Was ist/war das zwischen uns?

Hallo zusammen!

Ich versuche, die Situation ein wenig zusammenzufassen, doch es wird sicher ein wenig kompliziert.

Ich habe ihn vor gut sieben Jahren kennengelernt. Ich war damals gut 15 und er 17/18 Jahre alt. Kurz danach hat er sich von seiner Freundin getrennt und wollte eine F+ mit mir, ich wollte das aber nicht und liess ihn abblitzen. Damals war er viel zu beliebt/hübsch für mich und ich konnte es fast nicht glauben, dass er was von mir wollen würde. Wir verloren irgendwann den Kontakt und er hatte seine "Player"-Phase. Vor drei Jahren haben wir dann wieder zueinander gefunden und hatten dann eine Art F+. Ich brauchte niemanden mehr ausser ihn und war glücklich. Bis er mir gestand, dass er neben mir noch andere hatte und das hat mir das Herz gebrochen. Ich habe mich von ihm distanziert, was mich nur noch mehr verletzte. Ich hatte dann für kurze Zeit einen Freund. Ich brach den Kontakt zu ihm einfach ab, vom einen auf den nächsten Tag und ein Jahr später fanden wir ein weiteres Mal zusammen und er meinte, er hätte mir verziehen. Ein Jahr später (wir hatten wieder eine Art F+), meldete er sich plötzlich nicht mehr und hatte aus dem nichts eine Freundin, obwohl er meinte, er wolle keine Beziehung. Ein weiteres Mal, war ich verletzt und ich konnte nie richtig mit ihm abschliessen. Letztes Jahr fing er wieder an, den Kontakt zu mir zu suchen. Dann fing alles wieder von vorne an. Er meinte zwar, er bräuchte niemanden mehr, ausser mich und das wir alles langsam angehen sollte. Dass er glücklich sei. Ich glaubte ihm, doch er fing an, Drogen zu nehmen und wollte immer in den gleichen, komischen Club. Ich fühlte mich wohl und auch sicher bei ihm, doch ich hatte das Gefühl, er hänge noch an seiner Ex.

Ohne Vorwarnung brach ich den Kontakt ab und lernte meinen, jetzt Ex, Freund kennen. Es war falsch von mir, wieder nicht mit ihm zu reden und nun habe ich wieder nicht richtig mit ihm abgeschlossen. Vielleicht ist das der Grund, warum ich nicht im Stande bin, eine richtige Beziehung zu führen.

Was meint ihr dazu? Soll ich den Kontakt zu ihm wieder suchen oder es dabei belassen?

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung, abschliessen, freundschaft-plus, Kontaktabbruch
9 Antworten
2 devote Partner?

Wer meine bisherigen Fragen gelesen hat der weiß ich hab bisher nur Umfragen gestartet in denen ihr mir eure eigene Meinung schreiben solltet und ich mir im prinzip sowieso schon meine eigene Meinung gebildet habe und die Umfrage nur aus Interesse gestartet habe (könnt da auch gerne mitmachen😉bisschen Werbung muss sein) Heute habe ich aber wirklich ein richtige Frage an euch.

Zur Zeit hab ich eine Freundschaft Plus Beziehung. Bisher hatten wir aber noch keinen Sex abgesehen von ein bisschen Petting weil es bisher nie geklappt hat. Aber Lust hätten wir beide.

Und jetzt mein Problem: Wir haben schon oft über unsere Vorlieben gesprochen. Ich weiß dass er auf so Dominanzspielchen steht, bei denen einer die Kontrolle übernimmt. Er meinte er könnte sich auch ein paar Fesselspiele vorstellen, aber Schläge gingen ihm zu weit. Ich habe im Prinzip kein Problem mit seinen Vorlieben. Ich mag ja selbst Soft BDSM und könnte mir sogar mehr Vorstellen als er (aber solange er das nicht möchte werde ich ihn dazu natürlich nicht drängen is ja logisch) Jedenfalls wäre das ja alles kein Problem. Jetzt kommt der Haken. Ich war bisher in jeder Hinsicht devot. Und er leider auch. Ich denke sogar dass ich devoter bin als er (einfach weil ich auch schon mehr ausprobiert habe und in dem Punkt mehr Erfahrung hab), ich würde aber trotzdem gerne mal versuchen der dominante Part zu sein . Es gibt ja genug Switcher, denen sowohl Dominant als auch devit sein gefällt.

Habt ihr vielleicht ein paar Tipps wie ich mich dominanter verhalten kann. Vorallem da ich ja eher etwas schüchtern bin wird es mir sicherlich schwerfallen plötzlich zu „bestimmen“ was wir jetzt tun sollen. Normalerweise hab ich fast nie Entscheidungen getroffen. Ich hatte bisher auch nur Onenightstands also hatten wir auch wenn wir mal die etwas härtere BDSM Praktiken ausprobiert hatten, nie einen Vertag und auch kein Safeword vereinbart. Die einzige aufgabe von mir war also meinem Partner zu sagen wann wir den Punkt erreicht hatten wo wir eine Grenze für mich überschritten und natürlich zu genießen. Alles andere hat mein Partner übernommen. Und jetzt müsste ich Entscheidungen treffen, ich müsste aber genau so einfühlsam sein damit ich ihm nicht meine Vorlieben aufzwinge und rechtzeitig aufhöre. Ich möchte schon gerne eine gute einfühlsam und gleichzeitig dominante Partnerin sein. Allgemein weiß ich aber nicht so wirklich was ich denn überhaupt ausprobieren soll...

habt ihr da Ideen,Tipps, etc? Eigene Erfahrungen?

Danke schonmal im Voraus an alle die mir antworten. Freue mich über jeden Beitrag🤗😘

LG Livi

Sex, Dominanz, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
2 Antworten
Freundschaft Plus - habe ich Gefühle? Was soll ich tun?

