Kein Empfang mit Satellit?

Hallo erstmal ..  

Kurz ein paar Informationen :
Benutze einen Twin Premium LNB ( Ankaro )
1x den alten Sky Receiver & 1x den Sky Q Receiver

Nun zum Problem:

Ich habe vorhin mit dem Sky Q Receiver tv geschaut. Dann hat sich mein Receiver aufgehangen , sodass ich in vom Strom nehmen musste. Nachdem er wieder an war , war auf einmal kein Empfang mehr da. Es kam immer nur das ein Signal verfügbar wäre und dann wieder nicht verfügbar. Zeitgleich welchselte sich die Signalstärke von 0 - 70% immer wieder ab.
Nachdem ich dachte es liegt vielleicht daran das ein Kabelbruch entstanden ist ( eine Stelle war zwischen dem Fenster eingeklemmt ) habe ich die betroffene Stelle abgekappt und dann wieder neu mit dem F Stecker verbunden. Trotzdem funktionierte es immernoch nicht. Also bin ich in den Baumarkt gefahren und habe dort ein neues Sat-Kabel gekauft. ( 6m für 12€ ) hab es dann natürlich gleich ausprobiert und musste feststellen das es immernoch kein Signal empfängt.

Jetzt kommt aber das warum ich die ganze Zeit nachdenke und nicht weiterkommt ... der alte Sky Receiver wird in einem anderen Zimmer benutzt. Dort ist komischerweise Empfang und Bild und Ton sind eben da.

Wie soll das funktionieren ? Wenn der LNB ( denke mal das es dann nur noch der sein kann ) kaputt sein sollte , warum hat der Receiver dann Empfang und der Sky Q kein Empfang ?

Die von Sky haben mir auch nur gesagt ich könnte einen Techniker holen von denen. Das kostet dann aber auch gleich 99€ wenn’s nicht am Receiver liegt

Hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen ... Vielen Dank schonmal fürs lesen und eventuelle antworten

Technik, Kabel, Sky, Receiver, Satellit, Techniker, Technologie
2 Antworten
Sky Bucht seit Monaten Zuviel ab?

Ich hol mal etwas aus: Ende April wollte ich auf Sky Q wechseln (Gott sei dank hat der Receiver keine Sender gefunden, aktuell haben wohl sehr viele Sky Kunden damit Probleme) weiter im Takt: mein monatlicher Beitrag hätte sich um 10 Euro geändert! Alles kein Problem, nach zurücksenden des Receiver und umstellen auf alte modalitäten Bucht Sky seither immer diese 35€ ab, dann mal 18,50, dann mal so und soviel im Endeffekt sind es seit 4 Monaten immer 6,50€ mehr das sie abbuchen! Laut heutiger Aussage arbeiten sie seit dem 04. Oktober 2018 an diesem Problem! Jetzt meine Frage: wie kann ich da weiter verfahren? Ist das ein Grund für eine sofortige Kündigung? Schließlich gab ich Ihnen bis dato 7 Monate Zeit um das Problem in den Griff zu bekommen? Ich hab kein Bock mehr auf Sky man wird belogen am Telefon irgendwelche Ausreden gesucht, Zugeständnisse gemacht die nicht eingehalten werden aktuell ä: 13 Euro sind als Gutschrift verzeichnet letzten Monat sagte dann einer ich kümmere mich persönliche rum (höre ich seit Monaten) und gebe Ihnen zu ihren 13€ Gutschrift 12 dazu und sie bekommen den Dezember kostenfrei! Wie sollte es sein, es ist Dezember sie buchen zu den 13 Euro Gutschrift 18,50€ zusätzlich ab was wieder 6,50 mehr sind als mein monatlicher Beitrag! Ist das ein Vertragsbruch oder eine Vertragsverletzung die mir erlaubt vorzeitig aus dem drecks Vertrag auszusteigen! Versteht mich nicht falsch, die 24€ monatsgebühr sind völlig ok für 3 Pakete, auch der Empfang ist super jedoch ständig dieses Zuviel abbuchen und anrufen was ja auch Geld kostet nervt mich extremst!
Danke für eure Hilfe!

Fernsehen, Kündigung, Bank, Deutschland, Kabel, Sky, Vertrag, Kündigungsfrist, Sender, Abbuchung
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sky

Twin-LNB, Single LNB und SatCR: Was ist der Unterschied?

4 Antworten

Vavoo.tv legal?

5 Antworten

Ist es möglich Aufnahmen von einem Sky-Festplattenreceiver auf den PC zu kopieren?

2 Antworten

Kann ich Sky über den Receiver und Skygo gleichzeitig nutzen?

5 Antworten

Wann leuchtet beim Sky+ Pro Reciver der blaue Ring?

1 Antwort

Gibt es eine app für sky?

3 Antworten

Wie kann ich beim Sky Reciever die Uhrzeit manuell einstellen?

1 Antwort

0800er Sky Rufnummer?

4 Antworten

Sky Fernbedienung reagiert nicht mehr

4 Antworten

Sky - Neue und gute Antworten