Wie kann man Laminat richtig wischen?

6 Antworten

Das kann mehrere Ursachen haben.. Zum einen, welchen Reiniger verwendest du? Bei preisgünstigen Reinigern sind Seifenmittel und / oder Wachskügelchen hinzugefügt, welche die Schlieren verursachen.
Mit lauwarmen Wasser als Wischwasser besteht die geringste Wahrscheinlichkeit, dass sich Schlieren dabei bilden.
Ansonsten eben auch auf das Verhältnis Reinigungsmittel - Klares Wasser achten und das angegebene Verhältnis nie überschreiten.
Mein Tipp ist immer richtigen Laminatreiniger auf Alkoholbasis zu verwenden.
Liegt zwar ein wenig höher im Preis, aber bei richtiger Benutzung hält erstens der Boden länger, da Alkohol die Wasserspannung aufrecht erhält und das Wasser somit nicht in die Fugen sickert und bei Einhaltung des Verhältnisses hält der Reiniger trotzdem lange. (z.B. 750 ml = 15 Putzvorgänge bei 50ml pro 10 L Eimer)

Wieviel Reiniger nimmst du? Zuviel macht auch Schlieren.

Ich wische meistens nur mit Wasser, wenn es gröbere Verschmutzungen vom Hund oder Kind gibt mal mit einer Kappe Laminat Reiniger auf 10 Liter Wasser.

eine Halbe bis dreiviertel Kappe Laminat reiniger auf ca. 6 Liter wasser...

0

Einfach dem Wischwasser etwas Weichspüler hinzugeben.Das verhindert die Schlierenbildung.

Die meisten Reiniger werden mit kaltem Wasser angewandt.

Dann trocknet es langsamer und gibt keine Schlieren.

Der Glanz in Reinigungsmitteln kommt durch winzige Wachskugeln. Nimmst Du zu heißes Wasser, dann verschmiert das Wachs auf dem Boden, zu kaltes Wasser und das Wachs löst sich nicht auf. Lauwarmes Wasser ist genau richtig. Nichts wird verschmiert. Ich habe ein paar Jahre in einem Betrieb gearbeitet, welcher Reinigungsmittel verkauft hat. Da lernt man/frau das.

Was möchtest Du wissen?