Wie kriege ich diese Angstgefühle im Nachhinein los, dass ich es mit ihr verbockt habe?

Ich hatte vor Jahren ne ziem,ich gute Freundin und mit der Zeit ist für mich mehr daraus geworden. Leider aber - damals - für sie nicht, weshalb ich dann das in meinen Augen einzig mögliche getan habe, und den Kontakt zu ihr radikal abgebrochen habe. Das ist jetzt zwei Jahre her, in denen wir keinen Kontakt hatten.

Letzte Woche habe ich sie dann zufällig wieder auf der Geburtstagsparty von einem Freund getroffen. Es war ein wenig distanziert - was sagt man sich nach zwei Jahren und nach dem man auseinander gegangen ist, weil der eine Feelings hatte, der andere aber nicht? Dementsprächend war unser erstes Treffen letzte Woche sehr distanziert. Diese Woche haben wir uns wieder getroffen. erneut in der Gruppe. Bei mir sind sämtliche Feelings, die ich jetzt zwei Jahre unterdrückt habe, wieder hochgekommen. Die paar Stunden da mit ihr am Freitag waren, als könnte ich endlich wieder frei Atmen, als bekäme man den Gips nach dem Beinbruch runter ... einfach unglaublich, ich war so froh, dass sie wieder in mein Leben getreten ist, dass ich auch nicht wirklich an das morgen gedacht habe, sondern nur an das hier und jetzt mit ihr zu reden, mit ihr zu lachen. Es war als wären die zwei Jahre nie gewesen ...

Jetzt kommt aber der Punkt: Ich weis nicht wie ich es anstellen soll. Ich will mit ihr Zeit verbingen, mit ihr reden, mit ihr lachen, sie im Arm halten und an mich drücken, als hätte ich angst, dass sie geklaut wird. Aber ich weis auch, dass wenn ich ihr das genau so kommuniziere, das extrem bedürftig wirkt. Ich will nicht, dass sie wieder aus meinem Leben verschwindet und ich wieder warten muss, biss ich sie in einem jahr wieder irgendwo zufällig sehe. Ich weis aber einfach nicht, wie ich das hinkriege ohne sie unter Druck zu setzen oder zu bedrängen. Ich hätte sie da am Freitag einfach direkt fragen sollen, aber so schnell war ich nichzt, weil ich voll im hier und jetzt war und nicht im morgen. Aber jetzt bin ich wieder der Depp. Diese Schreibere über WhatsApp ist überhaupt nicht meins, weil da am Ende eh wieder nichts dabei rumkommt. Ich schiebe extreme Paranoia, dass es das jetzt wieder war, dass ich die Chance verpennt habe, weil ich beim letzten Treffen nicht offensiv genug war. Im Nachhinein denke ich mir oft "Mann! Da hättest du das und das sagen sollen, du Esel!" ...

Mein Bauch und mein Herz sagen, dass sie die eine ist, nur mein Kopf steht dem voll im weg, weil er im Nachhinein zu viel und in der Situation überhaupt nicht nachdenkt. Sorry ich weis, dass ist schon wieder viel zu lang.

Liebe, Verhalten, Freundschaft, Angst, Date, Liebeskummer, Beziehung, Sex, Psychologie, Charakter, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, Treffen
2 Antworten
Würdet ihr es noch einmal versuchen oder nicht?

Hey :)

Vor Jahren gab es da dieses Mädchen, das mit mir auf der Schule war - ein paar Stufen unter mir - und mit der ich sehr gut befreundet war. Ich mochte sie echt sehr sehr gerne und hab mich damals schon etwas in sie verliebt. Aber erst als ich 2017 mit der Schule fertig geworden bin und sich unsere Wege etwas von einander trennten, habe ich gemerkt wie sehr sich mir doch fehlt. Ich habe versucht, dass der Kontakt bestehen bleibt und vielleicht sogar besser wird als davor. Leider war das alles sehr einseitig. Irgendwann kam es dann zum Showdown. Ich habe immer mal wieder gefragt, ob wir mal was machen wollen, sie hatte aber immer was besseres vor. Letzten Endes lief es darauf hinaus, dass ich ihr gesagt habe, wie gerne ich sie habe und sie mir gesagt hat, dass sie keinen Bock und nebenbei mittlerweile nen Freund hat. Das war vor zwei Jahren. Ich habe dann beschlossen, weil ich es als das damals richtige gesehen habe, den Kontakt vollständig abzubrechen. Ich dachte es sei der einzige Weg über sie hinweg zu kommen ...