Also: ich (w/18) führe seit gut 1,5 Jahren eine Freundschaft Plus mit meinem (ersten) Ex „A“ (18), mit dem ich, als wir 16 waren, für ca. 5 Monate zusammen war. Er war meine erste große Liebe und die Trennung war für mich furchtbar, auch wenn es nur 5 Minate waren. Der Grund dafür war, dass ich eher mehr Zeit verbringen wollte bzw. mehr Aufmerksamkeit wollte. Wir liebten uns zwar noch aber diesbezüglich waren wir damals anscheinend zu unterschiedlich. So. Jetzt haben wir wie gesagt eine Freundschaft Plus, die erst so richtig nach meiner letzten Beziehung mit „B“ anfing. Diese Beziehung war total für den Asch, dennoch hatte ich natürlich für kurze Zeit Kummer, welcher aber relativ schnell wegging - schon mal anders nach meiner ersten Beziehung mit „A“.

In unserer Freundschaft Plus haben wir zwar nicht oft Sex, aber halt gelegentlich wenn es sich ergibt. Es ist auch immer gut für beide und wir verstehen uns super, man hat eigentlich, während wir zusammen im Bett liegen (also auch vor und nach dem Sex), das Gefühl, als würde man sich wieder in der Situation vor 2-3 Jahren befinden, als wir zusammen waren. So gehts mir zumindest.

Jetzt aber zu meinem Problem: Ich bin mir irgendwie nicht sicher, ob ich mir tief innen drin wünschen würde, dass wir wieder zusammen kämen. Ich muss schon ziemlich oft in gewissen Situationen an ihn denken und ich will ihm auch irgendwie zeigen, dass ich immer für ihn da bin etc. Wenn ich mir aber vorstellen würde, dass ich die Freundschaft Plus beende und ihm als Grund nenne, dass ich Gefühle für ihn habe, bin ich mir auch nicht sicher, ob das denn wirklich so stimmt. Außerdem habe ich schon oft versucht, keinen Kontakt mehr mit ihm zu haben aber irgendwie war das ein ungutes Gefühl und irgendwann hatten wir dann doch wieder Kontakt - seis von ihm aus oder von mir aus - hat sich einfach so ergeben. Schlussendlich heißt das, dass es also nicht einfach wäre, die F+ jetzt einfach mal schnell zu beenden, auch, weil der Sex natürlich gut ist für beide Seiten; aber wie gesagt auch, weil es ein ungutes Gefühl wäre. Und ich weiß ganz genau, wenn ich die F+ beende aber wir in Kontakt bleiben, dann führt das früher oder später eh wieder dazu, dass wir doch miteinander schlafen, also F+ haben.

Ich habe echt keine Ahnung was mit mir los ist, was ich will und was ich fühle.

Könnt ihr mir einen Rat geben, was ich tun soll? Bitte spart euch dumme Kommentare.

Danke im Voraus.

Liebe, Freundschaft, Sex, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
5 Antworten
Er wollte keine Beziehung.. ich hab es beendet. Richtig oder falsch?

Hallo Ich habe gerade großen Liebeskummer. Ich habe einen Typen über eine Dating- Plattform kennengelernt und wir haben uns echt super verstanden. viel geschriebne jeden tag, auch Sprachnachrichten ausgetauscht und so. er wohnt in einer anderen stadt deshalb haben wir uns nicht so oft gesehen. insgesamt 3 mal. über 3 monate verteilt.dazwischen haben wir aber viel geschrieben. er hat mir am anfang gechrieben er will gerade keine beziehung wegen seiner Karriere/ Zeitmangel und so. aber er hat geschrieben: aber mal sehen was sich entwickelt..

ich dachte ok vll kann man es ja probieren, vor allem wollte ich nich gleich aurfgeben weil wir uns so gut verstanden haben.

die dates waren toll. wir waren eislaufen pizza essen, wandern und schwimmen. beim zweiten date hatten wir dann auch was.. da ich aber ein jahr zuvor schon eine f+ gehabt habe die schlimm für mich geendet hat weil ich mich verliebte unnd er nicht, habe ich geweint und gemeint dass ich sowas speziell nicht kann falls er nur das sucht . er meinte wieder er will keine beziehung wegen der zeit aber man könne sich ja dennoch bei den treffen "lieben" in gewisser weise. beim dritten date hat er mich gefragt wie ich mit der situation zurecht käme . ich meinte können wir es nicht offen lassen und einfach schauen ? und er meinte er will definitiv nix , auch nicht in den nächsten jahren .. er meinte man weiss zwar nie aber an meiner stelle würde er sich keine hoffnung machen dass das schnell passiere.

er hatte während des treffens beim film schauen mit einer anderen geschrieben heimlich aber ich habe es gesehen und ihn gefragt ob er denn auch noch andere date ? und er meinte ja schon.. und er sehe das ganz rational.

ich bin traurig nach hause gefahren am nächsten tag. ich hab ihm dann am abend geschrieben dass ich das nicht kann wenn er auch noch mit anderen schläft.

er meinte er versteht das und wünscht mir alles liebe . ich hab gesagt ich habe ihn sehr gemocht und er meinte dann ich dich auch. dann hab ich gesagt . mmh offenbar doch nicht wenn du noch mit anderen was am laufen hast.. darauf kam nix mehr.

meine frage: meint ihr ich bin zu sensibel.. muss man das vll gerade am anfang länger aushalten auch wenn er noch was mit anderen hat? hätte er sich irgendwann doch noch verliebt?

ich kann das einfach nicht so gut dieses gefühllose f+ ding.. omann..

