Soll ich ihn verlassen?

Hi. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Ich habe einen Freund und sind seit 1 Jahr zusammen. Wir streiten uns oft wegen ein bestimmtes Thema was mich jedes mals sehr verletzt wenn er sich so verhält. Und zwar dass er immer mit mir sehr intim sein möchte also sex oder so, aber ich will sowas vor die Ehe einfach nicht. Wir hatten man paar intime Momente aber er hat manchmal übertrieben und er versteht kein NEIN. Wir waren mal zusammen im Wald und er hat sich und mich ausgezogen und versucht seinen ... in mein ... zu stecken, und davor auch als wir mal alleine waren usw. Als wir im Wald waren habe ich ihn einfach geschlagen und bin gegenagen aber dann habe ich ihn verzeihen und ihn sogar gewarnt dass das jetzt das letzte mal war und es beim nächsten mal SCHLUSS ist. Paar Wochen danach waren wir alleine und er hat es wieder gemacht mich ausgezogen und er ist viel stärker als ich so dass ich keine Kraft hatte und er hat angefangen fast zu machen..obwohl ich HÖR AUF sagte. Aber danach war ich wieder weg und wir waren bei der Haltstelle es war sehr kalt und Regen und wir beide fingen an zu weinen und leider habe ich seine Tränen geglaubt und ihn verziehen. Er hat sich auch mehr mals entschuldigt und mir versprochen sich zu ändern und nicht mehr nur an das eine denken wemm wir zusammen alleine sind. Heute hab ich mich entschieden ihn mal zu testen. Habe ihn gesagt dass wir uns morgen alleine treffen und dass ich mich für ihn umziehen werde also dass ich in Unterwäsche sein werde für ihn um zu gucken ob er wirklich sich verändert hat. Und war schockiert als er sich gefreut hat und mir sogar seine Vorstellungen mit mir, mir gesagt hat. Also er wird morgen mit mir sowas wieder machen obwohl ich sowas nicht vor ehe möchte. Und nicht möchte dass er zu intim wird mit mir. Deswegen dachte ich mir, ich werde morgen gucken was er so machen würde mit mir und ob er mich anfassen wird und wieder diese scheiße machen wird obwohl er weiß dass ich beenden würde wenn er es wieder macht. Und ich werde mich natürlich nicht ausziehen oder umziehen das war nur ein test. Was meint ihr? Wie soll ich am schlausten machen so dass er es bereut? Ich werde dieses mal auf jedenfalls Schluss machen wenn er sowas wieder macht. Ich liebe ihn unendlich aber sowas ist für mich ein nogo

Familie, Freundschaft, Körper, Freunde, Sex, Psychologie, Frauenprobleme, intim, Liebe und Beziehung, Mann und Frau
Kein vollbart, emotional?

mich guckt kein mädchen auf der straße an und viele mädchen sagen sogar mir ins gesicht das ein mann ein vollbart haben muss, da ich auch kein eckigen kinn habe sondern rund, sehe ich aus wie ein kind und es ist sogar schon soweit das mich männer schon süß nennen, alles gut ich ignoriere sowas, aber ich bekomme keine freundin und werde wahrscheinlich erst mit 30

eine haben wenns so weiter geht, leute sagen mir du verschwendest dein leben, aber haben keine ahnung was in meinem leben abgeht, ich werde für alles beurteilt, egal welchen schritt ich angehe, ich fühle mich wirklich so tief einsam das ich jeden tag durchgehend tränen im auge habe. Ich fühle mich einfach nicht jugendlich. Ich fühle mich wie ein traumatisiertes kind vor einer pupertät. Als würde ich nie eine richtige pupertät bekommen. Habe dazu auch noch ein fußfetisch gegen über frauen und mag es erniedrigt zu werden von denen. Man kann sich bedenken wie das enstanden ist, weil mein leben anfang an schon so lief hat sich mein körper es zur sexualität umgewandelt, da es schon seit der kindheit was dran war, jetzt frage ich mich was kann ich denn tuhen? Ich kann leider auch nciht heiraten weil ich eben noch keinen festen beruf habe und ich bin wiegesagt 21. ich bin aber ein mann und brauche ein frau. Ich hab alles versucht. Keine interesse zeigen und ignorieren oder selbstbewusst rüber kommen. Lässt mich nur für immer single stehen, nur zu info alles schon jahre lang ausprobiert. Sei es apps/internet. Auf der straße. Ich bin auch moslem aber ich bin einfach gefangen ich weis nicht was ich tuhen soll.

