnte nicht keine ahnung total dumm i know. Als mir das selbst klar wurde dachte ich ok wenigstens hörst du jetzt mit dem ignorieren und weglaufen auf und benimmst dich wie ne große xD dann begann ich zu versuchen blickkontakt aufzunehmen und er sah mich immer nur kurz mit seinen augen an wieder weg an eher total nervös. Wenn ich rauskomme steht er seit neuesten immer mit seiner Clique direkt vorm Eingang ich geh vorbei es herrschen komische vibes keiner redet... Ist schon 2 oder 3 mal so gewesen... Ich kam mit Freundinnen raus und wir redeten drüber wo wir gleich hingehen werden weil wir eine Stunde Pause hatten. Zuerst Kaffee holen dann in die bib. Als wir dann in die bib kamen saß er da ALLEINE (ich hab ihn noch nie alleine gesehen - er hat sehr viele freunde). Ich natürlich kurz verunsichert - unsere blicke treffen sich und dann sah icj was mich noch viel mehr verwirrt nämlich : er schaute mich wütend /enttäuscht an... Scrollte schnell am handy rum und schaute mich aber an. Also ich hatte das gefühl da stimmt was nicht... Aber kein wort nur der Blick... Ich dachte gleich shit der hasst mich was hab ich ihm getan wir haben noch nie ein wort gewechselt außer einmal neutral nette zeilen bei whats app... Naja dann ging ich aufs klo um ihn wieder ansehen zu können genau dasselbe aber ich dachte wenn er mich nicht leiden kann wieso schaut er mich dann an (augen sprangen etwas hektisch umher zu mir weg zu mir) er könnte mich ja auch einfsch ignorieren und beschäftigt tun.... Als ich mich zurück zu meine Freundinnen setzte saß er noch ne Weile, da kam eim freund von ihm den er iwie abgewunken hat damit er nicht her kommt. 30 min später oder so stand er auf wirkte etwas wütend und stürmte raus . Was zur Hölle war das? Dann denke ich mir ok vielleicht hab ich mir das doch alles eingebildet oder hab ich ihn verletzt was meint ihr? Was war dann dieser blickkontakt in der Garderobe? er hätte ja einfach gehen können oder ausweichen damals aber er blieb stehen und wieso spricht er mich nicht an ich bin ja auch total verunsichert und gehemmt jetzt noch mehr...er traut sich offenbar auch nichts zu sagen oder mich komplett anzusehen. Ich bin verwirrt hab keine Ahnung wieso er offenbar solche Emotionen zu mir hat obwohl ich eigentlich nichts getan habe. Ich hab höllische Angst mich zu blamieren vor allem nach diesen Signalen oder ich ihn nerve aber ich hab vielleicht 3 mal Blickkontakt gesucht sonst nichts unternommen was iwie aufdringlich sein könnte

Was meint ihr als neutrale personen dazu was das zu bedeuten hat

Beziehung, verknallt
Wie sage ich ihm, dass ich ihn toll finde?

Hey, aktuell ist da jemand in meinem Leben, in den ich mich eventuell ein bisschen verliebt habe. Wir kennen uns seit ungefähr einem Jahr, und es scheint ganz so, als ob er mich auch ganz nett findet :), da schon ein paar Zeichen (von ihm aus) da waren, die ich in diese Richtung interpretiert hätte, da ich es für unwahrscheinlich halte, dass das alles nur Zufall war. Dennoch bin ich mir unsicher, ob diese ganzen Zeichen so gemeint waren, wie ich sie interpretiert habe bzw. ob ich eventuell zu viel hineininterpretiere. Er ist leider sehr undurchsichtig und verschlossen, da er total schüchtern ist, was mich wiederum in Hinblick auf seine (scheinbar vorhandenen Gefühle) verunsichert. Da ich mittlerweile sehr sehr starke Gefühle für ihn entwickelt habe, wollte ich wissen, was ich eurer Meinung nach tun soll. Ich kann diese Gefühle jedenfalls nicht mehr lange in mir behalten😅. Eigentlich hab ich mir für mein zukünftiges Ich vorgenommen, mutiger und ehrlicher zu sein. Ich meine, was, wenn er genauso fühlt und sich einfach niemand traut, etwas zu sagen und es aufgrund dessen nicht klappt?! Wär doch echt mega blöd😅 außerdem würd ich als Frau total gern mal den 1. Schritt machen. Nur weiß ich einfach nicht, wie ich das ganze genau angehen soll. Soll ich ihn vielleicht einfach mal fragen, ob er Lust hätte, mit mir was zu unternehmen (wandern, essen gehen, zusammen kochen?)? Dann würde ich zumindest nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen....

