Wieso gibt es keine eindeutigen Beweise im Islam gegen Schwule?

Also... ich bin Moslem und bisexuell. Ich bin noch 16 Jahre alt und frage mich ständig warum viele mir sagen, Jaaa du darfst das nicht ausleben, es ist haram.
- es gibt Schwule Tiere, kann jemand was dazu sagen?

-es gibt komplett Schwule, die es sehr schwer haben, das auszuleben bzw. Nicht auszuleben.

keiner weiß einfach wie sich das anfühlt schwul/bi zu sein. Aber so groß rumreden kann jeder... ich glaube nicht dass Allah grundlos Menschen das Leben schwer macht. Er könnte mich auch anders prüfen, mit Krankheiten dies das oder so.

Da der Koran, eh nicht zu 100% richtig übersetzt werden kann, ist es reine Interpretationssache... also bitte nervt nicht die anderen schwulen/bisexuellen die es vor haben auszuleben.

viele sagen auch es sei erfunden, dass es haram sei schwul zu sein, da sich die Menschen sonst nicht weiterentwickeln würden...

.....

gehen wir mal davon aus, oke es ist haram, schwul zu sein (es auszuleben).... warum gibt Allah, Menschen solche Gefühle...? Unschuldige Kinder, Babys, sie haben noch keinerlei Sünden!!! Warum gibt es Schwule in der Tierwelt?
es macht einfach kein Sinn warum man als obwohl man keine festen Beweise hat, den schwulen so hart etwas verbieten kann.

auf tiktok sehe ich immer möchtegern hocas (Imam‘e, islamische Lehrer, die es studiert haben) die mir sagen, ja das ausleben ist schlimm. Es sei nur eine Prüfung. Es gibt so schlimme Menschen auf der Welt (Bsp. trump/hitler etc...) warum sind die dann hetero und können ohne Angst leben?

bitte keine Atheisten, die jetzt sagen, ja der Islam ist eh scheisse. Nein ist es nicht. Ich liebe es Moslem zu sein & würde mich auch niemals davon entfernen.

ja es ist haram (bitte begründen) 😬 42%
sonstiges.... 39%
die wissen es selber nicht so genau 🤐 18%
Religion, Islam, schwul, Sex, bisexuell, Liebe und Beziehung, Moslem, suende, auslesen, Haram, Philosophie und Gesellschaft
21 Antworten
Vor Beziehung ausleben?

Hallo Community,

ich bin 17 und hatte bis heute noch keine Freundin, weil mir einfach noch nicht die Richtige begegnet ist. Außerdem haben mich Mädchen damals nie so richtig interessiert und sie sich wohl auch nicht für mich. Also es gibt da so 2 Mädchen ich nenne Sie mal B und C. Als auch einige andere aber der Text wir sonst zu lang wenn ich über sie auch noch schreibe.

Mädchen B finde ich schon immer sehr hübsch, aber ich dachte immer das ich bei ihr nie eine Chance haben werde, da sie auch ein oder gar zwei Stufen höher ist als ich (Also Klasse in der Schule). Doch Neulich sah ich sie im Bus und sie zeigte Interesse. Sie ist dieeee Traumfrau und Ich will sie unbedingt für mich gewinnen. Eigentlich wollte ich sie ansprechen doch irgendwas hat mich dummerweise daran gehindert.

Mädchen C sah ich danach im Bus und sie war regelrecht scharf auf mich. So einen Flirt hatte ich bis jetzt bei keinem Mädchen erlebt. Es war sogar schon so heftig das ich dachte ich werde verarscht. Doch ich wollte sie nicht ansprechen, da ich eigentlich Mädchen B will. Allerdings brachte C fragen auf. Ich frage mich ob ich überhaupt eine Beziehung halten kann, da ich mich ja noch nie ausgelebt habe (Erfahrungen, etc.). Ich habe das Gefühl, das Ich etwas verpasse wenn ich mit B eine Beziehung eingehe.

Was gibt es nun für Lösungen?

Ich könnte versuchen mich auszuleben (???1,2,3 Monate???) und dann mit B eine Beziehung anfangen. Allerdings habe ich die Befürchtung das sie dann das Interesse an mir verliert oder ein anderer sie sich schnappt. Ich könnte versuchen B "Warm zu halten" aber das kann ich schlecht solange machen bis ich mich ausgelebt habe. Außerdem kann sich ein anderer Sie schnappen. Oder ich könnte B ansprechen und sagen das ich eine Beziehung will ich mich aber vorher ausgelebt haben will eine Art offene Beziehung. Fragt sich nur ob ich/ sie damit klar kommt oder ob es jämmerlich Scheitert und ich sie verliere, weil sie sich denkt "Was ist mit dem falsch".

