Eine Ausbildung zur Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerin?

Ich überlege zurzeit eine Ausbildung als Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerin anzufangen,allerdings sind natürlich die Voraussetzungen bzw. es wird sich gewünscht gute Biologie und Chemie Kenntnisse zu haben. Ich war auf einer eher "schlechten" Schule (Montessori), was nicht an meinen Noten lag. Zuvor war ich auf einem Gymnasium, dann wollte ich aber wechseln und wurde eher auf diese Schule "gedrängt". Nun habe ich ein relativ guten MSA mit Abitur Empfehlung.Allerdings hatte man auf der Schule so gut wie gar kein Naturwissenschaftsunterricht,dadurch liegt mir die Naturwissenschaft zum einem nicht und macht mir auch keinen Spaß. Bio würde ich vllt noch so hinbekommen (3 auf dem Zeugniss ), allerdings tue ich mich sehr schwer mit Chemie (4). Das sind beides ja sehr wichtige Fächer,für den Beruf. Nun zu meiner eigentlichen Frage. Könnte ich die Ausbildung trotzdem anstreben und das fehlende Wissen während der Ausbildung nachholen, oder ist es unwahrscheinlich ohne die nötigen Grundkenntnisse,in den Fächern,weit zu kommen, ohne sich dabei ein Bein auszureißen um den ganzen Stoff nachzuholen und sich zeitgleich auf den anderen Unterricht und die praktische Arbeit im Betrieb zu konzentrieren ?

Ich würde mich auch über eigene Erfahrungen, von ausgebildeten oder noch Auszubildenden Krankenpflegern freuen :) (die evt. ähnliche Probleme hatten)

Schule, Ausbildung, Krankenhaus, krankenpflege, MSA, Naturwissenschaft, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
3 Antworten
MSA kostenlos machen aber wie ohne Bafög?

Hallo,

zur Zeit besuche ich die Abendrealschule in Hamburg in St. Georg mit dem Namen Privatschulhaus St. Georg. Diese mir normalerweise ca.300€ kostet.

Zuvor:

Ich war schon beim Arbeitsamt wegen Bildungsgutschein, klappte nicht, weil ich einen Freund habe der über den Mindestlohn im Monat 1.200€ verdient und ich bin zwar nicht mit ihm verheiratet habe mit ihm keine Kinder und bin und habe das alles nicht.

Ich bin überall und offizell in Hamburg gemeldet. Beim Schüler Bafög muss man diese Kreterien erfüllt haben:

Verheiratet sein, Abgeschlossene Berufsausbildung, nicht im selben Wohnort wie Eltern wohnen oder ein Kind besitzen.

Keiner Dieser Kreterien erfülle ich außer ich wohne 800km von mein Eltern entfernt. Das hilft mir nix, das Bafög Amt sagte immer noch nein da ich kein Kind besitze und auch nicht verheiratet bin.

Ich will mich nicht an meinen jetzigen Lebensparter anbinden und wir wollen und kämen mit einem Kind nicht zu Recht, da wir kein ungewolltes Kind haben wollen , das ich als Schutzschild für das Bafögamt verwende.

Ich habe gehört , dass es sowas gibt, dass man die Schule kostenlos machen kann wenn man mindestens 3 Jahre gearbeitet hat, was ich ja tat und dafür keine abgeschlossene Berufsausbildung bräuchte.

Wer kennt sich da aus? Hab bis Dezember Zeit mir noch eine andere Schule zu besuchen die aber kostenlos ist und vom Staat bezahlt wird.

Ich bedanke mich schon mal für schlaue Antworten und eure Hilfe. PS: Wohne in Hamburg - Harburg.

Schule, kostenlos, MSA, Ausbildung und Studium
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema MSA

MSA Präsentationsthema Vorschläge?

2 Antworten

MSA Präsentations Thema | Ethik

3 Antworten

MSA Englisch 2017: Hat jemand die Lösungen?

1 Antwort

Mathe MSA Berlin 2017 Lösung?

1 Antwort

Ich Suche ein MSA Thema für Erdkunde!

2 Antworten

MSA - THEMA Geschichte ---- BITTE SCHNELLE HILFE!

6 Antworten

MSA Themen Biologie Ideen?

1 Antwort

Perfekte Gliederung für Präsentationen

3 Antworten

BBR in Mathe und Deutsch? Eh WAS!?

4 Antworten

MSA - Neue und gute Antworten