Dating, Liebe, Hoffnung, Freundschaft, Liebeskummer, alleine, Gefühle, Trauer, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung, Sensibel, Trennungsschmerz, unglücklich, unglücklich verliebt, verliebt, Vertrauen, freundschaft-plus, Tinder
16 Antworten
Hält er mich nur hin obwohl wir sex hatten ?

Ich bin verzweifelt. Ich habe vor einiger Zeit einen Typen im Internet kennengelernt (24 Jahre alt). Wir schrieben Mega viel bis wir uns schließlich trafen. Beim zweiten Date kam es zum rummachen, beim dritten Date wieder und beim vierten schließlich zu sex. Ich wollte eher etwas lockeres er meinte wenn man es abklärt ist Alles gut. Doch plötzlich schreibt er nicht mehr pervers sondern nur noch lieb und einige Zeit später änderte er seine Bilder auf der Dating Seite. Ich sprach ihn darauf an und er meinte das war ohne Hintergedanken und er will nichtmal mit jemand anderem schreiben. Er arbeitet in Schicht und hatte so von Anfang an wenig Zeit für mich.. doch nun noch weniger, da zwei Schichten krank sind. Wir haben uns ca 3 Wochen nicht gesehen und er schreibt plötzlich 2 Tage am Stück nicht. Hält er mich nur warm ? War ich schlecht im Bett ? Hat er wieder Kontakt zu seiner Ex ? Denn wenn wir schreiben ist er lieb wie sonst aber einfach nicht mehr zweideutig .. er schreibt immer viel und speachnachriten aber an manchen Tagen einfach gar nichts.. und nach nem treffen frag eher ich.. er hat bald Urlaub und meinte dann auf meine Frage klar können wir uns da sehen aber wieso meldet er sich dann manche Tage gar nicht ? Hält er mich warm ? Ich will ja nichtmal eine Beziehung und ihn eindrängen ?

Freundschaft, Sex, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
9 Antworten
Er will keine Beziehung,was tun?

Seit ca. 4Monaten hab ich was mit jemanden. Ich mag ihn eigentlich echt gern,aber ob ich verliebt bin weiss ich wirklich nicht. Manchmal denke ich mir,ja da sind Gefühle und dann aber wieder nicht. Es ist ganz komisch,habe gemischte Gefühle. Hab ihn darauf angesprochen was das jetzt mit uns sein soll,ob wir es gleich lassen oder eben nicht,weil wir einen kleinen Streit hatten. Darauf meinte er nur „Das ich nichts fixes möchte,weisst du denke ich schon“ (angeblich soll mir das eine gemeinsamer Freund gesagt haben,was er aber nicht hat). Aufjedenfall weiss ich nicht was ich jetzt tun soll. Seit er das gesagt hat haben wir keinen Kontakt mehr. Ich dachte,ich wär jetzt echt voll traurig und das mich dass komplett verletzt. Aber irgendwie überhaupt nicht,es ist mir ziemlich egal. Am Anfang war ich vllt ein bisschen wie soll ich sagen,schockiert und ein bisschen traurig,aber das ging schnell wieder weg. Hab ihm heute geschrieben,weil ich die Idee mit nichts ernsterem eigentlich nicht schlecht finde. Aber was soll ich ihm sagen? „Was stellst du dir jetzt eigentlich vor?“ Eigentlich ist es ja wie eine Beziehung,hab schon bei ihm übernachtet,kenne seine Eltern/Großeltern usw. Naja,aufjedenfall was soll ich tun? Bzw. wie soll ich ihn darauf ansprechen dass es ok für mich ist nichts ernstes zu haben? Was ist wenn dann doch wieder „Gefühle“ kommen? Ausserdem möchte ich aber auch nicht wirklich dass er etwas mit anderen hat. Naja,weiss grad echt nicht weiter.

Freundschaft, Gefühle, gefühlschaos, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
2 Antworten
Warum ist er so anders zu mir geworden?

Hey!

Letztens habe ich schon mal eine ähnliche Frage zu meinem Crush gestellt, der mit mir nur eine F+ führen möchte, da es für ihn aufgrund der Entfernung nicht für reichen würde (wir wohnen knapp 1 - 1h 30 min auseinander, was für mein Empfinden noch ganz ok ist, per Zug gut und einfach zu erreichen). Ich persönlich denke ja immer, wer will, findet Wege. Wir haben uns letzen Sommer im Urlaub kennengelernt und sind bis jetzt mehr oder weniger nur dank mir in Kontakt geblieben, er meldet sich von alleine kaum bzw eigentlich nie, es sei denn er gratuliert mir zum Geburtstag, wünscht mir gute Besserung oder schickt mir oberkörperfreie Bilder von sich nach seinem Training. Seit dem Urlaub haben wir uns drei mal wiedergesehen, das letzte Treffen hat letze Woche Samstag stattgefunden. Die ersten zwei Male wo wir uns getroffen haben war auch noch alles gut, auch wenn wir nur eine F+ führen. Wir haben uns viel geküsst, auch mal gekitzelt und gekuschelt und haben einfach viel mehr miteinander gemacht. Seit dem letzten Treffen allerdings wirkt er ziemlich genervt von mir (das bestätigt auch sein Stiefbruder). Wenn wir uns treffen haben wir immer Sex und dabei küssen wir uns auch immer sehr intensiv. Aber eben auch nach dem Sex. Am Samstag wollte er mich dann nicht mehr küssen und meinte das er das plötzlich nicht mehr so mag und mich immer nur geküsst hat weil ich das so wollte aber jetzt mag er das nicht mehr so sehr wie früher. Dann wollte er auch nicht mehr das ich Selfies von uns beiden mache, normale Bilder von uns hochlade, ihn in meinen Storys erwähne und vertuscht unseren Kontakt komplett. Er macht mir nie Komplimente, liegt immer nur neben mir im Bett und spielt an seinem Handy, ab und zu gibt er es mir rüber und sagt ich soll auch mal probieren. Auf Nachfragen ob ich noch mal wiederkommen kann sagt er: "Klar du kannst immer wieder kommen." Aber sonst interessiert er sich null für mich. Er hat sich total verschlossen und macht nach dem Sex immer ziemlich verletzende Bemerkungen, wie das ich die einzige bin mit der er bis jetzt geschlafen hat aber das noch andere nach mir kommen werden oder dass er wenn er eine feste Freundin bei sich in Jena findet, den Kontakt zu mir völlig abbricht. Soweit ich weiß hat er zwar immer Mädchen im Visier, aber keine auf die er zur Zeit so wirklich "abfährt". Habe ich mich vielleicht falsch verhalten? Ich war eigentlich immer gut zu ihm und habe alles für ihn ermöglicht und ihm oft genug gesagt wie wichtig er mir ist. Er bedeutet mir alles und ich denke jede Sekunde nur an ihn und unsere tollen Erinnerungen die langsam an Schönheit verlieren. Es macht mich so traurig, deswegen weiß ich nicht mehr weiter :(