Allerdings sind die Feelings für sie - selbst nach zwei Jahren - immer noch da. Ich habe es zwei Jahre nach Kräften versucht, aber es hat nicht funktioniert und ich wollte es keiner anderen Frau antun für sie den Lückenbüßer zu machen. Wie auch immer ... letzten Freitag habe ich sie dann wieder gesehen auf einer Geburtstagsfeier von nem gemeinsamen Kumpel ... ich habe nicht versucht irgendwas zu starten oder so, weil mein Stand war ja immer noch, dass sie nicht will, nen Freund hat und wenn von ihr sich da was geändert hat, wäre es an ihr da was zu sagen oder zu tun. Der Abend verlief aber ganz normal ohne das irgendwas passiert ist, allerdings war da immer wieder eine Spannung zwischen uns drin ... es war irgendwie nicht so freundschaftlich, wie früher, sondern ... ja anders. Und auch Freund von mir, die aber nicht wussten, dass ich sie mag, und die sie auch nicht kennen haben das gemerkt.

Ich weis nicht was ich jetzt machen soll. Nächsten Freitag sehe ich sie - in der Gruppe - wieder.

Verhalten, Freundschaft, Liebeskummer, Gefühle, Sex, Emotionen, Ex, Liebe und Beziehung, Mann und Frau
4 Antworten
Frage zu Beziehungsprobleme?

Meine um 22 Jahre ältere Freundin hat einen behinderten erwachsenen Sohn der alleine in einer Wohnung wohnt.Sachwalter ist meine Freundin.Der Sohn ruft oft an und will die Katzen über whats App sehen.Weil meine Freundin mit die Gelenke Füsse Probleme hat drückt sie mir das Smartphone in die Hand.Ich habe keine Freude darüber weil ich mag ihren sohn nicht.Weil er so unselbstständig und geistig anstrengend U d nervend ist.Weil ich aber kein unmensch bin zeigte ich ihm die Katzen.Es blieb dann aber nicht nur beim Katzen zeigen sondern er redete über Filme.Also denke ich das die Katzen nur Vorwand sind zum Reden.Jedenfalls sagte ich das meiner Freundin daß ich das nicht brauche.( Weil ich auch denke daß es zur Gewohnheit dann gehört) Sie regte sich auf und sagte Du willst ja nur das ich ihn in den Wind schiesse.Das war natürlich eine unwahre Behauptung.Ich verbiete ihr nicht stundenlange Telefonate und auch nicht das Sie ihn besucht.Ausserdem was hab ich denn davon ?? Jedenfalls hab ich ihr darauf gesagt das sie eine miese Mutter ist weil normal muss sie mit ihm sprechen und nicht mir das Telefon in die Hand drücken.Ihr Sohn verlangt am Telefon ja schon nach mir weil er anscheind weiss daß er eh nicht mit seiner Mutter reden kann.Jedenfalls finde ich es schlimm das ich immer herhalten muss,was ich gar nicht will gegen meinen Willen.Und wenn ich mich nicht füge bin ich dann der schlechte. Einfach Ausziehen kann ich auch nicht weil ich die finanziellen Mittel nicht habe.

Beziehungsprobleme, Mann und Frau, Partnerschaft, streiten
0 Antworten
Traut er sich nicht in die Offensive zu gehen?