Liebe, Männer, Gefühle, Frauen, verknallt, verliebt, Schmetterlinge im Bauch, Crush
Ist da was zwischen uns?

Hi,

ich mag einen Jungen aus meiner Schule, mit dem ich ein paar Fächer zusammen habe. Erst dachte ich, dass er nicht so mein Typ ist, aber mit der Zeit mag ich ihn.

Er hat eine sehr süße Art, lächelt wunderschön und seine Stimme ist auch total attraktiv. Also ich bin ein wenig verknallt in ihn, muss oft an ihn denken, kann ich nicht so gut konzentrieren und reagiere etwas eifersüchtig, wenn er mit anderen Mädchen spricht.

Er ist mehr der aufgeschlossene Mensch und versteht sich mit vielen Mädchen gut, weshalb ich nicht weiß, ob er nicht schon auf jemanden steht.

Wir haben ein Mal, weil es sich zufällig ergeben hat, über ein Fach, das wir zusammen haben, gesprochen und da war er sehr nett und hat im Gespräch gelächelt. Leider bin ich zu schüchtern, aber ich fand das Gespräch sehr schön und hab mich gefreut, dass er überhaupt mit mir gesprochen hat, weil ich bei Jungs nicht gut ankomme.

Zwischen uns war auch schon Mal Blickkontakt und ich hatte das Gefühl, als würde er in meine Richtung schauen oder mich anstarren, aber vielleicht hat er auch nur vor sich hingeträumt. Er sagte auch schon ein paar Mal meinen Namen, als wir mit anderen in einer Gruppe gearbeitet haben, aber trotzdem ist er mir gegenüber noch etwas distanzierter.

Meint ihr, aus uns könnte was werden?

Er behandelt dich ganz normal. 100%
Ja, er hat Interesse 0%
Er will nichts von dir. 0%
Liebe, Männer, Schwarm, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Teenager, Frauen, Beziehung, Chance, Hoffnungslos verliebt, Jungs, Romantik, schüchtern, verknallt, verliebt, Crush
Hilfe!Bin ich verknallt?