Freundschaft, Liebeskummer, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
10 Antworten
Freundschaft plus mit dem Exfreund?

Hallo zusammen,

Ich wollte mal fragen ob jemand von euch bereits Erfahrungen gemacht hat was das Thema Freundschaft plus angeht. Ich und mein ex waren von 2012 bis 2015 zusammen. Hatten danach noch ab und zu kontakt aber es lief nichts mehr. Im Dezember 2018 haben wir wieder angefangen uns zu treffen und darüber geredet eine Freundschaft plus zu führen. Seitdem läuft das auch relativ gut. Kann Freundschaft plus funktionieren oder endet es immer im Drama?

Von ihm aus kommt eine Beziehung überhaupt nicht mehr in Frage. Ich bin da offen weil ich mir denke, dass sich Gefühle nun mal nicht steuern lassen bin aber nicht voller Hoffnung das es wieder was wird. Lass es einfach auf mich zukommen.

Nur manchmal liege ich schon oft neben ihm nachts und frage mich was es fuer einen Sinn hat wieder bei der selben Person von vor 4 Jahren zu liegen.. Wenn es sowieso keine Zukunft hat.

Nun ja aufjedenfall bin ich momentan was den sex angeht eher zurückhaltend weil er mir schon sehr oft klar gemacht hat das es ja wirklich nichts mehr festes wird und ich mich ja bloß nicht verlieben soll und seitdem bin ich wirklich komplett auf Abstand gegangen. Ich frag nie ob er Zeit hat, melde mivh auch kaum bei ihm oder sonstiges. Auch wenn wir uns treffen bin ich vorsichtiger und das nervt mich unglaublich. Habe mit ihm auch darüber geredet aber er meinte dass das mit dem sex ja geklärt ist und ich ja weiß worauf es hinaus läuft und er nicht versteht wieso ich dann so zurück haltend bin. Ich verstehe es selbst nicht. Kenn mich so ueberhaupt nicht. Find den Sex auch gut nur das Vorspiel is irgendwie nicht so Bombe aber hab irgendwie bedenken das zu sagen will ihn ja nicht verletzen will und so 100% befriedigen tut mich die Sache nicht. Kann aber auch daran liegen das ich zur Zeit nicht verhuete weil ich die Pille erst abgesetzt habe und meinen Termin fuer die gynefix erst in 8 Tagen habe und wir deswegen nur mit kondom verhüten können und das schon sehr einschränkt finde ich. Auch der sex ist mit kondom einfach nicht das selbe wie ohne. Habe auch schon 2 Schwangerschaftstest gemacht Weil ivh eine Frau bin die sich gleich wieder das schlimmste ausmalt und denkt sie ist schwanger weil die periode 1 monat nicht kam. (aufgrund der Absetzung der Pille) und das hat mir richtig auf die psyche geschlagen. Mittlerweile habe ich sie bekommen und war noch nie so glücklich darüber 😁.

Freundschaft, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
2 Antworten
Bester Freund reibt seine Erektion Nachts an mir. Was hat es zu bedeuten?

