Welches Putzmittel hilft gegen streifen bei dunkel braunen Laminat?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo Happy-Mami, wenn ich dich richtig verstehe, hast du keine frage bezüglich des pflegeMITTELS, sondern des richtigen PUTZZEUGS?! denn wenn du streifen erzeugst, dann würde ich alle MITTEL erstmal weglassen und den schmierfilm vom boden entfernen. daher hier mein tipp: du scheinst ein sehr aufnahmefähiges tuch zu benötigen, das zunächst mal die ganzen rückstände der reiniger entfernt und vor allem nicht schmiert. ich empfehle dir daher ein tuch, das ich selbst regelmäßig dafür benutze (gibts im internet). das nennt sich "alclear ultra-microfaser bodentuch". du müsstest das feuchte tuch dann um einen schrubber legen etc. und dann deinen boden damit putzen. funktioniert echt super und hat nichts mit allen anderen lappen aus dem supermarkt zu tun. wenn du später wieder mit reinigern etc. arbeitest, würde ich zunächst mal extrem wenig davon benutzen. gruss, blitzi

Laminat braucht überhaupt keine Pflegemittel- die legen sich nur nach und nach als Schichten darauf und bilden die bekannten Streifen, Schlieren und Flecken. Laminat putzt man am besten, indem man es erst kehrt oder absaugt und dann nur mit einem mit klarem Wasser angefeuchteten Microfasertuch wischt. Laminat ist kunststoffbeschichtete MDF-Platte, der Kunststoff kann keine Pflegestoffe aufnehmen im Gegensatz zu Holzdielen.

Meistens ist es genau das Putzmittel, welches die Streifen verursacht. Du putzt, das Wischwasser trocknet, doch das Putzmittel schliert noch auf dem Boden. Das selbe ist auch beim Fensterputzen. Versuche es mit einem Microfasermop und mit klarem Wasser. Laminatpflege bekommst du im Bauhaus, sollte dein Boden schon etwas stärker strapaziert sein.

Was möchtest Du wissen?