Ich Hoffe ihr versteht in was für einem Dilemma ich mich befinde. Ich bin dankbar für jeden Rat.

Liebe, Zukunft, Mädchen, auslesen
2 Antworten
Keiner will mit mir spielen.

Ich hasse es, meine Freunde wollen alle nicht mehr raus gehen. Immer meinen sie "Nein es ist zu kalt" "Nein ich bin grad gemütlich im Bett" "Nein keine Lust" "Nein langweilig draußen" "Nein was wollen wir denn machen ..." (Alle 11-14 Jahre) Und wenn wir MAL rausgehen, wollen sie alle nur shoppen gehen, oder in die Stadt. Klar macht mir shoppen auch Spaß, aber ich finde mit 11-14 kann man aber auch noch Kind sein und mal was einfallreicheres machen. Fahrradfahren, am Rhein Muscheln sammeln, im Wald eine Hütte bauen, irgendwelche Insekten sammeln, Vögel beobachten, Hund, Katze, oder Mutter, Vater, Kind spielen. Sandbrugen bauen, auf Spielplätzen spielen. Das machen die heut zu Tage alle nicht mehr. Ich habe eine einzige Freundin mit der ich wirklich alles machen kann, aber die Mutter von ihr mag mich irgendwie nicht und deswegen dürfen wir keinen Kontakt haben. Ich finds echt mies. Ich möchte mal eine Freundin mit der ich wirklich über alles reden kann, die mich versteht, mit der ich sowohl shoppen gehen, als auch noch Kind sein kann. Ich habe auch ein paar jüngere Freunde (8-10 Jahre), oder so, aber im Laufe des Tages möchte ich ja auch mal über meine Probleme sprechen und das kann man mit so jungen Kindern nicht, oder oft nicht, weil sie es nicht verstehen. Wisst ihr wo man solche Freunde findet? Ich vermisse meine eine Freundin auch, aber man kann nichts tu, die Mutter ist sehr streng und wenn wir trotzdem Kontakt hätten würde sie die Polizei, oder das Jugendamt rufen, meinen Vater informieren etc. und das wär echt mies.

Ich vermisse meine richtige Kindheit, ich war jeden Tag draußen, im Park, im Wald, auf dem Hof, hab mir Eis gekauft, das Aussehen war sche*iß egal usw.

Was meint ihr? Und alleine macht es echt nicht so viel Spaß, wenn ich einen Hund hätte, oder so wäre es anders, dann wäre ich viel draußen und auch nicht alleine, aber ein Hund ist teuer und braucht viel Zeit und Geduld und konsequente Erziehung.

Ich bin 13.

Freizeit, Leben, Kinder, Freundschaft, Freunde, Pubertät, Kindheit, auslesen
7 Antworten
Trennung wegen Ausleben.

Hallo,

mein Freund hat vor 3 Tagen mit mir Schluss gemacht mit den Worten "Ich liebe dich, ich will mit dir zusammen sein, aber ich denke schon seit längerem dass ich mich noch ausleben muss." Er will nicht gehen, er will nicht mit anderen schlafen. Wir waren 3,5 Jahre zusammen. Er sagt auch selber dass unser GV wie ein P.or.no war. Er kann sich keine bessere an seiner Seite vorstellen. Aber bevor er mir fremdgeht, macht er lieber Schluss. Er ist auch nicht so dass er jetzt losgeht und iwelche Frauen klarmacht. Das kann er garnicht.

Wir haben auch die letzten 3 Tage immer wieder gerdet und halt einfach gemerkt, das ist nichts was man ausdiskutieren und ändern kann. Es liegt echt nur an ihm.

Ich hab ihm im Eifer des Gefechts Kondome gekauft mit den Worten 'Hol dir bloss nix' Ich habe ihm dann heute Nacht einen Brief geschrieben mit meinem ganzen Kopfgulasch drin. Von seiner Ma habe ich erfahren dass er zu seinen Geschwistern gefahren ist. Ich bin dann zu ihm und hab ihm den Brief aufn Nachttisch gelegt. Dann habe ich gesehen dass er alle Bilder von mir weggemacht hat, und die Kondome waren auch weg.

Was mach ich jetzt.... Man ich will nur ihn. Ich habe noch nie so geliebt, wie ich ihn geliebt habe.

Ich habe ihn gesagt, dass wenn er den Brief gelesen hat, er sich bei mir melden soll, ob er mich liebt, er soll die Wahrheit sagen, nicht das war ich hören will. Dann gebe ich ihm die Zeit die er braucht.

Liebe, Beziehung, Trennung, auslesen
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Auslesen