Ich bin w/15 und er 16.
Ich versuche mich kurz zu halten aber bitte lest es euch durch.
Es war vor 6 Tagen, Anfang der Ferien. Wir hatten bisschen was getrunken und haben dann mit noch anderen bei ner Freundin gepennt. Er hat neben mir geschlafen. Irgendwann bin ich dann aufgewacht weil er mich zu sich gezogen hat aber das hat er nicht gemerkt und ich hab einfach versucht wieder einzuschlafen. Wir waren so in Löffelchen-Stellung und er hat seine Arme so um meine Taille gelegt. Sehr schnell hab ich seine ziemlich penetrante Erektion bemerkt weil er sie immer wieder gegen meinen Po gedrückt hat. Dann hat er seine Hand genommen sie dort hingeführt und ihn ausgepackt und weiter gemacht (Nicht so schnell wie beim Sex sondern in größeren Abständen er wollte mich ja auch nicht aufwecken). Ab und zu sind seine Hände auch zu meinen Brüsten gewandert. Ich hab mich nicht wirklich getraut etwas zu sagen.. und außerdem ist er echt heiß und ein bisschen hab ich mich auch gut gefühlt das ich ihm anscheinend gefalle... aber trotzdem würde ich nie was mit ihm anfangen wollen. Allerhöchstens F+.
Er hat auch vorsichtig versucht meine Hand in Richtung seines.. “Problems”... zu führen aber sehr langsam und er wollte mich natürlich nicht wecken. Genau dann ist aber ein Kumpel aufgewacht und hat das Licht angemacht (war 7uhr oder so, fragt nicht warum wir so früh aufgestanden sind xD) und dann hat er natürlich aufgehört und es sah einfach nur so aus als würden wir kuscheln (Wir waren ja unter der Decke). Als dann langsam alle aufgewacht sind hat er sich komplett normal verhalten und seinen Steifen hat er entweder gut versteckt oder er ging dann weg aber ich habe nichts mehr gesehen (hab aber auch nicht drauf geachtet)
Ich habe ihm auf Whatsapp darauf angeschrieben weil der Gedanke mich nicht losgelassen hat (tut er immernoch nicht) und er meinte er weiß nicht was mit ihn dazu getrieben hat, dass es ihm leid tut und es nicht nochmal vorkommen wird. Wenn ich jetzt daran zurück denke.. fand ich es eigentlich gut und hätte nichts dagegen wenn es nochmal vorkommt.
Das ding ist, das war nicht das erste mal es ist schon 2 andere Male vorgekommen aber nicht so krass (also ich hab seinen Steifen deutlich gespürt und er hat ihn an mich gedrückt aber mehre nicht).
Deswegen frage ich mich findet er mich heiß und es passiert deswegen? Steht er vielleicht auf mich? Seine Freundin hat vor so 2 Monaten Schluss gemacht und er hatte heftig Liebeskummer und ich glaube er ist auch noch nicht darüber hinweg (aber idk) und außerdem waren wir eigentlich noch nie auf die art und weise aneinander interessiert und er hat sich nie so verhalten als könnte er mehr von mir wollen.
Ist euch Jungs das auch schon passiert und wenn ja was hatte es zu bedeuten?
Soll ich ihn nochmal drauf ansprechen oder kommt es komisch wenn ich da noch so viel drüber nachdenke?
Tut mir leid für den langen Text aber ich hoffe ich bekomme ein paar Antworten.

Liebe, Freundschaft, Sex, bester Freund, Erektion, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, im schlaf, freundschaft-plus
9 Antworten
Wie komme ich aus einer F+ raus?

Hi,

ich habe ein Problem mit einem Jungen den ich letztes Jahr im Urlaub kennengelernt habe. Er kommt aus Jena und ich aus Plauen, also ganz weit im Osten :( Anfangs war ich mir unsicher und habe ihn auch nicht also soo toll empfunden, er hatte mich damals angesprochen und wir haben seitdem fast den ganzen Tag zusammen verbracht oder haben uns immer abends getroffen, sind zusammen am Strand spazieren gegangen und haben auch miteinander geschlafen und uns geküsst. Ich habe schon davor gemerkt das er die Nähe gesucht hat weil er mich immer wieder berührt, gezwickt und gekitzelt hat. Er wollte unbedingt das ich mit zu ihm aufs Zimmer gehe und dann lagen wir nebeneinander im Bett und er hat angefangen mich intensiv zu küssen mit der Begründung "weil er mich mag". Ich habe mich so sehr in ihn verliebt aber er hat mir eben auch mitgeteilt das zuhause andere Mädchen auf ihn warten und er nach einer Freundin sucht. Das hat mir das Herz gebrochen weil ich wirklich dachte das da von seiner Seite vielleicht auch Gefühle kommen. Wir stehen immer noch in Kontakt aber eben nur ab und an. Hier in Deutschland haben wir uns seitdem 2 mal wieder getroffen und auch miteinander geschlafen und hatten eine tolle Zeit. Trotzdem kann er sich wegen der Entfernung (ca.100km) nichts festes vorstellen, er sagt ich bin für ihn nur eine F+. Ich gebe immer mein Bestes ihm zu gefallen und ich bemühe mich nach allen Kräften mit ihm in Kontakt zu bleiben (von ihm kommt leider recht wenig von allein). Manchmal ist er auch ein bisschen respektlos und ruht sich ohne Reue auf meinen Kosten aus, versetzt mich oder lässt mich zappeln. Dabei ist er alles für mich, ich denke jeden Tag an ihn und mache ihm auch ab und an Komplimente wenn er mir Bilder von seinem Körper nach dem Sporttraining schickt, er macht mir leider nie so richtig welche... Alles in allem sieht er super aus, hat eine tolle Ausstrahlung, ist sehr klug und man kann richtig viel mit ihm lachen, aber ich schätze er wäre auch jemand der schnell fremdgeht und die Kontrolle verliert wenn er zu viel getrunken hat. Wenn ich bei ihm bin erzählt er oft von anderen Mädchen und trotzdem macht er so viel mit mir, er spielt mir auf seiner Gitarre vor, küsst mich, schläft mit mir usw aber mehr ist für ihn nicht drin... Was soll ich tun ich bin wirklich verzweifelt :(

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Fernbeziehung, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
4 Antworten
Warum tut er das, weiß er was er will?

