Wie wischt man am besten Laminat?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich verwende auch so einen Flachwischer vom Discounter mit einem Mikrofasertuch. Derzeit benutze ich auch einen speziellen Laminatreiniger vom Discounter, aber werde wohl wieder zum normalen Allzweckreiniger zurückkehren, da ich keinen Vorteil erkennen kann.

Alle normalen Verschmutzungen bekommt man hiermit gut weg. Wegen der Wasserempfindlichkeit des Laminats einmal gut feucht und dann möglichst super ausgewrungen nachwischen, damit es schnell trocknen kann. An der einen oder anderen Stelle mit dem Fuß noch etwas mehr Druck auf das Tuch ausüben, ist auch gut.

Habe ich hartnäckige Flecken (z. B. Ölfritzel von der Rennradkette, Abdrücke von Kunststoffrollen...) nehme ich etwas Scheuermilch auf einen gut feuchten Lappen und reibe ihn von Hand weg. Immer gut klar nachwischen!

Ich habe parallel einen Marken-Wischmopp, der ist unschlagbar für unsere Treppe in der Wohnung, aber für das Laminat einfach nicht gut genug auswringbar. Wird zwar auch sauber, geht aber viel mühseliger!

Dann kann die Reinigungsfähigkeit des Laminats natürlich von der Qualität abhängen und davon, wie lange der Schmutz schon da ist... ;-) - nichts für ungut...

Es gibt dann natürlich noch die Werbung für Markenreiniger, wo die Hausfrau frisch und lächelnd neben dem Eimer steht und alles ganz von allein blitzeblank ist...

Vor allem nur ganz wenig Reinigungsmittel nehmen, sonst gibt es Schlieren. Ich nutze ein Microfasertuch mit kurzen "Fusseln" zusammen mit so einem Wischstab. Immer seeeeeeehr gut auswringen, oder nochmal trocken nachwischen. Bei Verschmutzungen kannst du dann punktuell mit dem Fuß und dem Tuch schruppen, geht ganz leicht weg, da du im Fuß viel mehr Kraft hast.

Laminat pflegt man am besten mit Wasser und Microfasre Bodentuch, da braucht es keine Putzmittel, ich putze Meinen genauso, auchden Parkett reinige ich so und der ist weit über 30 Jahre alt und sieht immer noch sehr schön aus, obwohl ich keine Teppiche in der Wohnung habe!

Laminat und Parkett brauchen nicht viel Pflege, da reicht Wasser, wenn man Microfasertücher hat!

L.G.Elizza

Hi, ich nehme so ein Vileda Bodentuch aus Microfaser und einen einfachen "Schrubber", dazu eigentlich nur Laminatreiniger/Reiniger für Holzböden oder einfaches Fit. Einmal etwas feuchter drüber gehen und dann trockener hinterher, klappt gut. Oder für Zwischendurch der Swifer mit den feuchten Tüchern. Mit einem Wischmop habe ich nie gute Erfahrungen gemacht. VG

Ich nehme für meinen Laminat einen Mikrofaserwischer und Wasser mit ganz wenigUniversalreiniger damit es keine Streifen gibt. Den Wischer nur ganz leicht feucht machen und an den hartnäckigen Verschmutzungen mit ein wenig mehr Druck arbeiten

Was möchtest Du wissen?