meistens sehe ich das irgendwie der bart schon sehr viel ausmacht. Es ist einfach so, der mann der mit dem bart etwas getan hat, wird als mann betrachtet und der mann der ohne bart was getan hat, wird übersehen. Bitte schreibt nette antworten, ich bin sowieso kaputt.

und das mit 19. aber wisst ihr was mich zurzeit richtig kaputt macht in diesem thema, wenn ein jüngerer bub vor mir ist und seine freundin mir präsentiert oder mit seiner freundin tellt, jemand der 15-16 oder sogar 14 ist. Da kommen mir einfach die tränen und ich weis dann nie wie ich reagieren soll, ich bin dann immer auf diese person agressive ohne das ich das will, leider habe ich oft über meine probleme gesprochen aber auser gott hört mir keiner zu und wenn ich es jemanden erkläre, heißt es was ist das denn für ein problem. Das kommt aber auch von denen die ein bart haben und 1000 freundinnen hatten oder wenn kein bart, haben die ein kantiges gesicht, ich weis das es auch ohne bart geht, aber vertrau mir nicht mit einem runden eingezogenen kinn. Ich wünschte ja das frauen mich so akzeptieren wie ich bin, das tat ich ja auch bei einem mädchen die ich nicht attraktiv fand, aber trz hat sie mich abgewiesen, ich wollte einfach mal auf charakter sogar gehen und wieder die gleiche sache.

Liebe, Bart, Freundschaft, männlich, Beziehung, Psychologie, Hässlichkeit, Liebe und Beziehung, Mann und Frau
Ist er verliebt? Soll ich den nächsten Schritt machen?

Hallo zusammen,

Ich (w/19) habe vor drei Wochen einen jungen Mann (22) kennengelernt, mit dem ich mich sehr fantastisch verstehe und struggle nun, ob er mehr möchte als Freundschaft.

Wir haben uns über Jodel das erste Mal zum Schwimmen gehen getroffen und die nächsten drei Male zum Sterne anschauen und plaudern💫 Wir verstehen uns super, wir sind auf der selben Wellenlänge und können stundenlang über alles mögliche reden und lachen😇

Er ist aufmerksam, aufgeschlossen, humorvoll, für Abenteuer zu haben, sanft, liebevoll, aufgeweckt und lebensfroh.

Ich fühle mich bei ihm wohl, sicher, gelöst und war lange nicht mehr so glücklich im Beisein einer Person🙃

Er hatte mir letztens einen selbstgemachten Schlüsselanhänger geschenkt mit Runen (die ich mir vorher aussuchen durfte) reingeschnitzt und selbstgepflochtenen Band und hatte zweimal für ein paar lange Augenblicke seinen Arm um mich gelegt und mich manchmal sanft zu sich gedrückt. Zudem mich mit Schokolade gefüttert, damit ich meine kalten Hände nicht unter Decke hervornehmen muss:) Ich kann euch sagen bei mir sind Schmetterlinge im Bauch geflogen🦋

Das Problem ist jetzt: Ich kann trotz der Ereignisse nicht glauben, dass er wirklich Interesse an mir hat, wie bizarr es auch klingt🤯 Außerdem glaube ich nicht, dass ich ihm genug sein werde/ gut genug für ihn bin😪

Mein Selbstbewusstsein ist solange gut bis die Beziehungen ernster werden und mir die Menschen wichtiger.