Hallo meine Lieben,
mich stecke mitten in einer quasi beziehungskrise oder wie man das nennen mag. Es ist so, ein Junge der an meiner Schule ist, er hat heuer sein letztes Jahr. Er ist 19 und ich bin 17 Jahre alt. Er hat in unserer Schule einen sehr schlechten Ruf und ich wollte damals, als ich ihn vor 3 Jahren kennengelernt habe nichts mit ihm zu tun haben. Er hat sich im August 2017 in mich verliebt und ich habe ihn gekorbt. Habe mich aber später dann in ihn verliebt. Wir haben sehr viel Zeit zusammen verbracht und verstehen uns eigentlich recht gut. Wir haben nächtelang telefoniert und uns heimlich getroffen (da wir nicht wollten dass das jemand aus unserer Schule erfährt). Wir haben dann im März 2018 das erste mal miteinander geschlafen und hatten danach auch noch des Öfteren sex. Nur hatten wir das ganze im Juni 2018 beendet, da er keine Beziehung wollte. Als wir uns dann in den Sommerferien nicht gesehen hatten, und uns dann erst wieder im September gesehen haben, haben wir wieder miteinander geschlafen. Und das danach durchaus noch ein paar mal. Er hat mir auch ins Gesicht gesagt das er mich liebt und seine Handlungen haben mir gesagt das er mich auch liebt. Im Oktober hat er das dann beendet, weil er sich in ein 14/15 jährige Mädchen verliebt hatte. Diese hat aber nur mit seinen Gefühlen gespielt. Ich wollte nochmals mit ihm reden, da ich ihn wirklich liebe und das schon seit längerer Zeit! Nur irgendwie habe ich vor ihm kein Wort raus gebracht. Er hatte mich dann jedes Mal angelogen wenn es um das Thema Gefühle ging. Ich habe daraufhin den Kontakt zu ihm vollkommen abgebrochen. Und ungefähr vor einem Monat habe ich auf tellonym fragen bekommen. Diese kamen von ihm und er war eifersüchtig weil ich mich mittlerweile mit einem anderem jungen getroffen habe und hatte mich gefragt ob ich nicht eh schon sex mit einem gut bestückten Typen im Audi hatte usw. Er hat mir an dem Tag wo wir dann wieder zu schreiben begonnen haben gesagt das ich ihm gut tue, hat mir sein Herz ausgeschüttet und meinte das er mich 2019 schätzen will. Ich habe ihm einen Brief geschrieben, habe den über 2 Monate lang geschrieben und echt viel Zeit, Schmerz, Schweiß und Tränen hinein investiert. Diesen wird er im Laufe der nächsten Tage lesen. Jedoch sagt er mir heute wiederum, ich zitiere: „ Du hast es damals im guten Ton nicht verstanden.... Und jetzt muss ich zu anderen Mitteln greifen :/. Dass du mich in Ruhe lassen sollst und ich nichts von dir will“ jedoch verstehe ich ihn einfach nicht, einerseits handelt er wie als wäre ich ihm egal und schreibt mir solche Sachen und andererseits sagt er mir das er mich braucht und das er mich schätzen will, ist eifersüchtig und stellt mir auf tellonym komische Fragen. Ich weiß echt nicht mehr weiter, ich liebe ihn wirklich sehr und will ihn nicht verlieren. Warum macht er das alles aber, wenn’s ihm doch eh egal ist. Was will er damit bezwecken & was kann ich tun? Lg

Liebe, Krise, Freundschaft, Beziehung, Ex, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus, jung
4 Antworten
Ist das doch mehr als nur Spaß?

Jetzt mal ganz ehrlich, ich weiß nicht mehr was ich denken soll.

Im Sommer letzten Jahres lernte ich einen Mann kennen, er 29, ich 21. Wir verstanden und auf Anhieb sehr gut, unternahmen sehr viel gemeinsam: Schwimmbad, Essen gehen etc. Einmal war ich bei ihm und wir schauten uns gemeinsam abends die Sternschnuppen an. Als ich sagte eine Hängematte wäre doch total toll stand er ohne wenn und aber auf und hing eine auf. Dann haben wir uns 3 Stunden lange die Sternschnuppen angeschaut und zusammen Wein getrunken, als Beispiel. Wir sind sogar allein zusammen auf größere Feste gefahren, kochen immer gemeinsam und gehen zusammen die Zutaten kaufen und haben sehr viel Spaß und bauen auch "Sch" zusammen.

Als ich ihn ehrlich fragte was er denn von mir wolle, antwortete er damit, dass er momentan nur Spaß haben wolle (Ja, wir haben Sex), da er kaum Zeit habe (zugegeben er hat wirklich kaum Zeit durch seine Arbeit), trotzdem denke ich mir, nur daran kann es ja nicht liegen, da wir trotzalledem viel unternehmen. Ich habe seine Antwort akzeptiert, auch wenn sie mich sehr enttäuscht hat. Nun denn, wir schreiben trotzdem jeden Tag, er fragt mich sehr oft was ich mache, ob ich etwas essen gehen möchte, ob ich dort und dort mit ihm hinfahren möchte, ob ich mit ins Ikea möchte um Möbel auszusuchen und so weiter. Er ist immer sehr aufmerksam und merkt sich so gut wie alles was ich sage. Er geht immer auf mich ein und ist liebevoll. Wir kuscheln immer sehr viel und wenn ich komme bereitet er extra für mich 2 Decken vor, weil er genau weiß, dass ich immer kalt habe. Er war 12 Wochen im Urlaub, wir haben jeden Tag geschrieben und als er zurück kam wollte er dass ich direkt nachdem er ankam zu ihm komme. Als ich das letzte mal bei ihm war, war ich leider etwas erkältet. Er hat mir Ingwer-Tee an das Bett gebracht und ist Torte kaufen gegangen, da ich so Lust auf Torte hatte und geträumt hatte er würde Torte backen.

Etc. ...

 Und eben dieser Kleinigkeiten und Aufmerksamkeiten lassen mich nicht locker. Ab wann geht es denn über Spaß hinaus? Oder bilde ich mir nur etwas darauf ein?

Kann es sein, dass es vielleicht an dem Altersunterschied liegt was ihn so verunsichert? Und er deshalb keine Beziehung möchte?

Dass er mich attraktiv findet weiß ich. Das hat er mir auch schon oft genug gesagt und verdeutlicht.

Ich Frage mich nur oft warum er sich so zweigespalten verhält.



Freundschaft, Sex, Altersunterschied, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
9 Antworten
Ist eine so intensive F+ ohne Gefühle häufig?