Hi Leute, ich hab heute(mal wieder)eine Frage zum Thema Liebe.. ja,ich bin da leider ein bisschen ratllos und überfordert :) Naja,jedenfalls ist es so,dass ich 14 Jahre alt bin und ich in zwei jungen ?verliebt? bin. Tja ich hab keine ahnung ob ich wirklich,,verliebt" bin,oder ob ich einfach grad innerlich durchdrehe,weil ich in der pubertät bin... der eine junge ist in meiner klasse und der andere junge ist in meiner para klasse,er war aber mal in meiner.Also irgendwie hab ich Angst vor der liebe(ich weiss selber nicht wieso,ich hatte noch nie einen freund oder so was),aber gleichzeitig hab ich dieses Empfinden, das immer stärker wird,dass ich echt gerne einen freund hätte.Und ich glaube genau dieses gefühl probiert mich reinzulegen,dass ich mir einrede ich wäre verknallt. Also nochmal kurz gesagt;ich denke,dass ich in keinen von beiden verknallt bin,sondern dass ich mir so sehr einen freund wünsche,dass ich mir die gefühle nur einrede.Wenn ich einen von beiden sehe dann kribelt man bauch? immer so... aber kann auvh sein das ich es mir einrede... aber dieses bauch kribeln und so..ist das liebe? Der junge der in meiner klasse ist, musste ich heute irgendwie unfreiwellig anstaaren,uund ich glaube er(oder zumindest sein freund) hats bemerkt,weil mich der freund so komisch angegrinst hat(kann aber auch nur zufall sein).Eine sache die vieleicht auch noch wichtig wäre ist,dass ich beide (also der aus der paraklasse und der aus meiner klasse) nicht so gut kenne,deshalb kann ich die charakter von dennen nicht einschätzen,eigentlich hat der junge aus meiner klasse einen glaube ich ganz lustigen aber auch SEHR komischen charakter.Ich hab keine ahnung warum ich ihn mag(wahrscheinlich wegen dem aussehen.) In letzer zeit hatte ich auch schon ab und zu aif gefühlt jeden anderen jungen in meiner schule einen crush ,aber da wars nie so extrem wie jetzt,und da wars auch sicher keine Liebe.Also,das wars erstmal.. ich hoffe das war nicht zu verwirrend ;) Danke schonmal!PS:(Sorry für die ganzen rechtschreibfehler,meine tastatur spinnt irgendwie)ich hab unten eine umfrage gemacht, es wäre aber nettt wenn ihr es dann noch begründen könntet wie zum. beispiel sagen,bei wem es eher liebe ist und bei wem nicht :)

es ist keine 100%
es ist liebe 0%
Liebe, Gefühle, Jungs, überfordert, Unsicherheit, verknallt, verliebt, Crush
Hat Sie Interesse an mir?

Ich bin m, 22 Jahre alt und ich gehe ab und zu mit meinen Kollegen mal feiern. Die Kollegen haben alle unterschiedliches Alter, außer eine, die ist in meinem Alter. Wie gesagt, wir sind schön öfters zusammen feiern gegangen und hatten immer eine Menge Spaß. Nur dieses mal war es anders, wir hatten zwar auch Spaß, aber die Kollegin, die in meinem Alter ist, und dich haben öfters Blickkontakt gehabt und mehr getanzt und so. Aber ansonsten war es wie immer. Eine Freundin von ihr, hat sie am Ende abgeholt und die haben mich mitgenommen. Kurz bevor sie mich rausgelassen haben, meinte die eine Freundin die auch mit auf der Party war, dass ich garnichts checken würde. Ich muss zugeben, ich war relativ voll gegen Ende der Party. Deshalb die Frage, hat Sie Interesse an mir und warum habe ich das nicht gecheckt. Auf der Party hatte ich schon ein bisschen das Gefühl, dass sie was von mir wollen würde, aber nichts weiter bei gedacht.

Seitdem denke ich nur noch an sie und frage mich, was ich jetzt tun soll. Vllt denkt sie auch, dass ich kein Interesse habe, weil ich ihre Blicke nicht richtig gedeutet habe?

Wir sehen uns wahrscheinlich erst auf dem nächsten Dorffest Anfang November wieder. Soll ich ihr jetzt schreiben? Und wenn ja was? Oder soll ich lieber bis zum nächsten Dorffest warten?

Vielen Dank schon mal für die Antworten.

Liebe, Männer, Party, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Beziehung, Sex, Freundin, verknallt, Interesse zeigen
In Vergebene gute Freundin verknallt?

Hi,

Folgendes Problem. Habe mich ein bischen in eine gute Freundin (auch alte klassenkameradin) verguckt. Kennen uns seit ca. 8 Jahren und verstehen uns sehr gut.

Haben vor knapp 4 Jahren unseren Abschluss gemacht und seitdem haben wir uns alle 2 Monate getroffen. Da von Schlittschuhlaufen bis einfach nur Essen gehen alles dabei.

Sie hatte eigentlich immer einen Freund (seit 6 Monaten einen neuen) und ich hatte bis auf 2 Jahre (6 und 7 Klasse) nicht wirklich vor mit ihr zusammenzukommen.