Ich meine es hängt mit meinem toxischen Ex zusammen (6 Monate her), der so manche negative Spuren bei mir hinterlassen hat -> Er hat immer extrem mehr von mir erwartet als ich von ihm konnte, hat mich permanent auf meine paar Makel am Körper aufmerksam gemacht, ich solle sie doch verdecken und hat einfach noch andere intime Sachen ständig kritisiert, sodass ich mich letztendlich vollkommen insecure bei ihm gefühlt habe und nicht mehr wie ich selbst😔

Ich habe mit ihm abgeschlossen, aber nicht mit dem Gefühl, welches er mir in der Beziehung gab. Jedoch ist der junge Mann ganz anders und ich vertraue darauf und weiß, dass es mit uns besser klappen würde, weil wir eben auf einer Wellenlänge sind.

Jetzt ist aber meine erste Frage:

➡️ Steht er wirklich auf mich oder ist sogar in mich verliebt?

➡️ Wie kann ich - trotz Angst etwas falsches zu machen oder Sorge, dass er nicht auf micj steht - auch einen Schritt auf ihn zugehen?

Wir wollen uns nächste Woche für einen Filmeabend bei ihm verabreden für den er mich eingeladen hat.

💙 Liebe Grüße an all die jenigen, die meinen ganzen Text gelesen haben und sich die Zeit genommen habe mir einen sinnvollen Ratschlag zu geben

Liebe, Freundschaft, verliebt sein, Beziehung, Ex, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, Unsicherheit, Filmabend, Schmetterlinge im Bauch
Wie rette ich die Beziehung nach Betrug?

Wie soll ich anfangen, ich bin seit ein paar Monaten mit meinem Freund zusammen..am Anfang ging alles sehr schnell, wir kamen schnell zusammen und haben wirklich wirklich schnell über eine gemeinsame Zukunft gesprochen. Aber mit der Zeit hat sich etwas verändert, er bringt mir kaum Aufmerksamkeit gegenüber. Für mich ist es wichtig, ab und an liebe Worte zu hören- Komplimente wenn man zusammen aus geht oder einfach mal gesagt zu bekommen dass er mich liebt und froh ist, dass wir zusammen sind. Aber seit ein paar Wochen gibt er sich keine Mühe mehr. Ich habe schon so oft versucht mit ihm zu sprechen aber dann hört er mir nichtmal richtig zu und dreht sich weg, antwortet einfach nicht und starrt einfach in die Luft. Er selbst sagt, es hätte sich etwas zwischen uns verändert weil ich so viel rumstreite. Ich kann aber nicht aufhören sauer traurig und enttäuscht zu sein wenn von ihm so wenig kommt- ich frage immer ob wir uns sehe, ich habe ihm zum Tag unseres Zusammenkommens immer Geschneke gemacht wohingegen er es vergessen hat.. Wir hatten eine wirklich schwere Zeit und er hat sich nicht bemüht das wieder in Ordnung zu bringen.. leider geht er auch in zwei Wochen zurück ins Ausland wo er studiert und es wäre eine Fernbeziehung. Gestern waren wir zusammen auf einer Feier von seinen Freunden: ich wollte unbedingt mit ihm das vorletzte Wochenende verbringen und mitkommen, er war kein Fan davon. Und dann ist es passiert. Ein Bekannter von ihm der selbst mit Freundin da war hat mit mir angefangen sich zu unterhalten. Wir hatten viel gemeinsam und hatten wirklich interessante Gepräche über Sport, eine Sache die mein Freund z.B nicht mag und ich hi gegen aber liebe. Irgendwann hat er mich geküsst und wir haben uns mehrfach an dem Abend geküsst. Und dann waren wir oben im Bad und haben uns geküsst und mit einem Mal standen lauter Freunde vor der Tür und wir mussten die Tür öffnen..dann kam mein Freund rein..jetzt hat er Schluss gemacht..ich habe den Freund geküsst aber wir hatten keinen Sex. Es war nicht richtig und wirklich scheisse das gebe ich zu. Was ich euch fragen will ist aber ob es eine Möglichkeit gibt unsere Beziehung zu retten? Ich investiere so viel hinein und war am Anfang so treu nie im Leben hätte ich das geschafft ihn zu betrügen. Und jetzt, jetzt fühlt es sich so schön an wenn ein Mann mir Komplimente macht und nett ist und ich bin so anfällig dafür weil meiner das nicht macht..ich sehne mich nach Nähe und Zuneigung. Ich weiß nicht was ich tun soll, soll ich ihm Abstand geben? Um ihn kämpfen? Danke an jeden, der sich das bis zum Ende durchgelesen hat und mir helfen möchte

Freundschaft, Betrug, Mädchen, Beziehung, Sex, Emotionen, Liebe und Beziehung, Mann und Frau
Wie würdet ihr da entscheiden?