Und zwar bin ich dezent verzweifelt😫😅 (wird ein länger Text sorry). Ich habe mich am Samstag mit meinem Schwarm getroffen, zur Fotosession und davor gabs eins und danach sind wir was trinken gegangen. Ich ein Sekt er auch. Wir haben davor viel geschrieben. Und auch intim.🔥 Bei unserem Treffen haben wir beide uns so angelächelt wir konnten gar nicht anders. Unsere Blicke haben Bände gesprochen. Und beim trinken haben wir uns so tief in die Augen geschaut, da dachte ich mir WOW!!! Das hatte Tiefgang. Er hat etwas in mir ausgelöst, ich muss ständig an ihn denken. Er schaut auf Whatsapp meinte Story sobald ich sie gepostet habe. Er hat mich vieles über mein Leben gefragt und hat selber viel erzählt. Zur Verabschiedung haben wir uns fest umarmt und unsere Hände haben sich zum Abschied kurz berührt. Gestern haben wir telefoniert weil ich was auf dem Herzen hatte. Ich fragte ob ich anrufen kann und er sagte „na klar gegen 21:45“ haben wir getelt. 30min.
ABER ER SCHREIBT SO WENIG IN LETZTER ZEIT. Schaut aber meine What’s App Story sofort. MAG ER MICH ABER TRAUT SICH NICHT ES ZU SAGEN? Er ist eigentlich ein gestandener Mann der weiß was er will. Er sagte er war aufgeregt. SOLL ICH BEIM NÄCHSTEN TREFFEN DEN NÄCHSTEN SCHRITT WAGEN? UND SEHEN WIE ER REAGIERT? UND SOLL ICH WARTEN BIS ER DAS DATUM DAFÜR VORSCHLÄGT? Er meinte letztens schon: „Zeit sagst du ja?“ Als hätte er nicht entscheiden wollen. HELP PLEASE 😫

Er ist interessiert aber zeigt es nicht weil er Angst hat 😚 75%
Er ist nur freundlich und denkt sich was grinst die mich an😅 13%
Er ist verliebt 💘 Eindeutig 13%
flirten, Dating, Love, Liebe, gutefrage.net, Tipps, Männer, Schwarm, Date, Liebeskummer, Facebook, verliebt sein, Beziehung, anschauen, BEGEGNUNG, Flirt, flirttipps, lieben, Liebestipps, Mag er mich, Mann und Frau, verliebt, initiative, anlächeln, hat er interesse, Instinkt, Offensive, WhatsApp, Instagram, crush, Whatsapp status, WhatsApp-Gruppe, gute Frage
1 Antwort
Ist er verliebt aber zeigt es vielleicht nicht?

Und zwar gibt es da jemanden den ich mag. Wir hatten auch ein Date miteinander und es hat total gefunkt bei uns... Tiefer Blickkontakt, Komplimente ohne Ende. Er war so hin und weg von mir und er will mich auf seinem Motorrad mitnehmen. Er ist persönlich zu mir voll auf Interesse und alles. Aber schreiben ist bei ihm jetzt nicht so... er ist da etwas inaktiv, wenn dann schreib ich ihn oft an. Wir haben gestern telefoniert weil ich mit ihm reden wollte, über meine Sorgen. Er hat gesagt klar wir können gerne reden und beim Date sagte er auch ich kann gern mein Herz ausschütten. Ich seh aber er ist online und wenn ich ihm mal schreibe antwortet er schnell. Ich hab im Whatsapp eine Story gemacht und er hat sie in der selben Minute gesehen. So als würde er auf ein Zeichen warten von mir. Er hat schon Interesse das merke ich ja, bin ja nicht blöd, aber irgendwie ist der Wurm beim Schreiben drin. Ich will nicht jede Minute schreiben, das verlang ich ja nicht, aber dieses Interesse bei Whatsapp fehlt irgendwie. Er war beim Date aufgeregt und wollte mich mit seinem Parfumduft beeindrucken... und ich soll auf seinem Motorrad mitfahren. Und Er wollte unbedingt ein Selfie mit uns haben😆. Macht man das mit irgendeiner? Bin ich blöd, dumm?WAS WILL ER VON MIR???? Ich bekomme es nicht in meinen Kopf was er will... ich denke „DANN SCHREIB MIR AUCH MAL VON DIR AUS!!!“

Du verrennst dich in etwas 67%
Er ist schon bisschen verliebt aber will es nicht gleich zeigen 33%
Liebe, Tipps, Männer, Freundschaft, Schwarm, Liebeskummer, Gefühle, gefühlschaos, Liebe und Beziehung, Mag er mich, Mann und Frau, verknallt, verliebt, Gefühle zeigen, verknallt sein, crush
2 Antworten
Schaden Pornos in der Entwicklung, die ultimative Frage?

