Laminat ist nach dem wischen immer streifig oder schmierig, weiß jemand einen Rat?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich kann die Microfaser nur mit Wasser schon eine Menge bewirken, allerdings hat diese Kombination auch ihre Grenzen. Ganz ohne chemische Reinigungsmittel ist es einfach nicht möglich. Sie können auch ohne weiteres nahezu jedes Reinigungsmittel mit Microfaser kombinieren. Hier sollte man die Chemie passend zur Verschmutzung auswählen (z.B. Sanitärreiniger bei Kalkablagerungen). Die angesprochenen Schlieren sind meistens ein Ergebnis einer Überdosierung der Chemie - wie so oft gilt auch hier weniger ist mehr! Wenn über einen langen Zeitraum überdosiert wurde, dann bildet sich eine sogenannte Pflegemittelschicht, welche nur mit hohem Aufwand wieder zu entfernen ist. Weitere nützliche Tipps rund um die Mikrofaser finden Sie hier http://www.microfaser-fragen.de

Ich würde dir empfehlen ihn nicht trocknen zu lassen sondern anschliessend mit einem Trocken Lappen abzutrocknen, das ist kein Witz.

Hast du´s schon mit einem Laminatreiniger versucht? Sicherlich kommen die Schlieren von vorangegangener Überdosierung. Dann als erstes richtig Grundreinigen und anschliessend pflegen. (z. B. mit Kiehl Parketto-clean und Parketto-Care) sind Profiprodukte. gibt´s z.B. bei www.reinigerbedarf.de Am besten mit einem leicht feuchten Micromop, das Geld für den "SUPER-Wichding" kannst dir übrigens sparen - einen neuen Mop immer vor dem ersten einsatz einmal in die waschmaschine werfen, erst dann kann man damit richtig wischen!!

Hoffe ich konnte dir helfen,

Gruss Sabrina

Was möchtest Du wissen?