Waren immer zusammengesessen und hatten auch immer unseren Spaß.

Haben uns jetzt seit ca 3 - 4 Monaten nicht mehr gesehen und dann beim Einkaufen zufälligerweise getroffen. Daraufhin haben wir uns zum essen verabredet und bin mit der Einstellung hingegangen mal wieder mit ihr zu plaudern und bißchen über die alten Zeiten zu reden.

Naja, haben dann paar Stunden miteinander geredet und hatten auch wieder unseren Spaß. Hab sie dannach gefragt ob wir uns vllt alle paar Wochen treffen wollen, worauf sie positiv reagiert hat.

Und seitdem muss ich die ganze Zeit an Sie denken und ich kann nix dagegen machen. Ich mag sie als gute Freundin und mehr muss auch nicht sein. Da sie einen Freund hat ist sie für mich eh Tabu. Und die Beziehung in irgendeiner Weise kaputt machen möchte ich nicht und fände ich auch sehr hinterhältig.

Ich hab leider keine Ahnung was ich machen soll,

möchte jetzt nicht unbedingt Abstand halten und Sie vergessen da ich nicht viele kenne mit denen ich mich so gut und viel unterhalten kann. Die Freundschaft ist mir sehr viel Wert und möchte das nicht einfach wegschmeißen.

Hab aber auch keine Lust das ich nach jedem mal wenn ich mich mit ihr getroffen hab immer an sie denken muss.

Denkt ihr ich sollte mit ihr drüber reden (ich bin mir ziemlich sicher das sie mich nur als freund mag und glaube auch das sie nicht übertrieben schlimm reagieren wird)

Oder habt ihr irgendwelche anderen Ideen?

Danke schonmal im Voraus

Mädchen, Freundin, Jungs, verknallt, verliebt, vergeben
Stehe auf Die Freundin meiner Schwester?

Hey, ich hab folgendes Problem. Ich steh auf die Freundin meiner Schwester. Ich bin 23 und sie ist 18. In letzter Zeit war ich ab und zu auf Partys wo meine Schwester und sie auch da war. Wir haben uns immer gut verstanden und mochte mich auch dachte ich. Dann hab ich sie länger nicht mehr gesehen bis gestern. Gestern hat meine Schwester mit ihr ein Volksfest besucht, wo ich dann auch war. Wir haben uns wieder getroffen und ein bisschen geredet. Ich hab ihr angemerkt, dass sie mich gut findet. Das kann nicht gespielt gewesen sein. Sie ist eine absolute Granate und wird eben auch von jedem angeschaut und angesprochen. Aber wie ich so mitbekommen habe, hält sie sehr Abstand zu den ganzen Angeboten und hat kaum Kontakt zu Jungs. Gestern haben wir viel geredet und ich hab sie dann einfach geküsst. Ja das musste sein. Und sie hat mitgemacht und ihre Augen zugemacht. Sie ist eher schüchtern und strahlt mich auch immer an wenn wir reden. Sie meinte auch dass ich der bestaussehenste bin hier und dann dass sie unsere Gespräche mag. Irgendwann haben wir eben den ganzen Abend verbracht und so und als es spät war meinte ich halt so, ob sie heute zu mir kommen will, weil ich eben nah entfernt wohne. Sie meinte dann nein, das geht nicht. Wegen meiner Schwester glaube ich. Am nächsten Tag hab ich ihr dann geschrieben und sie meinte auch ja war ein guter Abend und so aber irgendwie hat sie nur meine Fragen beantwortet. Sie studiert wo anders und musste deswegen gestern wieder fahren. Deswegen hat sie keine Zeit für ein Treffen nochmal heute oder morgen. Sie meinte nur dann, wir sehen uns bestimmt dann hoffentlich bald wieder. Sie schreibt mich halt auch nicht an. Ich weiß jetzt nicht wie ich das deuten soll. Hab eben mega Interesse, aber weiß auch nicht wie ich das machen soll. Sie ist Schüchtern. Das weiß ich. Jedoch denk ich halt, dass sie irgendwie kein Interesse hat.