Moin

Ich bin 17m und frage mich wie schlimm sind Pornos nun wirklich? Ich war lange NoFapper, aber meine Reise im Pornouniversum hat mich zu Kategorien geführt, von denen ich nie gewusst hätte, was sie überhaupt sind, hätte ich es nicht geschaut. Ich lese viel über Leute die nach Pornos nur noch Anal wollten, Frauenkleider trugen, auf Cuckold standen etc. Ich fing früh mit 11 mit Inzestgeschichten an, dann sah ich Inzest Porn, Vanilla Porn und Hetero Porn und Milf Porn. Später Lesben. Danach Transgender (eine Art virtueller Fetisch, den ich bis heute nicht loswerden konnte und es nervt mich extrem), Rape Porn und (3xmal real sry passiert nie wieder, fand auch nichts daran Kinder). Bei Heteros fand ich am Ende nur noch anal anturnt. So. Im Real Life stand ich eigentlich immer auf Mädchen, doch im Pornouniversum bin ich an mir weit entfernte Ufer gelangt, denn mir war diese Vanilla Kacke langweilig geworden und immer dasselbe.

Bin ich abgestumpft? Gefühlt ist es immer mehr Hardcore geworden. WAS MACHT übertriebener Pornokonsum mit einem? Kann es den Serotoninhaushalt des Gehirns beeinflussen? SIND PORNOS SCHÄDLICH IN DEM AUSMASSE, selbst auf NoFap habe ich zwar 60,70 Tage am Stück nicht masturbiert, aber ich konnte Pornos keine 5 Tage lassen.

Liebe, Männer, Fetisch, Mädchen, Jugendliche, Sex, Gehirn, Wissenschaft, Sexualität, Pubertät, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, serotonin, NoFap, Pornos , Porno
4 Antworten
Wie in Kontakt mit einem Mädchen kommen?

Ich bin ein Kerl und 17. Ich würde echt gerne eine Freundin haben und glaubt mir ich bin nicht mehr wählerisch. Früher hatte ich nur Crushes auf die, in die ich wirklich verliebt bin, mittlerweile bin ich etwas verzweifelt. Wie kann man ein Mädchen kennenlernen? Wie? Man spricht doch nicht random Leute an. Zb kommt mir immer ein Mädchen mit 2 Hunden entgegen, wenn ich mit meinem Gassi gehe und sie lächelt mich immer an und immer wenn ich hey sage, muss ich einfach lächeln (keine Ahnung wieso) und immer wenn ich ihr hinterherschaue, schaut sie auch und schaut dann manchmal schnell weg, aber letztes mal haben wir uns beide lange angeschaut. So kann wieder paar Monate dauern bis man die wieder sieht mit dem Hund.

Wie kann ich sonst eine Freundin abbekommen? Ich will echt unbedingt ein Mädchen zum reden, kuscheln, knutschen etc. Mir egal, sie kann selbst eine Außenseiterin sein etc ich will einfach nur eine Bindung zu einem Mädchen, für das ich auch was empfinden kann (Keine Sorge meistens fühle ich mich zu jedem Mädchen hingezogen, mit dem ich lange genug kuschele lol).

Wie kann ich endlich eine Freundin bekommen?

Lg

Angeblich waren früher paar Mädchen in mich, aber woran erkennt man das? Ich weiß es nicht verdammt und was soll man machen dann?!?

Liebe, Leben, Männer, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, Frauen, Beziehung, Sex, Sexualität, Liebe und Beziehung, Mann und Frau
3 Antworten
Hübsche Arbeitskollegin, will die was von mir?

Wir haben uns heute zum ersten mal gesehen. Sie ist mir nicht direkt ins Auge gestochen, sondern erst nach einer Stunde hin und her hab ich entschieden das die schon ordentlich Hübsch ist.

Ich bin ihr wahrscheinlich direkt ins Auge gestochen, weil die anderen Männer keine Konkurrenz sind, Oberflächlich ausgedrückt. Ich weiß nicht was für Männer sie Privat kennt aber ich hätte gute Chancen.

Und zwar hab ich sie nach der einen Stunde mehr anvisiert und wir hatten auch öfters Blickkontakt. Manchmal hab ich weggeguckt, manchmal sie. Ihr kennt das bestimmt. Als sie an mir vorbei ist hat sie mich angeguckt und gelächelt , ich hab so gut wie ich konnte, zurück gelächelt. (Bin sozial nicht der beste und etwas Kommunikation "Behindert")

Jedenfalls hab ich sie auch hab und zu erwischt wie sie mich abgeguckt hat. Jedes Mal als ich an ihr vorbeigegangen bin hab ich so eine komische Energie gespürt, als würde sie mich Anblicken. Wir haben nicht wirklich viel geredet, weil ich wie schon gesagt kein starke soziale Ader habe und mir schwer tue auf neue Leute zuzugehen.

