Samsung Galaxy S5 lädt nicht, "Überprüfen des Ports..." jedoch kein Wasserschaden vorhanden, was tun?

Hallo Ihr Lieben.

Ich habe folgendes Problem:

Ich kam eben nach Hause und wollte mein Galaxy S5 aufladen, als ich jedoch mein Ladekabel rein gesteckt habe, wurde mir die Meldung „Überprüfen des Ports. Feuchtigkeit wurde erkannt. Stellen Sie zum Laden Ihres Gerätes sicher, dass Ihr Ladegerät und USB-Anschluss trocken ist" angezeigt.

Mein Handy wurde jedoch nicht nass und deswegen hab ich es ausgemacht, den Akku für ein paar Minuten raus genommen und kräftig in den Anschluss gepustet. Als ich dann mein Handy wieder anmachen wollte, würde mir das Zeichen angezeigt, was immer kommt wenn man grade sein Handy läd (Batterie mit Blitz), obwohl ich den Ladekabel schon rausgesteckt hatte. Nach längerem Drücken hab ich das Handy wieder anbekommen und den Stecker reingesteckt, doch dann kam wieder diese Meldung und ich hab es wieder ausgemacht. Dieser Vorgang hat sich ein paar mal wiederholt und ich hab auch verschiedene Ladekabel benutzt, sowie das Handy mit Kabel an PC und Laptop angesteckt, nichts hilft.

Jetzt bekomme ich mein Handy sogar garnicht mehr an, mir wird nur noch das Symbol mit der Batterie und dem Blitz angezeigt.

Hab auch schon gegoogelt was ich da machen kann, jedoch keine gute Antwort bekommen, darum bitte ich euch um Rat. Vielleicht hatte jemand ein ähnliches Problem oder einen Vorschlag was ich noch versuchen kann.

Leider habe ich kein Ersatzhandy, deswegen brauche ich schnell Hilfe!

Vielen Dank im Vorraus!!

Handy, Smartphone, Samsung, Laden, Ladegerät, Feuchtigkeit, USB Anschluss, Ladekabel, S5
2 Antworten
Lässt sich die Meldung "Batterieabdeckung" beim Galaxy S5 ausstellen?

Hallo!

Mein Galaxy S5 hat schon seit Ewigkeiten einen Defekt, der am laufenden Band die Fehlermeldung "Batterieabdeckung überprüfen" auf den Plan ruft, die mich vor möglichen Wasserschäden warnt.

Die Meldung scheint unabhängig vom tatsächlichen Zustand des Handys zu sein (Wenn die Rückabdeckung beispielsweise gar nicht montiert ist, die Batterieabdeckung also tatsächlich nackt ist, kommt die Meldung nur ebenso oft wie im voll montierten Zustand).

Mittlerweile lässt sie mich fast den Verstand verlieren. Wenn ich z.B bei WhatsApp zu schreiben versuche und die Meldung sich öffnet schließt sich, um ihr Platz zu machen, die Tastatur.

Ich kann folglich nicht mehr weiterschreiben, muss erst die Meldung wegklicken, danach auf die Tastatur klicken und warten, bis sich mein Handy "erholt" hat ( es laggt immer leicht nachdem die Meldung da war, für einige Sekunden), sobald die Tastatur dann offen ist und ich versuche weiter zu schreiben öffnet sich nicht selten erneut die Meldung.

Ein einfaches "Hallo" einzutippen hat mich auf diese Weise schon mehr als 15 Minuten gekostet.

Ebenso ist es bei Sprachnachrichten. Nur hier "speichert" WhatsApp den Fortschritt nicht etwa, sondern löscht die gesamte Nachricht unvermittelt.

Wenn eine Sprachnachricht dann endlich durchgeht klingt man für den Empfänger gleich superwütend.

Auch Apps und Spiele lassen sich so kaum nutzen, besonders weil der Lag nach dem Auftreten der Meldung innerhalb der Apps bedeutend schwerwiegender ist (statt 5 Sekunden 30, statt Lag eher Standbild oder Diashow).

Meine Frage also: Lässt sich diese Fehlermeldung abstellen ohne das Handy zu rooten (Galaxy S5)?

Galaxy, Fehlermeldung, ohne-root, S5
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema S5