Wie würdet ihr das einschätzen?

🙏🏼

Liebe, Beziehung, verknallt, verliebt
Crush oder bester Freund?

Ich hab einen Crush auf meinen besten Freund, weiß nur nicht, ob die Dinge, die er tut, freundschaftlich sind oder nicht.

Z. B. Sitzen wir im Klassenraum nebeneinander und er tippt mich immer an wenn er was wissen will, obwohl er mich theorethisch ja auch nur ansprechen müsste, heißt er baut Körperkontakt auf. Dann hat er mit seinen Freunden etwas geplant und ich stand daneben und hab nichts gesagt. Als wir zu zweit weggegangen sind um nach hause zu gehen hat er mich noch gefragt ob ich auch dabei sein will und so. Außerdem schreibe ich mit ihm seit Anfang Juni buchstäblich jeden Tag und er schreibt Guten Morgen und Gute Nacht fast immer zuerst. Und haben wir uns auch besonders in den Ferien sehr oft verabredet, auch wenn ich zu schüchtern war als dass ich da irgendetwas hätte andeuten können.

Er schaut mich auch öfters mal an, z. B. In einer Gruppenarbeit saß er gegenüber uns anderen drei und hat uns einen text von sich gezeigt. Als ich fertig war mit lesen und ihn angeguckt hab, hat er mich auch angeschaut, aber es könnte ja auch sein dass ich einfach genau die in seinem Blickwinkel war oder? Und reden wir auch manchmal im Klassenra nicht sooo viel miteinander, besonders weil links von ihm eine sitzt mit der er auch viel labert.

Am 1. Schultag allerdings hat er einer kumpeline von uns in meinem beisein Sachen erzählt von mir, die geheim bleiben sollten (z. B. Dass ich nach einem kinofilm ihm direkt geschrieben hatte und ihn gefragt hatte, ob er mit mir genau den gleichen film auch schauen will weil ich den so cool fand)

Ich hoffe das waren genug Einblicke, weil ich keinen zu langen Roman hier schreiben wollte. Ich brauche hilfe, ist das Freundschaft oder mehr? Ich meine letztens hab ich ihn seine kumpeline auch freundschaftlich umarmen sehen, also bin ich noch unsicherer ob er mich auch nur freundschaftlich berührt. Wirklich keine Ahnung man, ich brauche hilfe!

Männer, Mädchen, Gefühle, Jungs, verknallt, bester-freund-verliebt, Crush, Crushing, Crush ansprechen
Steht mein Crush auch auf mich, wie schätzt ihr das ein?

Wir hatten an einem Abend unser 1. Treffen. Davor haben wir auch noch nie geschrieben, bis ich ihn angeschrieben hab. man hat sich nur von der schule bisschen gekannt und wir haben 3 oder 4 mal miteinander geredet. An dem Abend sind wir dann einfach 2 Stunden oder so spazieren gegangen und haben geredet.

Zur Verabschiedung ham wir uns auch dann kurz umarmt. Er war da aber erst unsicher wie wir uns verabschieden sollen, deswegen hab ich das initiiert.

Er meinte dann auch, am Ende von unserem Treffen, dass wir das wiederholen müssen und dass er es nice fand. (Hab ich auch gesagt und das hat er mach dem Treffen auch nochmal über Whatsapp geschrieben)

Ich bin mir eben nur unsicher ob er mich eher als "irgendeine" Freundin sieht oder ob er vielleicht auch einen Crush auf mich hat.

Vor dem Treffen haben wir viel geschrieben. Oft hat auch er versucht Gespräche anzufangen und von sich aus geschrieben. Er hat mir auch einige Fragen zu mir gestellt und so. Man merkt auch, dass er die Gespräche am laufen halten will.