Folgende Situation:

  • Wir führen eine Sexbeziehung. Es war von Anfang an klar, dass es in diese Richtung geht (und nicht etwas Festes).
  • Er ist 6 Jahre jünger als ich. In einem lockeren Gespräch bei unserem ersten Treffen hat er mal gesagt, dass er für eine Beziehung eine Gleichaltrige wollen würde, aber bei "allem anderen" ihn der Altersunterschied nicht stört, wenn er jemanden attraktiv findet. (Es ging dabei nicht um uns beide, sondern er hat das allgemein erzählt.) Das hieß für mich, dass es bei uns nichts Ernstes wird.
  • Wenn er bei mir ist, bleibt er bis zum Morgen und wir kuscheln auch.
  • Wir schreiben uns schon seit Monaten praktisch täglich. Er antwortet immer sehr schnell, lässt mich nie warten. Wir haben nicht nur sexuelle Themen, sondern erzählen auch sonst von unserem Alltag (er hat z.B. Fotos von einem Ausflug geschickt, den er mit Freunden gemacht hat).
  • Es gibt in seinem Leben derzeit keine anderen Frauen. Er sagt, es liege einerseits daran, dass er schüchtern ist, aber andererseits wäre ich "schwer zu überbieten". Er hat aber nicht zurückgefragt, ob es bei mir andere Männer gibt.
  • Ich habe schon ab und zu andere Männer, aber keiner ist so unkompliziert wie er und schreibt so oft.
  • Ich habe bisher noch keine romantischen Gefühle. Aber ich fürchte, dass es nicht ausgeschlossen ist, dass sich irgendwann welche entwickeln, wenn das so weitergeht.

Meine Frage, v.a. an die Männer:

Haltet ihr es für wahrscheinlich, dass er mir so viel Zeit widmet (mir so oft und schnell schreibt, ungefragt oft Fotos schickt usw.) und trotzdem keinerlei romantische Gefühle hat? Ist so ein intensiver Kontakt bei einer Freundschaft+ normal? Oder ist so etwas für euch ein Zeichen dafür, dass da vielleicht doch mehr sein könnte (bzw. sich am Entwickeln ist)?

(Alles andere als Antworten auf die Frage brauche ich nicht, vor allem keine Moralapostel und Beleidigungen.)

Danke im Voraus für eure Einschätzungen! :)

Männer, Freundschaft, Gefühle, Frauen, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung, SexBeziehung, freundschaft-plus
7 Antworten
Küssen in einer Freundschaft plus?

Also ich habe mit einem Kumpel von mir Freundschaft plus und seine Begründung sie anzufangen war das er halt jzt recht lange eine Freundin hatte und jzt keine Lust auf eine weitere Beziehung hat. Jedoch will ich was von ihm auch schon als er eine Freundin hatte, aber mir geht es gut also es zieht mich nicht runter das wir f+ haben. Aufjedenfall haben wir uns jetzt 2 mal getroffen und miteinander geschlafen und einmal waren wir danach auch noch mit 3 weiteren Freunden im Kino. Seit dem schreiben wir auch mit Herzen auf WhatsApp und wir schreiben auch immer darüber was unsere Eltern so über den jeweils anderen denken. Am Samstag wollten wir uns wieder treffen aber er konnte erst um 20:30 zu mir kommen er meinte aber auch von Anfang an das er eher einen entspannten Abend machen möchte und nicht so Lust auf Sex hat und so.

als er zu mir kam haben wir dann Fernseh geguckt und gekuschelt und dabei sehr viel geredet und es war echt schön. Er hat aber seinen letzten Bus verpasst und musste deshalb bei mir schlafen und als es irgendwann 2:00 oder so war haben wir uns dann geküsst aber irgendwie war das nicht so wie sonst sondern wir haben uns wirklich eine Stunde lang einfach geküsst und zwischendurch angeguckt und gelächelt

irgendwann sind wir aber auch ins Bett gegangen Weil es schon sehr spät war und er hat mich noch zum kommen gebracht und ich ihn. Und wir haben dann noch viel gekuschelt in der Nacht und sind so auch eingeschlafen. Meine Frage ist nur ob das so normal in einer f+ ist oder ob bei ihm vllt auch Gefühle dabei sind

Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
6 Antworten
Verlangen mit einer Freundin zu schlafen (Freundschaft +?). Was tun?

Also ich (m 19) war ca. 3 Jahre mit einem Mädchen in der selben Klasse. Wir hatten uns sehr gut verstanden, irgendwann hat sie angefangen immer mehr sexuelle anspielungen zu machen, hat mir an den Hintern gepackt und sowas. Mir hat das damals sehr gefallen. Die Hälfte der Klasse dachte auch vermutlich wir wären bereits ein Paar, nur irgendwie ist es nie dazu gekommen (hatte vermutlich einfach zu viel Angst) Jetzt rund 1,5 Jahre später, sehen wir uns zwar deutlich seltener aber immer noch regelmäßig (durch die Schule). Wir sind gut befreundet...ich bin halt in der Friend Zone gelandet, habe aber immer noch das selbe verlangen nach hier.....ich weiß nicht, was sie von mir denkt, es kommt manchmal zu ziemlich "erotischen" Gespräche zwischen uns, die sind dann aber immer als Scherz gemeint und werden hinterher nicht groß Thematisiert.

Ich bin nicht in sie verliebt hätte aber an so etwas wie Freundschaft + plus Interresse. Sie ist auch die Sorte von Mensch, bei der ich mir Vorstellen könnte, dass soetwas klappen könnte.

Die Frage ist nur, will sie soetwas überhaupt, und wenn ja, wie könnte ich sie danach fragen, bzw wie könnte ich zummindest die wahrscheinlichkeit erhöen, dass es zu Sex/ Freundschaft + kommt?

