Sky Abo- Falle?

Hallo, ich habe mal eine Frage zu meinem Sky Abo...

Bei mir ist kein Sky Empfang möglich, ich habe zwar Sat- Fernsehen aber aufgrund der Veralteten Technik bei uns ist kein Pay- TV Empfang möglich. Da meine Kündigungsfrist bereits vorüber ist und ich Sky auch nicht via Sky Go nutzen kann, da wir auch keinen Internetanschluss haben (Das Krankenhaus sieht momentan keinen Grund für besseres Fernsehsignal und Internet). Ich habe mich also mit einem Sky- Kundenberater darauf geeinigt, dass ich es ausserhalb der Frist Kündigen kann, wenn ich eine Bestätigung eines Fernsehdienstes oder meines Vermieters vorlege aus der eben dies hervorgeht. Hat jemand von euch Erfahrung mit sowas?

Punkt Nummer 2:

Sky hat mich angerufen vor einigen Wochen und mir einen kostenlosen Probemonat des Sport- Paketes angeboten und da ich da zur Zeit bei meiner Familie war konnte ich dies auch per Internet nutzen. Auf meine Nachfrage bestätigte der Mitarbeiter mir am Telefon, dass er den Monat automatisch beenden würde, ohne dass ich eine Kündigung dafür einreichen müsse und dass ich nix bezahlen müsse. Ich fragte auch mehrmals nach, um mir sicher zu sein! Leider scheint da nun irgendwas schief gelaufen zu sein und Sky verlangt nun dafür Geld. Unter "Mein Abo" steht auch dass ich Sport hätte, wobei ich keinen Brief erhalten habe oder eine Mail in der steht, dass ich das Abo erweitert hätte... Wie soll ich vorgehen? ich meine es ist aus meiner Sicht einfach eine Frechheit, dass sie für einen Kostenlosen Probemonat Geld verlangen und das getestete Paket einfach in mein Abo packen ohne mich zu fragen, ob ich das auch will!!!!

Internet, Fernsehen, TV, Sky, GEZ, Pay-TV, Satellitenempfang
1 Antwort
Wie können die in DE im Free TV die NFL Playoffs kostenlos zeigen, wo in anderen Ländern ( USA zb ) viel Geld bezahlt werden muss um es zu sehen?

Jetzt werdet ihr sagen , niemand interessiert sich in Deutschland für American Football, deshalb wird es kostenlos im Free TV gezeigt

In USA interessiert sich genau so wenig oder viele Leute für Fussball und trotzdem müssen sie für die spanische, englische oder deutsche Liga zahlen!

90 Dollar nur für die NFL ! Möchte man Fussball, Basketball, Baseball oder Eishockey sehen muss man zusätzliche Pakete buchen ... sogar Tennis ist interessanter für die Amis! Die interessieren sich nur für Fussball wenn die WM stattfindet

Schaue mir gerade die Spiele an. Vorhin lief ein NFL Playoffs Spiel auf Pro7Maxxx und jetzt der nächste auf Pro7 .... die müssen bei der NFL Lizenzen kaufen für die Ausstrahlung die bestimmt nicht billig ist für die Sportart Nummer 1 in den USA ! Die teuersten Sportmannschaften kommen aus der NFL, die einen Wert von 5-6 Milliarden haben, da sind Mannschaften wie Real , Barca, City usw ein Witz

Wie die wohl das Geld wieder reinbekommen ?? Nur durch Kabelrechnung ??? ... die Spiele sind spät nachts wegen der Zeitverschiebung, niemand möchte das um diese Uhrzeit seine Werbung bei Pro7 läuft, wenn alle schlafen oder gar viel Geld bezahlen ! Durch Werbung kann ich es mir auch nicht vorstellen, oder nur ein sehr geringen Anteil

Ist schon strange a little bit

Sport, Fußball, TV, kostenlos, Fernseher, Geld, USA, Deutschland, Pro7, Abo, American Football, NFL, Pay-TV, Sportart, free-tv
5 Antworten
Verwirrung: Schaue ich schwarz Kabelfernsehen?

Hallo liebe Community,

ich wohne zur Miete in einer kleinen Wohnung im Haus meines Vermieters. Bei meinem Einzug hieß es, Kabelfernsehen sei vorhanden. Funktioniert auch wunderbar und ich nutze es.

Vor kurzem habe ich mir eine Internetflat von Kabel Deutschland geholt. Jetzt bekam ich einen Anruf von KD, in dem mir irgendein HD-Fernsehangebot mit ermäßigter, angeblich super günstiger monatlicher Gebühr aufgeschwatzt werden sollte. Ich habe erwidert, dass mein Fernseher gar nicht HD-fähig ist (alter Röhrenfernseher).

Dann fragte der KD-Mitarbeiter wie ich denn momentan Fernsehen empfange, analog oder über Zimmerantenne. Ich daraufhin verwirrt: "Nein, schon über Kabel." - "Dann schauen Sie aber schwarz, denn sie haben keinen Kabelanschluss angemeldet." - "Damit kenne ich mich nicht aus, das läuft über meinen Vermieter." - "Ihr Vermieter hat nur einen Einzelnutzervertrag (oder so ähnlich), darf Ihnen das Kabelfernsehen also nicht zur Verfügung stellen. Sie müssen einen Kabelvertrag abschließen, oder wir legen Ihre Leitung still."

Wir konnten uns drauf einigen, dass ich mir das übers Wochenende überlege und er mich nochmal anruft. Jetzt bin ich natürlich verwirrt und weiß nicht wirklich, was Sache ist. Ich bin ja aufgrund der Aussage meines Vermieters davon ausgegangen, dass ich mich um nichts kümmern muss.

Habe jetzt also ein paar Fragen:

  1. Mache ich mich gerade strafbar?
  2. Ist Kabel Deutschland der einzige Anbieter von Kabelfernsehen?
  3. Ist KD in der Lage selektiv nur meinen Anschluss stillzulegen? Die wissen doch gar nicht, wo im Haus ich wohne (es gibt sechs Parteien im Haus). Oder sehen die das daran, über welche Anschlussbuchse mein Internet läuft??
  4. Oder ging es am Ende nur darum, mir was Kostenpflichtiges aufzuschwatzen?

Danke schon mal im Voraus und liebe Grüße,

eineFrage89

Fernsehen, TV, Werbeanrufe, Kabel, Flatrate, Kabel Deutschland, Kabelfernsehen, Pay-TV, Internetflatrate
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Pay-TV