Einmal am Abend hat er auch "Schlaf gut haha" geschrieben, nachdem ich meinte dass ich echt schlafen muss weil ich früh raus muss (Vielleicht hat das ja was zu bedeuten)

Er hat auch, oft auch ohne dass ich direkt gefragt habe, Sachen aus seinem Leben erzählt. Auch von seiner Familie oder Hobbies usw.

Also wenn ihr irgendwie wisst, woran ich vielleicht erkennen kann dass er auch auf mich steht wär ich euch echt dankbar.

Gibts da irgendwelche Zeichen oder Sachen, die Jungs vllt machen oder schreiben wenn sie einen Crush auf jemanden haben?

Danke im Voraus

Silja

Beratung, Liebe, Männer, Freundschaft, Schwarm, Date, Gefühle, Beziehung, Sex, Kuss, romantisch, Erste Liebe, Jungs, Treffen, verknallt, verliebt, Interesse wecken, mehr-als-freundschaft, nur freunde, Crush, treffen mit jungen
Mag er mich oder nicht?

Ich stehe schon auf meinen Arbeitskollegen seitdem ich ihn zum 1. Mal gesehen habe. Er hatte vor Paar Tagen seinen letzten Arbeitstag und ist nicht mehr da.

Bei einer Veranstaltung hat er hat mich gefragt wie alt ich eigentlich bin, ich meinte 19. Dann wars kurz still und ich habe ihn gefragt wie alt er ist obwohl ich es eigentlich schon wusste. Er sagte 25 und hat irgendwas gesagt wie „gar nicht so ein großer Unterschied“ und hat dabei gegrinst und sich weggedreht als wäre er gerade ein wenig schüchtern.

An dem Abend haben wir uns auch persönlich unterhalten und er hat mir fragen gestellt wie z.B Wo ich denn wohne, woher ich ursprünglich komme aufgrund meines Nachnamens usw. Er meinte er hört viel Musik aus meinem Land und hat sehr viele Freunde die auch aus dem Land kommen.

Immer wenn ich ihn sehe hab ich ein lächeln im Gesicht und kann es einfach nicht verstecken. Denkt ihr er hat es gemerkt, dass ich auf ihn stehe?

Am nächsten Tag war wieder eine Veranstaltung im Gebäude und es war schon 17 Uhr. Ich dachte er ist schon gegangen und hatte angst, dass er einfach so gegangen ist. Er war noch da und hat mit zwei anderen Mädchen gesprochen, aber er hat gesehen, dass ich auch noch da bin. Glaube er dachte auch, dass ich schon gegangen bin ohne mich zu verabschieden.

Als ich endlich mit ihm sprechen konnte, habe ich ihn was gefragt bezüglich der Arbeit. Als ich fertig war standen wir dann so rum und sahen uns in die Augen, als hätten wir beide uns noch was zu sagen. Leider hat keiner was gesagt.

Am Ende hat er mich umarmt und gesagt, dass ich eine nette Art habe und viel zu nett bin. Er meinte ich soll nicht immer auf meine Kollegen hören und immer mein eigenes Ding machen, weil ich mehr Erfahrung habe als manch meiner Kollegen.

Er hat auch vor meinen anderen Kollegen gesagt, dass er unsere Telefonnummer braucht. Die anderen sind auf ihn zugegangen und haben seine Nummer verlangt. Ich leider nicht, weil ich irgendwie zu schüchtern war. Weiß nicht ob er überhaupt meine Nummer haben wollen würde. Sonst wäre er vielleicht auf mich persönlich zugegangen?

Ich habe ihm eine Anfrage auf seinen privaten Insta Account geschickt, aber er hat noch nicht angenommen. Denke er wird das auch nicht machen.

Ich weiß nicht warum er mir mixed signals gibt. Ich habe immer eine tension zwischen uns gespürt, aber ob er das auch gefühlt hat weiß ich leider nicht…

Männer, Gefühle, Frauen, Attraktivität, Liebe und Beziehung, verknallt, Arbeitskollegen, Crush
Crush mag mich auch, ist aber plötzlich schüchtern was tun?

