Minze gedeiht nicht? Was mache ich Falsch?

Ich habe mir Minze gekauft habe sie in einen Blumenkasten gepflanzt weil ich gerne und viel Minztee trinke. Auf jedenfall hab ich nun nur Probleme damit. Sie will einfach nicht gedeihen. Sie sieht jämmerlich aus die Blätter welken schnell werden weiß grau und verkümmern. Ich glaub die war schon krank als ich sie gekauft habe. Erst hatte sie ganz viele kleine Löcher drin. Dann habe ich jeden Tag die Erde umgegraben. Danach waren plötzlich Raupen dran die hab ich abgelesen. Dann hatten sie Mehltau hab sie aus einem Gemisch von Milch und Wasser besprüht. Ging auch eine ganze Zeit gut. Sie schien sich wieder erholt zu haben und jetzt fängt es wieder an. Ich bin echt am verzweifeln. Wenn ich es nicht bald hin bekomme das die Minze gedeiht fliegt sie fort. Wer nochmal zu mir sagt Minze wäre eine leicht zu Pflegende Pflanze dem Hau ich die Minze um die Ohren. Ich besitze viele Pflanzen aber für keine gebe ich so viel Zeit und Zuwendung her wie für die Minze. Was mache ich falsch? Jetzt hab ich sie natürlich rein geholt da der Winter im Anmarsch ist. Sie steht am Badfenster wo es hell ist Nachmittags kommt sie Sonne, steht aber nicht in direkter Sonneneinstrahlung. Ich gieße die Minze einmal in der Woche und achte dabei das sie nicht zu nass wird und versuche immer nur den unteren Bereich zu befeuchten. Ich habe sie ebenso schon mal mit Neemöl gegossen. Was ich ab und an bei allen Pflanzen mache um Schädlingen vorzubeugen und den Pflanzen kraft zu schenken. Habt ihr Tipps was ich noch machen kann . Da ich die Minze ja auch verzehren möchte kommen keine chemischen Dünger in Betracht

Minze gedeiht nicht? Was mache ich Falsch?
Kräuter, Garten, Minze, Pflanzenpflege, Pfefferminz, Pflanzenkrankheit

Meistgelesene Fragen zum Thema Pfefferminz