Also ich date gerade jemanden. Ich kenne ihn von der Schulzeit, wir waren da Mal zusammen gewesen. Aber das war nur so ganz kurz gewesen, so ne Art Kindergarten Geschichte eben.

Wir verstehen uns an sich super aber mein Kopf hält einfach nicht die Fresse, weil es gibt so ein paar Punkte die mich ein wenig stören.. bzw wo ich mir manchmal so denke, dass er vlt zu unreif sein könnte. Ich mag eben lieber ältere Männer, also ich bin 24 und die können dann schon so 30 sein. Wir haben uns halt gegenseitig so über unsere ex Freunde ausgekotzt, mit denen wir zuletzt zusammen waren. Da waren wir oft gleicher Meinung, aber nicht immer komplett. Bei manchen Sachen, hatte ich ein wenig eine andere Meinung, gerade weil er sich halt beschwert hat, dass sie halt sich nicht verhalten hat, wie er. Zum Beispiel hatte sie am Anfang der Beziehung gesagt, sie trinkt Mal einen mit bei Freunden oder kifft mit, hat es aber wohl dann doch nie getan, oder als die beiden 2 Wochen im Haus seiner Großeltern waren, war er eher mehr draußen und sie drin im Bett. Da hab ich wieder den Aspekt der Depressionen angesprochen, dass man auch sowas bedenken sollte bevor man sich beschwert. Dann hätte sie wohl etwas zugelegt und er fand sie daraufhin nicht mehr attraktiv, dann haben wir über Körperhygiene gesprochen, da meinte er das er auf rasierte Frauen steht (nun finde ich das bedenklich weil ich Hautprobleme habe und mich deshalb nicht ständig rasieren kann), er hat auch immer gleich wenn es um Alkohol ging dazu gesagt das er kein Alkoholiker ist usw wovon ich nie ausgehen würde, bloß weil jemand Mal ein Bierchen mit Kumpels trinkt. Aber was ich auch komisch finde, wir hatten uns für heute etwas ausgemacht, wir wollten bei ihm kochen, aber er lädt sich erstmal einen Kumpel zu sich ein der bei ihm übernachtet und die scheinen auch richtig lange gemacht zu haben, da er mir erst um 11 geantwortet hat. Er hatte mir halt gesagt er muss noch was in seiner Wohnung machen, damit es nicht so unordentlich und unsauber ist, wenn ich zu ihm komme. Achso und er ist einer ex Freundin fremd gegangen, was ich allerdings etwas nachvollziehen kann da sie keinen Sex mit ihm wollte, aber anstatt das zu beenden, geht er fremd und schämt sich aufeinmal fremd gegangen zu sein. Wie bei seiner letzten Beziehung, er hat gemerkt das es nicht mehr läuft, schon lange nicht mehr, aber lässt es ja weiter laufen. Verstehe solche Menschen nicht. Achso Thema TV Programm, ich hab im gesagt ich gucke auch gern Krimis, "Oma Opa Sendung" hab ich aus Spaß gesagt, er nimmt das ernst, er meinte er hat Mal einen zum Anfang geschaut und dann was andere geguckt, weil es eine alte Leute Sendung ist und obwohl es ihm gefallen hat, wollte er lieber etwas aktuelles, neues schauen. Achso und manchmal wenn er mir schreibt, haut er voll die Fehler rein, was ich etwas unattraktiv finde, ich liebe intelligente Männer.

Übertreibe ich das ich mir Gedanken mache oder ist das jetzt berechtigt, wie würdet ihr handeln?

Freundschaft, kennenlernen, Liebe und Beziehung, Mann und Frau

Meistgelesene Fragen zum Thema Mann und Frau