Ich probiere es kurz zu machen.

Ich w 16 habe seit fast einem Jahr einen Crush (m16) und seit ca einem Monat (als wir suf Klassenfahrt waren) bin ich mir zu 90% sicher, dass er mich auch mag. Es ist, als hätte er eine der Seiten mit den 10 Anzeichen, dass er auf dich steht gelesen und es dann genau so gemacht. Und es lief auch eigentlich ganz gut mit uns, wir haben ab und zu geflirtet und uns gegenseitig geärgert. Er hat sogar seine Freunde über mich ausgefragt und nicht nur er, sondern auch seine Kumpels waren dauerhaft daran, zu mir rüberzuschauen.

Dennoch ist er, seit wir wieder in der Schule sind, viel schüchterner geworden, was mich angeht. Er ist an sich echt beliebt (ich bin eher unbeliebt und "streberhaft") , hat viele Freunde und eigentlich keine Probleme, Mädchen anzusprechen oder rumzuflirten. Er schaut mich die meiste Zeit an, taucht auf einmal in meiner Nähe auf und tut eigentlich alles, um bei mir zu sein. Ich denke auch immer noch das er auf mich steht, aber er traut sich nicht, mich anzusprechen. Ich sehe seine Freunde ihn jedes Mal schubsen oder mit im rumtuscheln, wenn ich komme, oder sie schauen ihn erwartungsvoll an.

Leider bin ich was das angeht extrem schüchtern und traue mich echt nicht, irgendwie auf ihn zuzugehen. Hat jemand irgendwelche Ideen, was ich tun könnte? Langsam bin ich echt frustriert, jeder Tag, an dem wir nicht sprechen, fühlt sich verschwendet an. Bitte helft mir!

Alles Liebe

flirten, Liebe, Schwarm, Mädchen, Frauen, Beziehung, Jungs, schüchtern, verknallt, verliebt, helfen-bitte, verknallt sein, zusammenkommen, Crush, schwarm anschreiben, schwarm ansprechen
Ernst gemeinte Frage - Wie findet ihr das Verhalten von meinem Lehrer gegenüber mir?

Heyy, liebe Community. Ich bin W, 15 und besuche die 10.Klasse. Die Frage hier, handelt über meinem Lehrer (mitte 30). Das alles was ich euch aufzähle ist wirklich keine Einbildung. Er ist mein Volleyball Lehrer mit dem ich immer Mittwoches in der letzens Stunde, Volleyball habe. Mir ist schon damals in der 9.Klasse, als wir mit ihm Deutsch hatten, aufgefallen, dass er mich sehr, sehr oft anguckte bzw. beobachtete. Obwohl ich garnicht durch mein Verhalten auf falle (ich bin eine sehr ruhige und schüchterne Schülerin). Ja, naja, ich fasse das mal im Groben zsm, sonst wird das zu viel Text..

•Er beobachtet mich sehr oft

•Wenn er mich anguckt dann macht er große Augen

•Einmal als wir alle Volleyball gespielt haben, saß er auf der Bank, ich habe mich beobachtet gefühlt und habe zu ihn geguckt worauf er, mir zugezwinkert hat

•In einer Vertretungsstunde mit ihm, sollten wir mal ein Tafelbild abschreiben. Meine Freundin die neben mir saß und früher fertig war, mit schreiben. Meinte, dass er öfters währenddessen ich noch abgeschrieben habe, er immer wieder kurz zu mir rübergeschaut hat. Sprich immer wieder kurz über den Monitor usw..

•Er nimmt mich sehr, sehr oft im Unterricht dran (also im Volleyball Kurs, ich denke, dass er das nur macht, weil ich die erfahrenste aus dem Kurs bin)

•Als wir auf einem Schulturnier waren, hat er mich mit offenen Mund angeguckt. Auch während des Turniers, wollte er mit mir mal reden, weil ich ja die Kapitänin der Mannschaft war. Und er stand so dicht, gegenüber von mir..wir hatten noch nicht mal einen Meter Abstand oder so.