Mir ist klar, dass Freundschaft + auch ganz schnell nach hinten losgehen kann, wenn soetwas aber mit einem Menschen klappen könnte, dann mit ihr

Freundschaft, Sex, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
8 Antworten
Freundschaft plus und neue Partnerschaft?

hallo in die Runde,

ich versuche gerade ein Verhalten zu verstehen. Vielleicht at hier jemand Erfahrung zu dem Thema....

ich habe vor Ca einem 3/4 Jahr jemanden kennengelernt. Wir haben die erste Zeit nur geschrieben, dann war 3 Monate Pause. Der Kontakt kam dann irgendwann wieder zu Stande und es kam die Frage von ihm ob, ich schonmal über Freundschaft Plus nachgedacht habe. Ich wollte es mal probieren und so kam es auch. Es klappte erstaunlich gut.

Jetzt hat er jemanden kennengelernt und ist auch eine Beziehung eingegangen. Seit 4 Wochen ca.

Es ist/war für mich ok. Hatte ihn angesprochen ob wir trotzdem noch schriftlich Kontakt halten sollen, oder ob ich mich zurück ziehen soll.

Er meinte, das man noch schreiben kann, nur keinen sexuellen Kontakt mehr. Auch das war für mich ok.

Jetzt schreibt er mir mehr und herzlicher als vorher und möchte wissen was ich mache, bzw.ob ich Dates habe/wie es war... Er möchte mich unbedingt treffen und spricht auch aus der er mit mir schlafen möchte. Andersrum ist er sonst (angeblich) Big in Love mit seiner Freundin.

Da ich generell auch auf Ehrlichkeit stehe, werde ich ihn natürlich darauf ansprechen. Mich beschäftigt es nur gerade, da ich nicht weiß was er von mir möchte. Sex und Gefühl bekommt er ja bei seiner Freundin.

er kann natürlich auch einfach ein Arsch sein, aber dann müsste ich mich sehr getäuscht haben. 🤔

Freundschaft, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
5 Antworten
Mein freund versucht ständig kontakt zu einer anderen auf zunehmen?

Guten Abend zusammen ich fange dann jetzt mal an ich bin ca mit meinem freund 3 und halb jahre mit ihm zusammen und er kann mit mir unter anderem andere frauen und da ist eine sie ist ganz spezial sie hat permanent versucht über FB mit ihm kontakt auf zunehmen am anfang hat er mir das alles noch gezeigt und irgendwann verheimlicht sie hat ihn sachen geschrieben wie schön die zeit mit ihm war und wie sie sich die Sterne angeschaut haben Abends lange geredet und tolle music dabei gehört sie wurde dies alles vermissen sie ist verheiratet und irgendwann hat er ihr zurück geschrieben sie haben sich auch getroffen aus dem Treffen würde es öfters treffen wir haben uns deswegen oft in die Haare bekommt weil ich es nicht akzeptiere und dann hat er mich wegen dieser person rausgekelt er wollte mich nicht mehr um sich haben und so geschah alles an einem abend war ich weg und bin später nach Hause gegangen so hat er die chance ergriffen und hat sich mit ihr getroffen und sie wollte ihn küssen schicke im ein selfi von sich mit dessous er meinte es wäre nur alles freundschaftlich ich sagte das ist keine Freundschaft mehr und dann sind wir zusammen gezogen kontakt wurde zu ihr abgebrochen und jetzt versucht er seit wir zusammen wohnen ständig kontakt zu ihr auf zunehmen ich Weiss einfach nicht mehr weiter was soll ich noch machen er will mir auch nicht zuhören wie ich darüber nach denke da er sagt es würde mich nix an gehen und wen er schreibt dann wäre es doch egal mit wem und wann er merkt nicht das die beziehung dadurch kaputt geht er meinte es wäre alles meine schuld. Nur weil. Ich sage das ich es nicht möchte aber er versucht es mit ihr den kontakt wiederherzustellen und sie reagiert nicht nur dadurch wird er nur noch mehr neugierig und schreibt solange bis sie antwort gibt was kann ich nur machen.

Liebe, Freundschaft, mein freund, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
5 Antworten
Wie kann ich mich endlich emotional von ihm lösen?

Ich stecke in einer etwas komplizierten Freundschaft plus Beziehung.

Der Typ ist mein bester Freund. Ich kenne ihn seit fast 5 Jahren. Von Anfang an war klar, ich kann mir keine Beziehung mit ihm vorstellen. Ich finde äußerlich nicht schlecht aussehen aber auch nicht attraktiv. Nach 2 Jahren als ich mich von meinem Freund getrennt habe , war er für mich da und da ist es passiert wir haben mit einander gefummelt.

Ich habe das Ganze sofort beendet und ihm klar gemacht dass er nicht mein Typ ist

Ein Jahr später , wir sind gut befreundet geblieben, kam es nochmal zu so einem Vorfall.

Seit dem schaffe ich es einfach nicht mich daran zu halten, nicht mit ihm zu fummeln , zu kuscheln ...

Er schlug dann eine Freundschaft plus vor, von der wir beide profitieren. Das ging einen Monat gut. Ich merke aber dass ich mich damit nicht wohlfühle. Das habe ich ihm offen und ehrlich gesagt. Dann der Versuch wieder Freunde zu sein. Das ging auch ein zeitlang gut bis es ihm abends nicht gut ging. Ich war für ihn da. Und schon sind wir wieder in der Kiste gelandet.

Ich kann mich absolut nicht von ihm lösen. Ich verstehe nicht warum.

Abstand funktioniert nicht, eine Beziehung will ich nicht und auch nicht unsere Freundschaft beenden.

Was kann ich tun damit ich nicht wieder diese Grenze überschreite? Er ist ein verdammt wichtiger Freund für mich.

Ich befürchte aber dass er meine Aussagen nicht mehr ernst nimmt.

LG und danke für die Hilfe

Freundschaft, Gefühle, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Freundschaft-plus