Teilt ihr die Bedenken zu Valorants Anti Cheat oder nicht?

Valorant ist sehr hitzig diskutiert worden. Befürworter loben, dass hart gegen Cheater vorgegangen wird, Gegner des Spiels haben ernste Sicherheit und Datenschutz Bedenken zum neuen Anti Cheat Tool, der weit ins Windows System der Spieler eingreift und wieder eine andere Gruppe, die Cheater selbst, fühlen sich zu hart bestraft und hoffen auf Gnade.

So bekämpft das Tool mit voller Härte Cheater, läuft allerdings für die gesamte Nutzzeit des Computers und wird direkt beim Booten und hochfahren des PCs gestartet und läuft somit permanent und dauerhaft, auch wenn man nicht im Spiel ist. Einigen Berichten nach, kann es außerdem Programme und andere Spiele ausbremsen, zu FPS Einbrüchen führen und zu Schäden an der im Rechner verbauten Hardware führen.

Wie seht ihr das? Teilt ihr diese ernsten Bedenken, wenn ja warum?

Teilt ihr diese Bedenken nicht? Wenn nicht, warum nicht?

Was ist zum Schluss euer Rat an mich? Sollte ich die Bedenken und Sicherheitshinweise Ernst nehmen und das Spiel meiden oder findet ihr diese Bedenken und Anschuldigungen übertrieben?

Glaubt ihr, dass Die Nutzerdaten verbotenerweise an Tencent mit Sitz in China weitergeleitet werden? Wie weit ist China involviert?

Ich freue mich auf euren Rat und das Umfrageergebnis. Bleibt aber untereinander sachlich.

Ich teile die Bedenken zum Anti Cheat Tool, weil.... 67%
Ich teile die Bedenken zum Anti Cheat Tool nicht, weil... 33%
Spiele, China, PC-Games, PC-Spiele, Gaming, Riot, Valorant
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema PC-Games