Wir haben nur paar Wörter gewechselt, ich weiß nur vom Arbeitsplan wie sie heißt. Alter, Hobbys, Wohnort usw weiß ich von ihr nicht.

Was mich jetzt bisschen verunsichert, ist das sie mit mir nicht wirklich viel geredet hat aber mit den anderen schon. Ist das ein gutes oder schlechtes Zeichen? Ich meine sie kann ja so wie ich schüchtern zu nir sein weik ich ihr so gefalle oder nicht?

Was denkt ihr? Soll ich mit ihr in der Pause einen Kaffee trinken gehen? Und wie stell ich das jetzt am besten an? Soll ich gleich sagen das sie mir gefällt?

Arbeit, Beruf, Freundschaft, Menschen, Frauen, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, Soziales, Philosophie und Gesellschaft
8 Antworten
Wie würdet ihr damit umgehen: Erst weist sie einen ab und kommt dann dich wieder an?

Ich bemühe mich, mich möglichst kurz zu halten.

Es gibt da dieses Mädchen - sie jetzt 20, Ich jetzt 22 - die ich schon seit Jahren kenne. In unserer Schulzeit waren wir gut befreundet und ich mochte sie echt sehr, sehr gerne und hab mich dann in sie verliebt, woran sich bis heute nicht wirklich was geändert hat. Nachdem ich mit der Schule fertig war, sind wir getrennte Wege gegangen. Zwar habe ich versucht den Kontakt zu halten, allerdings war das ziemlich einseitig. Ich hab immer wieder gefragt, ob sie Lust hat was zu machen, sie hatte immer was besseres vor. Das Drama ging fast ein ganzes Jahr bis sie irgendwann mal damit heraus ist, dass sie eigentlich keinen nur keinen Bock hat. Darauf hin hab ich es dann auch gelassen. Im letzten Sommer hab ich ihr eine ewig schnulzige Nachricht im Suff geschrieben, auf die sie freundlich meinte, dass sie nicht gleich empfindet, dass sie jetzt nen anderen hat und es das jetzt war. Seit dem haben wir uns nur einmal im Januar zufällig auf einer Party getroffen. Da sind wir auch ganz normal mit einander umgegangen - nicht übermäßig freundlich, aber auch nicht fies - normal eben. Auf Umwegen hab ich auch erfahren, dass sie da wieder Single war.

Letztes Wochenende haben wir uns dann wieder gesehen, wiederum auf der Geburtstagsfeier eines gemeinsamen Freundes und naja ... sie war extrem anhänglich, extrem nett, extrem lieb und hat am Ende gemeint, dass sie nicht wieder ein halbes Jahr warten will, bevor wir uns auf der nächsten Party sehen und sie mich am liebsten gleich morgen - also Sonntag - sehen will. Sie war etwas angetrunken, ich nüchtern weil Fahrer. Wie auch immer, ich war extrem überfordert mit der Situation. Auf der einen Seite mag ich sie immer noch sehr gern und hab’s die Jahre nicht geschafft sie zu vergessen und mich einer anderen zu öffnen. Auf der anderen Seite fühlt es sich extrem nach „Zweiter Wahl“ an. Ich weis nicht wie das mit ihrem Freund damals ausgegangen ist und was sie seit dem gemacht hat, aber für mich fühlt es sich etwas so an, als hätte sie sich jetzt ausgetobt und wäre jetzt bereit. Jetzt bin ich ihr auf einmal gut genug, warum auch immer. Bin ich nur die zweite Wahl? Sie hat mir damals echt weh getan und ja, ich bin mit der Situation gerade echt überfordert. Ich hab ihr das auch so erklärt, dass ich gerade nicht weis wie ich damit umgehen soll. Erst dachte ich, ihr Verhalten lag an etwas zu viel Alkohol, aber sie hat sich am Sonntag und am Montag dann auch nochmal gemeldet und wir haben uns auch getroffen und sie war schon lieb und nett, aber das alles hat irgendwie diesen faden Beigeschmack und ja, ich bin da mittlerweile etwas vorsichtiger.

Wie gesagt, ich bin gerade etwas überfordert und hoffe der ein oder andere kann vielleicht etwas helfen.
(Sorry, dass es doch so lange geworden ist)

Verhalten, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Sex, Emotionen, Liebe und Beziehung, Mann und Frau
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Mann und Frau