•Als wir auch letzens alle, auf dem Weg zur Bushaltestelle waren, weil wir ja mit dem Bus zu dem Schulturnier gefahren sind. Lief er neben mir und fragte mich, ob auch so viele bei mir in der Klasse fehlen. Oder ob wir (Meine Familie) auch Corona hatten und wie es auslief. Und ob ich Corona hatte usw..:/

•Vor vorgestern musste ich weinen, weil wir gerade Probleme in der Familie haben. Also bin ich zu den Sozialarbeiter/innen, die nahmen mich erstmal auf uns ich erklärten ihnen alles. Ich saß mich dann dort auf den Sessel, der extra für Schüler/innen ist. Als ich mich beruhigte, kam er in den Raum hinein, er guckte mich so komisch-traurig an. Und fragte, was los sei, ich sagte ihn, dass ich Probleme in der Familie hätte. Er fragte dann, ob er mir einen Tee machen soll. Ich lehnte das freundlich ab und sagte, dass ich trinken habe. Er fragte dann: "Trinken?, aber kein Schnaps." Ich musste dann lächeln, weil, ich glaube er meinte es nur aus Spaß. Als mich dann mein Vater abgeholt hatte von der Schule, stand er auf dem Flur, ich sah ihn an und sagte "Tschüss" aus Höflichkeit. Er schaute mich traurig an und sagte auch "Tschüss"

•Er spricht mich auch oft an

(Den anderen Text werde ich als Antwort schreiben, weil ich nicht mehr, schreiben kann )

Ich muss schon sagen, dass er ein sehr lieber und ruhiger Lehrer ist, aber so mit der Zeit ist mir sein Verhalten eben aufgefallen..

Ich wäre sehr dankbar für eure Antworten.

Sport, Schule, Verhalten, Angst, Teenager, Alltag, Schüler, Psychologie, Erwachsene, Lehrer, Liebe und Beziehung, Sorgen, verknallt
Mag er mich oder möchte er das eine?

Und zwar stehe ich mit einem Mann in Kontakt der mich in sozialen Medien schon was länger verfolgt. Wir sind ins Gespräch gekommen haben etwas geschrieben und er hatte mir Komplimente gemacht die ziemlich oberflächlich waren und von wegen schick mal Fotos und am besten noch nackt….😂 naja so eine bin ich nicht und das hab ich ihm auch gleich zu verstehen gegeben. Er war Barkeeper und hat natürlich schon die eine oder andere kennengelernt, er arbeitet jetzt etwas anderes. Aber weiß nicht wie ich ihn einschätzen soll.

Naja wir haben trotzdem mal über uns geschrieben und uns so grob kennengelernt … Arbeit Leben usw. Das ganze geht jetzt fast zwei Wochen sag ich mal und er schickt mir Kuss Emojis und meinte er müsse grinsen wenn er meine Sprachmemos hört und ich würde ihm sein Tag versüßen. Man merkte das es Anfangs viel um Sex bei ihm ging

er fragt mich jetzt mehr über mich aus und wollte vieles wissen was ich mache und ist irgendwie Aufmerksamer als die ersten Tage, schreibt immer guten Morgen und wünscht mir eine gute Nacht. Und hofft mich natürlich bald zu sehen. Mir gefällt seine Art und ich finde ihn nett und interessant.

Er schrieb mir vorhin das er anfängt mich zu mögen dabei haben wir uns noch nicht mal gesehen…

naja was meint ihr… der Klassiker Fuckboy der jemanden rumgekommen will? Oder was ist da los?😂

Dating, Liebe, Freundschaft, Date, Schreiben, Sex, Soziale Netzwerke, Social Media, Sexualität, verknallt, verliebt, WhatsApp

Meistgelesene Fragen zum Thema Verknallt