Wie wischt ihr Laminat und wie bekomme ich den Wischmopp nach jedem Zimmer wieder nebelfeucht?

Hallo Leute,

wir haben neu Laminat verlegt bekommen und ich möchte den mal wischen. Ich habe hier als Laminatreiniger einmal den Poliboy und einmal von dem Hammer Fachmarkt Dr. Schulz Laminatreiniger +Spray Mop. Soll ich eins dieser Mittel verwenden oder nur mit kaltem Wasser?

Hier meine Frage:

1.) Wenn ich einen Wischmopp nehme sollter der 100 Polyeseter für Laminat sein oder teils Polyester teils Baumwolle sein? Einen mit langem oder kurzem Floor?

2.) Wie bekomme ich einen Wischmopp nebelfeucht? Ja ich weiß das Reinigngsmittel gemischt mit Wasser in eine Sprühflasche und dann den Mopp ansprühen aber nach dem ersten Zimmer ist der Mopp doch total voller Fussel & Dreck und da möchte man den fürs nächste Zimmer kurz auswaschen aber dann ist der Mopp ja wieder total nass. Wie bekomme ich ihn da wieder Nebelfeucht? Kann ja schelcht ständig einen trockenen Mopp für jedes Zimmer immer wieder nehmen.

3.) Was haltet ihr von der Variante das ich mir ein Mikrofasertuch nehme. Nass mache, es danach auswringe und Laminatdiele für Laminatdiele per Hand wische und immer gleich mit einem trockenem Baumwolltuch trocken reibe. Mit Laminat Reingungsmittel oder nur Wasser?

4.) Kann ich wie in Beispiel 3 auch eine Schwammtuch nehmen statt Mikrofasertuch?

Für tolle Tipps und Beantwortung meiner Fragen wäre ich sehr dankbar!

Haushalt, putzen, Laminat, Parkett, Bodenpflege, reinigungsmittel, wischen
3 Antworten
laminat verlegen - wirklich immer versetzt?

ich möchte laminat selber verlegen im vorzimmer. das ist ein langer schlauch ums eck, also eine l-form. lichteinfall habe ich wenig (am ehesten noch auf meinem foto von unten aus), aber da l-form ist es eh wurscht wie ich anfange, ich habe immer eine lange (mehrere bretter nebeneinader) und eine kurze seite. nun bin ich etwas unschlüssig bezüglich dessen, wo ich anfangen sollte. für mich gibt es die alternative rechts oben oder links oben (auf dem foto)

erste frage: fange ich besser mit der seite an, wo ich mehrere bretter nebeneinander legen muss oder mit der kurzen oder ist es eh komplett egal.

zweite frage: die kurze seite ist so schmal, dass sich ein brett der breite nach ausgeht mit minimal kürzen. da laminat ja immer versetzt gelegt werden sollte, macht das echt sinn, dass ich jedes zweite brett dann in der mitte auseinanderschneide und zwei hälften verlege oder kann ich auch einfach eine lange reihe (14 bretter hintereinander) ganze bretter ohne versatz verlegen. das auseinanderschneiden macht für mich nicht unbedingt sinn, da dann eine naht mehr ist, andererseits wird durch den versatz einiges abgefedert.

ich hoffe, die frage ist so formuliert, dass man sich einigermassen auskennt. ist gar nicht so einfach. kurz nochmal - wo soll ich anfangen und muss ich wirklich die bretter in der mitte auseinander schneiden ?

sicherheitshalber noch ein foto vom raum

laminat verlegen - wirklich immer versetzt?
heimwerken, Wohnung, Handwerk, Laminat, Boden
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Laminat